Oracle-Chairman Larry Ellison ruft Cloud-Wettrennen mit Salesforce.com aus

von Björn Greif

Gegenüber Analysten und Investoren erklärte er, man werde den Partner und Rivalen im kommenden Jahr nicht nur einholen, sondern eventuell sogar überholen. Dabei helfen soll das im Vergleich breitere Produktportfolio. Für das nächste Fiskaljahr erwartet Oracle neue Cloud-Aufträge mit einem Volumen von über einer Milliarde Dollar. weiter

Oracle übertrifft die Erwartungen im zweiten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 3 Prozent auf 9,6 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn fällt mit 2,5 Milliarden Dollar 2 Prozent niedriger aus als im Vorjahreszeitraum. Im nachbörslichen Handel erreichte der Kurs der Oracle-Aktie ein neues Jahreshoch. weiter

Google erweitert Drive um ODF-Support

von Stefan Beiersmann

Der Cloudspeicher unterstützt neuerdings die Bearbeitung von Textdokumenten, Tabellen und Präsentationen im Open Document Format. Darüber hinaus können Android-Nutzer über Googles Such-App Drive durchsuchen. Außerdem lassen sich auf Drive gespeicherte Dateien nun als Dateianhang verschicken. weiter

Mailbox.org bietet Geschäftskunden Alternative zu Office 365 und Google Apps

von Björn Greif

Das Cloud-Office umfasst verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit eigener Domain sowie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation im Browser. Außerdem erlaubt es gemeinsamen Zugriff auf Kalender, Kontakte, Aufgaben und Dateien. Mailbox.org verspricht redundante Datenspeicherung in deutschen Rechenzentren. weiter

Microsoft arbeitet an Streaming-Dienst Arcadia

von Florian Kalenda

Zwei Stellenausschreibungen weisen auf einen Service und eine Client-App hin. Bewerber sollten sich möglichst auch mit Android und iOS auskennen. Einem Informanten zufolge war Streaming von Android-Apps auf Windows-Rechner zumindest angedacht. weiter

Microsoft macht Vorschau auf Azure Active Directory Connect verfügbar

von Björn Greif

Sie erlaubt die Verbindung von Windows Server Active Directory und Azure Active Directory. Das Tool ersetzt die Lösungen Azure AD Sync und DirSync. Microsoft bezeichnet es als "einzige Anlaufstelle für Synchronisation, Sign-on und alle Kombinationen von Hybrid-Verbindungen". weiter

Adobe will Online-Bildagentur Fotolia übernehmen

von Björn Greif

Der Kaufpreis beträgt rund 800 Millionen Dollar in bar. Die Plattform umfasst mehr als 34 Millionen lizenzfreie Fotos und Videos, die Adobe in seine Creative Cloud integrieren will. Zugleich soll das Angebot aber wieterhin in seiner jetzigen Form für jedermann verfügbar bleiben. weiter

Parallels Cloud Server unterstützt Docker-Container

von Florian Kalenda

Den schlichten Grund benennt CTO James Bottomley: "Service-Provider wollen die Wünsche ihrer Kunden erfüllen, und ihre Kunden wollen Docker-Anwendungen einsetzen." Parallels verweist auf jahrelange Container-Unterstützung. Wie CoreOS oder Ubuntu Core verzichtet es auf einen Hypervisor. weiter

Vor Börsengang: Box meldet Umsatzplus und rückläufige Verluste

von Björn Greif

Im dritten Fiskalquartal 2015 steigerte es seine Einnahmen gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 33,6 auf 57 Millionen Dollar. Die Verluste schrumpften im Jahresvergleich von 51,4 auf 45,4 Millionen Dollar. Ein konkreter IPO-Termin sowie der Ausgabepreis stehen noch nicht fest. weiter

Cloud-Kommunikationsdienst Twilio kommt nach Deutschland

von Florian Kalenda

In Partnerschaft mit Telefónica bietet er jetzt deutsche Rufnummern an. Dazu wurde eine Addresses API geschaffen, die die für eine Registrierung hierzulande nötige Postadresse übergibt. Abrechnung in Euro folgt. Twilio rühmt die "dynamische Entwickler-Community und ein Geschäftsklima, das von ständigen Innovationen angetrieben wird." weiter

