Apple-Sprache Swift: Entwickler haben noch viele Fragen

Uhr von Florian Kalenda

Es scheint etwa keinen Schutz vor Speicherkorruption durch Multithreading zu geben. Einige Programmierer überlegen, ob sie für Scripting nun JavaScript, AppleScript oder Swift verwenden sollen. Positiv wird die große Menge an Beispielcode auf GitHub vermerkt. » weiter

Salesforce.com macht Entwicklerkit für Wearables verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Sechs Anwendungen für sechs Geräte - von Pebble bis Google Glass - sollen Codebeispiele für Business-Apps liefern. Die Programme nutzen die Salesforce-Cloud für Daten. Salesforce zufolge werden Wearables fünfmal schneller angenommen als seinerzeit Smartphones. » weiter

Red Hat veröffentlicht Software Collections 1.1

Uhr von Björn Greif

Die Sammlung enthält Werkzeuge für die Webentwicklung, dynamische Programmiersprachen und Open-Source-Datenbanken. Neu hinzugekommen sind PHP 5.5, Ruby 2.0 und Rails 4.0, MongoDB 2.4 sowie Apache HTTP Server 2.4 und Nginx 1.4.4. Außer RHEL 6 wird auch der Release Candidate von RHEL 7 unterstützt. » weiter

Apple: das iPhone 6, iBeacon und NFC

Uhr von Kai Schmerer

Über mobile Bezahlmöglichkeiten in iOS 8 hat Apple auf der WWDC nur wenig verraten. Immerhin können Entwickler direkt auf den Fingerabdrucksensor zugreifen. Morgan Stanley rechnet fest damit, dass das iPhone 6 NFC-Support bieten wird. » weiter

Google schult Entwickler zu Android Wear

Uhr von Florian Kalenda

Es ist demnach wichtig, Apps "nicht wie Icons in einem Gitter zu behandeln, sondern als über das Betriebssystem selbst gelegte Funktionsschicht". Der Kontext muss berücksichtigt werden. Für runde Uhrenmodelle sind laut dem Blogbeitrag nur wenige Modifikationen nötig. » weiter

Intel startet Wettbewerb zu RealSense-3D-Kamera

Uhr von Florian Kalenda

Es lobt eine Million Dollar Preisgeld aus. In der ersten Phase werden nur Ideen aus fünf Kategorien gesammelt. Die Finalisten bekommen gegebenenfalls eine solche 3D-Kamera und Entwicklerressourcen gestellt. » weiter

WWDC: Ausblick auf iOS 8 und OS X 10.10 geplant

Uhr von Bernd Kling

Banner am Veranstaltungsort weisen auf die kommenden Versionen von Apples Betriebssystemen hin. iOS 8 soll mehrere neue Apps erhalten, während die Kartenanwendung Maps ein größeres Update erfährt. OS X 10.10 könnte "Yosemite" heißen - und seine Bedienoberfläche ganz dem aktuellen Design von iOS angepasst sein. » weiter

Microsofts IE-Team arbeitet an Support für HTTP 2.0 und Web Audio

Uhr von Björn Greif

Ebenfalls in der Entwicklung befinden sich Media Capture für die Steuerung von Audio- und Videogeräten sowie ES6 Promises. Allerdings ist noch offen, ob sie schon mit IE12 Einzug halten werden. Die Webseite status.modern.ie listet alle aktuellen und geplanten Features auf. » weiter

Flame: Mozilla startet Vorverkauf des Referenz-Smartphones für Firefox OS

Uhr von Bernd Kling

Das Entwicklergerät kostet 170 Dollar und ist relativ gut ausgestattet. Mozilla sieht es als typisch für das Mittelfeld der im nächsten Jahr kommenden Firefox-OS-Smartphones an. Es will sich in Zukunft offenbar nicht mehr nur auf besonders niedrigpreisige Modelle für aufstrebende Märkte konzentrieren. » weiter

Red Hat gibt OpenShift 2.1 frei

Uhr von Björn Greif

Die neue Version der quelloffenen Cloud-Plattform soll die Bereiche Entwicklung und Betrieb näher zusammenbringen. Neue Funktionen erleichtern die Verwaltung und verbessern die Anwendungsverfügbarkeit. Auch Stabilität und Sicherheit wurden optimiert. » weiter

Stellenanzeige zeigt: Microsoft plant Cortana für Windows

Uhr von Florian Kalenda

Windows soll durch die Personalisierung "zu einem unverzichtbaren Begleiter in der realen Welt" werden. Diesen Monat ist Cortana erstmals auf Windows-Phone-Neugeräten verfügbar, im Juni kommt sie per Update 8.1 auch auf ältere Modelle - allerdings nur mit englischer Spracherkennung. » weiter

Adobe feiert 25 Jahre Computerschriften mit Gratis-Font

Uhr von Florian Kalenda

Source Serif Pro ist Adobes dritte Open-Source-Schrift. Diese werden von der zunehmenden Zahl seiner Open-Source-Projekte eingefordert. Natürlich ist sie ab sofort auch Teil des Angebots Typekit im Rahmen der Creative Cloud. » weiter

453 ppi: Blackberry plant hochauflösendes Smartphone

Uhr von Florian Kalenda

Der in einem Emulator bereits vorkonfigurierte Bildschirm wird 1440 mal 1440 Pixel auflösen, also quadratisch sein. Mit 4,5 Zoll Diagonale und seinem ungewöhnlichen Format ist er vermutlich für ein Tastaturmodell vorgesehen. Das Gerät wird Blackberry OS 10.3 nutzen. » weiter

Microsoft aktualisiert Store für Windows 8.1

Uhr von Florian Kalenda

Er ist jetzt leichter mit Maus und Tastatur zu bedienen. Eine Navigationsleiste verleiht ihm fast das Aussehen einer traditionellen Windows-Anwendung. Beim Entdecken von Programmen helfen neu eingeführte "Sammlungen". » weiter

Microsoft zeigt mit Project K die nächste Version von ASP.NET

Uhr von Florian Kalenda

Offiziell ist jetzt von "ASP.NET vNext" die Rede. Es handelt sich um eine "durchrationalisierte", "Cloud-optimierte" Version von .NET. Neu ist zudem eine Integration von Apache Cordova in Visual Studio als CTP und die RTM-Version von Visual Studio 2013 Update 2, die "Universal-Apps" voranbringen soll. » weiter

Red Hat macht Cloud-Management ManageIQ quelloffen

Uhr von Florian Kalenda

Die früher proprietäre Lösung hatte es schon im Dezember 2012 zugekauft. Eine Community soll nun zu ManageIQ beitragen. Red Hat nutzt sie dann als Grundlage für das kommerzielle CloudForms. Es kündigt ein ähnliches Verhältnis wie zwischen Fedora und RHEL an. » weiter

E-Mail-Provider Posteo unterstützt DANE/TLS

Uhr von Kai Schmerer

Damit erhöht das Berliner Unternehmen die Sicherheit in der E-Mail-Kommunikation. Unrechtmäßig erzeugte oder gestohlene Zertifikate stellen mit der DANE-Technik keine Gefahr mehr dar. » weiter