HP bringt Produkte für Cloud-Umbau von Rechenzentren

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Auch Beratung und Finanzierung werden angeboten. Der Konzern will sich von Konkurrenten abheben, die nur auf Hardwareverkäufe abzielen. HP: "Das Rechenzentrum ist die Bodenstation der Cloud." weiter

DataCenter 2020: Forschung für effiziente Rechenzentren

von Peter Marwan

In München forschen Intel und T-Systems nunmehr seit zwei Jahren an Möglichkeiten, die Effizienz von Rechenzentren zu verbessern. Rainer Weidmann, Leiter des DataCenter 2020, erklärt ZDNet vor Ort Ergebnisse und künftige Ziele. weiter

IT-Standort München: Die Anfänge des Internets in Bayern

von Peter Marwan

Der 1993 gegründete Provider Spacenet war von Anfang an dabei, als das Internet in Bayern Einzug hielt. ZDNet sprach mit Vorstand Sebastian von Bomhard über die Rahmenbedingungen damals und heute und bekam einige ungewöhnliche Relikte aus den ersten Jahren des Netzes gezeigt. weiter

VMware führt Plattform für Cloud-Datenbanken ein

von Eileen Yu und Florian Kalenda

vFabric Data Director wird auf der VMworld in Las Vegas angekündigt. Es macht VMware zufolge die Vorteile virtualisierter Infrastrukturen für die Datenbank-Schicht verfügbar - besonders in Form richtlinienbasierter Automatisierung. weiter

Die IT-Branche stellt sich auf Big Data ein

von Rudi Kulzer

Für bestimmte Anwendungsfälle werden die Datensätze so groß, dass der gewohnte Umgang mit ihnen schwierig oder sogar unmöglich ist. Bisher ist Big Data nur ein Problem von Spezialisten. Bald sollen aber neue Lösungen neue Möglichkeiten eröffnen. weiter

Virtualisierung verändert auch die Infrastruktur in Rechenzentren

von Jürgen Höfling

Über Jahrzehnte war die Netzwerkarchitektur in Rechenzentren kaum strukturellen Änderungen unterworfen. Die traditionellen Strukturen wurden lediglich immer komplexer. Damit ist jetzt Schluss. Mit Network Fabrics und Datacenter Bridging kommt die Virtualisierung auch in die Rechenzentren. weiter

AMD und HP testen Windenergieversorgung für Rechenzentren

von Florian Kalenda und Heather Clancy

Verteilte Ressourcen sollen je nach aktueller Energieversorgung genutzt werden: Wo der Wind am stärksten weht, wird am meisten erledigt. Simulation und Praxiserprobung finden an der Universität Clarkson im Bundesstaat New York statt. weiter

Huawei Symantec bringt Storage-Array aus SSDs

von Anita Klingler und Jack Clark

Die Reihe Reihe Dorado 2100 lässt sich sowohl nach oben als auch nach unten skalieren und eignet sich damit für kleine wie große Unternehmen. Gartner schätzt, dass reine Flash-Arrays lediglich einen Nischenmarkt erobern werden können. weiter

Kosten für Cloud-Computing: So kalkuliert man richtig

von Rupert Goodwins

Ob und welche Teile der hauseigenen IT in die Cloud wandern sollen, ist vor allem das Ergebnis einer korrekten Kalkulation. ZDNet zeigt, wie man die Kosten für Cloud-Instanzen und interne Lösungen richtig vergleicht. weiter

Microsofts Sicht auf die Cloud: Windows Azure im Praxistest

von Christoph H. Hochstätter

Mit Windows Azure will Microsoft .NET-Entwickler dazu bringen, ihre Anwendungen in die Cloud zu migrieren. ZDNet hat den Dienst einem Test unterzogen und zeigt, was damit möglich ist, aber auch, wo es noch viele Limits und Probleme gibt. weiter

Bericht: Apple iCloud nutzt Windows Azure und AWS

von Jan Kaden und Mary Jo Foley

Die Site "Infinite Apple" hat den Datenverkehr der Betaversion von iCloud iMessage analysiert. Sämtliche Daten sind ihr zufolge in den Cloud-Systemen von Microsoft und Amazon gespeichert. Apple iCloud liefert nur die Links. weiter

Erste Windows Azure Appliance kommt im August von Fujitsu

von Florian Kalenda und Mary Jo Foley

Das Container-Rechenzentrum läuft angeblich seit April probeweise bei Fujitsu selbst. Der offizielle Name lautet Fujitsu Global Cloud Platform FGCP/A5. Ähnliche, vergangenes Jahr angekündigte Angebote von Dell und HP stehen weiter aus. weiter

HP stellt Stromsparversion von Container-Rechenzentrum vor

von Florian Kalenda und Jack Clark

Mit EcoPod 240a liegt die dritte Generation von Pod vor. HP verspricht bis zu 1,05 PUE unter idealen Bedingungen. Im Normalfall will man 1,10 bis 1,15 PUE erreichen - ähnlich wie Googles weltweite Rechenzentren im Schnitt. weiter

Citrix bringt Tunnel-Lösungen für die Cloud

von Jack Clark und Jan Kaden

Cloud Bridge regelt die Lastverteilung zwischen Unternehmensservern und Cloud. Cloud Gateway sichert den Zugriff auf Applikationen. Beide sollen die Migration von Daten sowie Anwendungen zwischen öffentlichen und privaten Clouds erleichtern. weiter

Rittal präsentiert übergroßes Container-Rechenzentrum

von Peter Marwan

Es ist zwölf Meter lang, drei Meter breit und 3,25 Meter hoch. Die Bauweise ermöglicht eine Trennung in Warm- und Kaltgang. Der PUE-Wert liegt laut Hersteller im günstigsten Fall mit direkter freier Kühlung unter 1,2. weiter

Intel verlängert Garantie seiner jüngsten SSD-Reihe

von Jack Clark und Jan Kaden

Statt drei gewährt der Hersteller auf die 320-Serie jetzt fünf Jahre. Beim Einsatz in Rechenzentren und für datenintensive Unternehmensanwendungen gelten Einschränkungen. Die SSDs sind im 25-Nanometer-Verfahren gefertigt. weiter

IBM: Service-Software soll für bessere Infrastrukturen sorgen

von Rudi Kulzer

Seit gut zwei Jahren setzt IBM verstärkt auf die Unterstützung "intelligenter Infrastrukturen" durch Informationstechnik. Das Programm "Smarter Planet" ist zum Markenzeichen dafür geworden. Auf der Fachkonferenz "Pulse" erklärte der Konzern die Einzelheiten. weiter