Box startet mit Partnern Sicherheitsprogramm Box Trust

von Florian Kalenda

Zu den Ökosystem-Partnern zählen HP, Symantec und Splunk. Für Nutzer in Unternehmen gibt es eine neue Android- und iOS-App namens Box for EMM. Sie verhindert unautorisierte Weitergabe und macht auch das Löschen von Daten aus der Ferne möglich. weiter

Pivotal überführt unabhängiges PaaS-Angebot Cloud Foundry in Stiftung

von Florian Kalenda

Es wird künftig transparent von den Platin-Mitgliedern EMC, HP, IBM, Intel, Pivotal, SAP und VMware geleitet. Dieser Schritt war seit 2013 vorbereitet worden. Die Lösung kommt etwa in den kommerziellen Angeboten Pivotal Cloud Foundry, IBM Bluemix, HP Helion und Canopy Cloud Fabric zum Einsatz. weiter

Final von Fedora 21 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Erstmals sind drei verschiedene Editionen verfügbar, die sich an die jeweiligen Benutzeranforderungen in den Bereichen Cloud, Server und Workstation orientieren. Ihnen liegt aber dasselbe Basispaket zugrunde. Dieses umfasst den Linux-Kernel, die Paketverwaltungen RPM und yum, das Init-System systemd und das Installationsprogramm Anaconda. weiter

Seagate bringt günstige 8-TByte-Festplatte zur Archivierung in den Handel

von Björn Greif

Die "Archive HDD v2" gibt es im Internet ab rund 250 Euro. Damit bietet sie ein in dieser Größenordnung unschlagbares Kosten-pro-GByte-Verhältnis von 0,03125 Euro. Wahlweise ist das für den Dauerbetrieb ausgelegte 3,5-Zoll-Laufwerk mit und ohne Selbstverschlüsselung erhältlich. weiter

Umfrage: 72 Prozent der CS-Nutzer finden Adobes Creative Cloud zu teuer

von Florian Kalenda

Das Angebot polarisiert weiter: Tatsächliche Abonnenten sind zu 57 Prozent "sehr zufrieden" und zu 20 Prozent "zufrieden". 89 Prozent haben nach dem ersten Jahr ihr Abo verlängert oder planen, dies zu tun. Mit rund 3 Millionen Abonnenten sind etwa 23 Prozent der aktiven Nutzer CC-Abonnenten. weiter

McAfee erwartet 2015 mehr Cyberspionage

von Florian Kalenda

Schnüffelprogramme halten sich dank besserer Tarntechnik länger im Opfernetzwerk. Sie werden etwa von Staaten und Terrorgruppen eingesetzt. Aber auch Onlinehändler sind eine wichtige Zielgruppe, da sie zunehmend umfassende Kundenprofile erstellen. weiter

Google-Cloud baut Microsoft-Support aus

von Florian Kalenda

Anwender können jetzt dort Windows Server 2008 R2 Datacenter einsetzen und darauf mit ihren lizenzierten Microsoft-Unternehmensprogrammen aufsetzen. Unterstützung für Windows Server 2012 und 2012 R2 ist in Vorbereitung. Unternehmensanwendungen wie SQL Server lassen sich per License Mobility auf die Cloud übertragen. weiter

Microsoft und Accenture stellen Hybrid-Cloud-Lösung vor

von Stefan Beiersmann

Die Accenture Hybrid Cloud Solution ist ab Anfang 2015 erhältlich. Sie beinhaltet neben Windows Azure, Windows Server und System Center auch das Azure Pack. Es erlaubt die Ausführung bestimmter Azure-Technologien im eigenen Rechenzentrum. weiter

HP erweitert Partnerschaft mit Alcatel-Lucent auf die Cloud

von Florian Kalenda

Sie bauen ihre 2010 vereinbarte zehnjährige Partnerschaft aus: HP wird künftig einige IP-Router und Produkte für optische Netze von Alcatel-Lucent vertreiben. Alcatel-Lucent engagiert sich indessen für HPs OpenStack-Distribution Helion. weiter