Philips DVDRW208K

von Damien Prat

Der DVD-Brenner des niederländischen Herstellers beruht auf der DVD+RW-Technologie. Er ist leicht zu bedienen, auf Grund seines Preises aber wird er wohl den wohlhabenderen Fans vorbehalten bleiben. weiter

Philips DVDRW208K

von Damien Prat

Der DVD-Brenner des niederländischen Herstellers beruht auf der DVD+RW-Technologie. Er ist leicht zu bedienen, auf Grund seines Preises aber wird er wohl den wohlhabenderen Fans vorbehalten bleiben. weiter

Iomega CD-RW 16x USB 2.0

von Mohamed Afiri

Bei seinen Leistungen braucht der externe Iomega-Brenner interne Geräte nicht zu fürchten. Grund für diesen Erfolg sind die USB 2.0-Kompatibilität und die mitgelieferte Controller-Karte. weiter

Iomega CD-RW 16x USB 2.0

von Mohamed Afiri

Bei seinen Leistungen braucht der externe Iomega-Brenner interne Geräte nicht zu fürchten. Grund für diesen Erfolg sind die USB 2.0-Kompatibilität und die mitgelieferte Controller-Karte. weiter

Cyberlink PowerDVD XP 4.0

von Mohamed Afiri

Nomen est omen: Eine der größten Neuheiten von PowerDVD, das aus gegebenen Anlass in PowerDVD XP umbenannt wurde, ist seine Kompatibilität mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft. weiter

Hewlett-Packard DVD100i

von Jon Jacobi

Bei all seinen Vorzügen, insbesondere seiner unvergleichlichen Geschwindigkeit, hat dieser DVD+RW-Brenner leider den Nachteil, mit etwas älteren DVD-Playern nicht mehr kompatibel zu sein. weiter

Hewlett-Packard DVD100i

von Jon L. Jacobi

Bei all seinen Vorzügen, insbesondere seiner unvergleichlichen Geschwindigkeit, hat dieser DVD+RW-Brenner leider den Nachteil, mit etwas älteren DVD-Playern nicht mehr kompatibel zu sein. weiter

16-fache DVD-Laufwerke

von Sebastian Brinkmann

Fünf aktuelle Modelle im Preisvergleich / Bis zu 40 Prozent Preisunterschied weiter

Panasonic LF-D321E

von Alexandro Urrutia

Das unproblematische Laufwerk kann DVD-RAM wie Disketten behandeln. Leider läuft es langsamer als einige Konkurrenten. weiter

Ungleiche Kontrahenten

von Alexandro Urrutia

Der Streit der DVD-Formate geht langsam zu Ende, und die Preise für DVD-Brenner sinken. Eine gute Gelegenheit, die neuesten Geräte von Panasonic und Philips in einem ausführlichen Test gegenüberzustellen. weiter

Panasonic LF-D321E

von Alexandro Urrutia

Das unproblematische Laufwerk kann DVD-RAM wie Disketten behandeln. Leider läuft es langsamer als einige Konkurrenten. weiter

Kinohighlights auf DVD

von Sebastian Brinkmann

DVDs bieten bessere Bild- und Tonqualität, sind aber nicht billig / Bis zu 25 Prozent Preisunterschied weiter

Wiedergeburt der Floppy-Disk

von Alexandro Urrutia

Mit Panasonics LS-Laufwerk LK-RF240U können 3,5-Zoll-Disketten mit 32 MByte formatiert und beschrieben werden. weiter

Ricoh MP5120A-DP

von Mohamed Afiri

Ein DVD+RW-Brenner mit akzeptablen Leistungen und einem konkurrenzfähigen Preis, vergleicht man ihn mit seinen wenigen Mitbewerbern. weiter

Ricoh MP5120A-DP

von Mohamed Afiri

Ein DVD+RW-Brenner mit akzeptablen Leistungen und einem konkurrenzfähigen Preis, vergleicht man ihn mit seinen wenigen Mitbewerbern. weiter

Philips PCRW2010

von Rick Broida

Der scheinbar harmlose 20x-Brenner birgt für seine Kategorie atemberaubende Leistungen. Er übertrifft sogar, sofern man die Installation zuwege bringt, einige 24x-Geräte. weiter