Citrix bringt zwei virtualisierte Netzwerk-Lösungen

von Florian Kalenda

Branch Repater VPX beschleunigt die Auslieferung von Desktops und Anwendungen im WAN. Access Gateway VPX wickelt den Zugriff auf zentral bereitgestellte Services ab. Beide sind kompatibel zu mandantenfähigen Cloud-Diensten. weiter

Server-Virtualisierung: Aller Anfang ist schwer

von Jakob Jung

Die Virtualisierung von Servern bringt Unternehmen klare Vorteile. Wer die richtigen Management-Tools einsetzt, kann bei der Einführung Fallen und Hindernisse vermeiden. ZDNet gibt einen Marktüberblick. weiter

Citrix und Novell intensivieren Partnerschaft

von Björn Greif

Die Firmen versprechen eine höhere Kompatibilität zwischen ihren Produkten. Suse Linux Enterprise Server wurde für Citrix XenServer zertifiziert. Auch beim technischen Support wollen die Partner enger zusammenarbeiten. weiter

CA übernimmt Cloud-Plattform-Anbieter 3Tera

von James Urquhart und Jan Kaden

Der Zukauf beschert CA nach der Übernahme von Cassatt und Oblicore noch mehr Cloud-Technik. Es erhält auch den Kundenstamm von 3Tera. Die Plattform AppLogic soll die Einrichtung einer Private Cloud in Unternehmen erleichtern. weiter

CeBIT: Parallels zeigt Server for Mac Bare Metal Edition

von Björn Greif

Die Hypervisor-basierte Virtualisierungslösung kommt ohne installiertes Hostbetriebssystem aus. Dadurch lassen sich verschiedene OS gleichzeitig auf Xserve- oder Mac-Pro-Rechnern mit Intel-Prozessoren betreiben. Zudem soll die Performance steigen. weiter

Virtualisierung: Microsoft holt allmählich auf

von Peter Marwan und Thierry Lévy-Abégnoli

Durch die zunehmende Zahl an Anbietern wird der Markt für Virtualisierung einerseits dynamischer und innovativer, andererseits aber auch unübersichtlicher. ZDNet untersucht, wie Microsoft in dem Segment aufgestellt ist. weiter

Citrix virtualisiert Windows 7 auf dem Apple iPad

von Don Reisinger und Markus Pytlik

Als Grundlage dienen XenDesktop oder XenApp sowie der Citrix Receiver. Windows 7 muss zudem als virtuelle Maschine auf einem Unternehmensserver vorliegen. Anwendungen laufen nicht auf dem Tablet selbst, sondern im Rechenzentrum. weiter

VMware meldet trotz Umsatzplus sinkenden Gewinn

von Björn Greif

Der GAAP-Nettogewinn schrumpft im Schlussquartal 2009 um knapp 50 Prozent auf 56 Millionen Dollar. Operativ verzeichnet der Virtualisierungsspezialist ein Minus von 30 Prozent. Der Umsatz legt hingegen um 18 Prozent auf 608 Millionen Dollar zu. weiter

Cisco, VMware und NetApp gründen Cloud-Partnerschaft

von David Meyer und Jan Kaden

Ziel der Kooperation ist eine "Secure Multi-tenancy Design Architecture" (SMDA). Mehrere Parteien können damit Cloud-Rechenzentren sicher gemeinsam nutzen. Das Projekt soll sich nicht gegen Partnerunternehmen richten. weiter

Bugreport: Nehalem plus Hyper-V ergibt Bluescreen

von Christoph H. Hochstätter

Wer Hyper-V auf Nehalem-CPUs einsetzt, muss mit häufigen Bluescreens rechnen. Schuld ist ein Fehler im APIC-Timer der hochmodernen CPUs. Bei der Lösung des Problems machen weder Intel noch Microsoft einen guten Eindruck. weiter

Bilanz 2009: Konsolidierung prägte den IT-Markt

von Ariane Rüdiger

2009 könnte als das Jahr der Megafusionen im IT-Bereich in Erinnerung bleiben. Bisher getrennte Märkte für Infrastrukturkomponenten lösen sich auf, dafür entstehen Allround-Konglomerate mit erheblichem Einfluss. weiter

Durch Desktop-Virtualisierung Kosten und Aufwand senken

von Jakob Jung und Peter Marwan

Vor allem Citrix und VMware bemühen sich derzeit, das Einsatzspektrum für Desktop-Virtualisierung zu erweitern. Bisher vorhandene Einschränkungen - etwa bei Multimedia - verschwinden, die Verwaltung wird einfacher. weiter

Sun gibt Virtualisierungslösung VirtualBox 3.1.0 frei

von Markus Pytlik

Virtuelle Maschinen lassen sich nun im Betrieb auf ein anderes System umziehen. Zudem können Windows-Gastmaschinen die 2D-Beschleunigung der Grafikkarte ihres Hosts nutzen. Die Software ist für Windows, Mac OS X, Linux und Solaris verfügbar. weiter

Fujitsu stellt „ersten echten“ Zero Client vor

von Markus Pytlik

Der Bildschirm greift auf einen virtuellen Desktop zu. Er benötigt nur ein kombiniertes Kabel für die Stromzufuhr und den Zugriff auf ein Firmennetzwerk. Das System erscheint Anfang 2010. weiter

Fujitsu erweitert Mainframe-Portfolio um zwei Modelle

von Markus Pytlik

Die Systeme S175 und S210 sollen gegenüber ihren Vorgängern bis zu 20 Prozent leistungsfähiger sein. Sie kommen Mitte 2010 auf den Markt. Den Business-Server SQ100 erweitert Fujitsu um eine Virtualisierungstechnologie. weiter

Parallels Desktop 5 für Mac ist fertig

von Björn Greif

Das Update umfasst rund 70 neue Funktionen. Dazu zählen neben allgemeinen Leistungsverbesserungen zusätzliche Ansichtsoptionen und Unterstützung für Windows 7, inklusive Aero und Flip 3D. Die Vollversion kostet 80 Euro, das Upgrade 50 Euro. weiter

Cisco, EMC und VMware planen angeblich Joint Venture

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Die Unternehmen wollen gemeinsam Produkte und Dienste für Rechenzentren vermarkten. Sie kombinieren Storage von EMC, Netzwerkausrüstung von Cisco und Virtualisierung von VMware. Die offizielle Ankündigung ist für Mittwoch geplant. weiter

VMware Fusion 3 ab sofort erhältlich

von Björn Greif

Die neue Version ist für Snow Leopard optimiert. Sie nutzt die 64-Bit-Architektur von Mac OS X 10.6. VMware hat die Grafikunterstützung auf OpenGL 2.1 und DirectX 9.0c ausgeweitet. Die Vollversion kostet gut 70 Euro, ein Upgrade knapp 40 Dollar. weiter

Gartner: Cloud Computing wird wichtigster IT-Trend 2010

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Die Marktforscher haben die wichtigsten IT-Themen des kommenden Jahres ermittelt. Firmen sollten schon jetzt nach geeigneten Cloud-Diensten Ausschau halten. Virtualisierung, modulare Rechenzentren und Soziale Netzwerke sind weitere Trends. weiter