BMC: Optimierung nach Lean-Gesichtspunkten

von Dietmar Müller

Olav Strand heißt der neue Geschäftsführer von BMC Software Deutschland. Der Manager hat eine Karriere unter anderem bei Oracle, Baan und bei Sage KHK hinter sich. Nun soll er den Experten für Business Service Management weiter voranbringen. weiter

Sapphire in Wien: Analysten ziehen Bilanz

von Dietmar Müller

SAP hat auf der Hausmesse Sapphire in Wien auf offene Kommunikation und eine realistische Vision statt auf umwerfende Neuigkeiten gesetzt. Christian Glas, Senior Berater bei Pierre Audoin Consultants, bewertet die jüngsten Aktivitäten der Walldorfer. weiter

Vitria setzt auf SOA-fähige Integrationslösung

von Bernd Seidel

Vitria hat seine bisherige Integrationsplattform runderneuert: Die bis dato proprietären Schnittstellen sind laut Hersteller dank J2EE-Standard nun "ready for SOA". Zusätzlich öffnet sich das Unternehmen für Open-Source-Komponenten. weiter

Software AG kauft Webmethods: Aus EAI wird SOA

von Bernd Seidel

Hintergrundbericht: Für rund 546 Millionen Dollar in bar will die Software AG den amerikanische Hersteller Webmethods kaufen. Ziele der Übernahme sind die Erweiterung des SOA-Angebotes sowie die Stärkung der Position auf dem US-Markt. weiter

Microsoft und SAP: TÜV-CIO fordert bessere Zusammenarbeit

von Dietmar Müller

Im Video-Interview mit ZDNet.de fordert der CIO des TÜV Nord die Softwarehersteller zur besseren Zusammenarbeit auf. "Software ist keine Innovation. Das Verändern von Strukturen, um das Geschäft reibungsloser ablaufen zu lassen, hingegen wohl." weiter

Das war die CeBIT 2007: No Business like IT-Business

von Dietmar Müller

Frühlingssonne und Schneeschauer - was gab es sonst noch in Hannover? ZDNet-Autoren machen einen Trend zur traditionellen Business-IT aus, SOA und Open Source hatten dagegen einen schweren Stand. weiter

Warum SOA nervt

von Hermann Gfaller

Wenigstens eine Stunde sei nötig, um serviceorientierte Architektur zu erklären, lautet ein gängiger Spruch. Dennoch werden die Anwender mit Kongressen und Messen zu diesem Thema erschlagen. So geriet das Kürzel zum Stoßseufzer. weiter

Infor öffnet die Black Box

von Dietmar Müller

Mittels einer massiven Übernahmestrategie hat sich Infor zur Nummer 3 im ERP-Markt gemausert. ZDNet befragte Thomas Lynch, ehemaliger Cheftechnologe, sowie Hermann Stehlik, Vice President Marketing EMEA, zu ihren Plänen und der Firmenstrategie. weiter

Web-Services: Standards machen den Weg frei

von Thomas Egeling

Eine serviceorientierte Architektur ermöglicht bessere Abstimmung zwischen Geschäftszielen und der IT im Unternehmen. Standards von ebXML über SOAP bis UDDI machen es möglich. Der Autor ist Presales Consultant bei Vitria Technology in der Geschäftsstelle München. weiter

Mehr Geld für IT: Was für Unternehmen 2007 wichtig ist

von Bernd Seidel

Eine ERP-Expo-Umfrage zeigt: 80 Prozent der Betriebe wollen im kommenden Jahr mehr für IT ausgeben. Die Optimierung von Vertriebs-, Controlling- und Produktionsprozessen steht dabei ganz oben auf der Agenda von Unternehmensentscheidern. weiter

Die Industrialisierung hält Einzug in der Softwareindustrie

von Dietmar Müller

Standardisierung bewegt die Softwarebranche heimlich mehr als jeder Hype um SOA, Open Source oder Virtualisierung. Thomas Siegner, Mitglied der Geschäftsleitung von Softlab, erläuterte auf der Systems in München die Vor- und Nachteile dieses Trends. weiter

Die ganze Wahrheit über den Great Open Source Swindle

von Dietmar Müller

Sparen Unternehmen durch den Einsatz von quelloffener Software? Wen soll man mit dem Support beauftragen? Ist On Demand billiger als Open Source? Lyn Robison, Analyst der Burton Group, beantwortet auch die schwierigsten Fragen. weiter

Flüssig und rundum auf SOA eingestellt

von Dietmar Müller

BEA hat sich ganz der Service-orientierten Architektur verschrieben und kürzlich seine 360º-Plattform vorgestellt. Grundlage dafür ist die Micro Service Architecture - ZDNet wollte von BEAs SOA-Evangelisten Martin Percival die tieferen Zusammenhänge in Erfahrung bringen. weiter

SOA auf Basis von Open-Source leicht gemacht

von Bernd Seidel

Das Paradigma der Service-orientierten Architektur (SOA) stellt neue Anforderungen an die Softwareentwicklung. Dabei zeigt sich, dass die Komplettlösung eines Herstellers nicht immer die erste Wahl ist. ZDNet gibt einen Überblick. weiter