Panasonic SR-8587

von Alexandro Urrutia

Hierzulande werden die Produkte des japanischen Matsushita Konzerns über ... weiter

Memorex DVD-MAXX 1648

von Alexandro Urrutia

Memorex hat mit dem DVD-Maxx 1648 ein gediegenes DVD-ROM-Laufwerk mit einer hohen Durchsatzrate beim Grabben und Rippen im Angebot. Aber das mit einem Preis von 100 Euro sehr teure Laufwerk bietet auch eine extrem schlechte mittlere Zugriffszeit bei Daten-CDs. weiter

Cyberdrive DM-166D

von Alexandro Urrutia

Die negativen Punkte überschatten beim Cyberdrive DM-166D die gute mittlere Zugriffszeit bei CDs und die ebenfalls gute Fehlerkorrektur. Es ist bei DVDs langsam, laut und wird ohne DVD-Software geliefert. weiter

Lite-On LTD-163

von Alexandro Urrutia

Fürs Rippen von DVDs und CDs ist das Lite-On-Laufwerk eines der besten. Die mittlere Zugriffszeit könnte besser sein, aber in Kombination mit seinem niedrigen Preis ist das LTD-163 durchaus empfehlenswert. weiter

Cyberdrive DM-166D

von Alexandro Urrutia

Das als DM-166D bezeichnet Gerät liegt mit seinen Messwerten im ... weiter

Toshiba SD-M1612

von Alexandro Urrutia

Toshiba ist einer der größten Produzenten von optischen Laufwerken ... weiter

Pioneer DVD-116

von Alexandro Urrutia

Die voran gegangenen Produktreihen haben Pioneer schon öfter Lob ... weiter

LG DRD-8160B

von Alexandro Urrutia

Das DRD-8160B zeigt gute, stabile Werte beim Lesen von Daten-CDs und DVDs. Probleme machen aber Audio-CDs, die nur langsam und ohne Kopierschutz für den LG-Brenner akzeptabel sind. weiter

Toshiba SD-M1612

von Alexandro Urrutia

In Sachen CD-ROM macht keiner der Konkurrenten dem Toshiba irgendetwas vor. Geringer Geräuschpegel, eine gute Fehlerkorrektur sowie ein großzügiger Lieferumfang machen es mit 84 Euro Straßenpreis zu einem Schnäppchen. weiter

Memorex DVD-MAXX 1648

von Alexandro Urrutia

Bei dem Namen Memorex denken viele zunächst an Rohlinge - und weniger an ... weiter

Panasonic SR-8587

von Alexandro Urrutia

Das von Panasonic vertriebene Matsushita SR-8587 wird nur als OEM in fertigen Komplett-PCs oder als Bulk-Variante für durchschnittlich 85 Euro verkauft. Trotz hervorragender Fehlerkorrektur, leisem Betriebsgeräusch auch bei hohen Transferraten, und einer guten Leseleistung ist das arg teuer. weiter

NEC DV-5800

von Alexandro Urrutia

Das DVD-ROM-Laufwerk aus dem Hause NEC sticht weniger durch hohe ... weiter

Intervideo WinDVD 3

von Mohamed Afiri

Mit der neuen Ausgabe von WinDVD kann man Filme unter Windows XP sogar in Zeitraffer ansehen. Sinnvoll ist diese Funktion aber nicht besonders. Im Vergleich ist der Konkurrenten PowerDVD, das mehr Audio-Formate und mehr Einstellmöglichkeiten bietet, immer noch eine Nasenlänge voraus. weiter

Intervideo WinDVD 3

von Mohamed Afiri

Was hat Intervideo da nur geritten? An sich erwartet man von einer ... weiter

Ulead DVD PowerTools

von Laurence Grayson

DVD PowerTools ist ein sehr nützliches und gut designtes DVD-Authoring-Tool, das den Anforderungen fortgeschrittener Anwender gerecht wird. Für die meisten Anwender wird der hohe Preis allerdings nicht gerechtfertigt sein. weiter

Ulead DVD PowerTools

von Laurence Grayson

DVD PowerTools, die neueste DVD-Authoring-Anwendung aus dem Hause Ulead, ... weiter

Philips Jack Rabbit 12

von Mohamed Afiri

Dieses externe Peripheriegerät, das zugleich CD-R/CD-RW-Brenner, MP3-CD-Player und kompatibel mit Firewire/USB 1.1 ist, kann sich sehen lassen. Doch beim Lesen von Audio-CDs ist ihm kein großer Erfolg beschieden. weiter

Philips Jack Rabbit 12

von Mohamed Afiri

JackRabbit von Philips, eine Mischung aus externem CD-R/CD-RW-Brenner und ... weiter

DRU 110A

von Alexandro Urrutia

Sony ist mit dem DVD+RW-OEM-Laufwerk, das der japanischen Hersteller ... weiter

DRU 110A

von Alexandro Urrutia

Die befriedigende Leistung beim Schreiben von DVDs und die schlechte mittlere Zugriffszeit beim Lesen von DVD-Video versetzen Sonys Laufwerk auf den letzten Platz in der ZDNet Rangliste. weiter