Supreme Court lehnt Googles Berufung gegen AdWords-Sammelklage ab

von Björn Greif

Damit können Werbetreibende nun gemeinsam gegen den Internetkonzern vorgehen. Sie werfen ihm vor, dass er sie hinsichtlich der Platzierung von AdWords-Anzeigen getäuscht hat. Diese sollen nicht wie erwartet neben relevanten Suchergebnissen, sondern etwa auf Fehlerseiten erschienen sein. weiter

Microsoft beteiligt sich an Lookout Security

von Florian Kalenda

Bisher gehörten die CIA, die Deutsche Telekom oder auch Qualcomm zu seinen Investoren. Zugleich werden die Erkenntnisse aus Lookouts cloudbasiertem System in Microsofts EMS integriert. Für dieses meldet Microsoft zwei Jahre nach dem Start nun 27.000 Geschäftskunden. weiter

Salesforce investiert in sein Ökosystem

von Bernd Kling

Der CRM-Spezialist kündigt auf seiner Entwicklerkonferenz TrailheaDX neue Initiativen an. Er will Tools vereinfachen und mehr geschäftliche Teilnehmer für die App-Entwicklung gewinnen. Mit 50 Millionen Dollar stattet er einen neuen Fonds für Start-ups aus, die seine Plattform Lightning nutzen. weiter

Telekom-Chef Höttges fordert Programmiersprachen-Unterricht in Schulen

von Björn Greif

Nur durch eine Reform des Schulsystems könne man den Anforderungen des digitalen Zeitalters gerecht werden, sagte er in einem FAZ-Interview. Zugleich legte er seine Ansichten zum Thema Big Data dar. Er wünscht sich bei der Auswertung von Massendaten mehr Freiräume und Mut, aber unter Berücksichtigung des Datenschutzes. weiter

Bericht: Verizon bietet 3 Milliarden Dollar für Yahoos Kerngeschäft

von Florian Kalenda

Die Summe bewegt sich am unteren Rand der Erwartungen. Allerdings interessiert sich Verizon nicht für Immobilien und Patente, die zusammen eine weitere Milliarde bringen könnten. Auch Investor TPG soll in der am Montag endenden Auktionsrunde erneut aktiv geworden sein. weiter

Samsung plant für 2017 angeblich erste Smartphones mit faltbarem Display

von Björn Greif

Eins soll sich inklusive Bildschirm wie eine Puderdose in der Mitte zusammenklappen lassen. Das zweite Modell bietet Quellen von Bloomberg zufolge im Smartphone-Modus eine 5-Zoll-Anzeige, die auf eine Tablet-Display-Größe von 8 Zoll ausgeklappt werden kann. Die Vorstellung erfolge frühestens Anfang nächsten Jahres. weiter

Früherer NASA-Chef entwickelt neuronale Halbleiter für Rechenzentren

von Florian Kalenda

Das 2005 gegründete KnuEdge lässt jetzt erst die Geheimhaltung hinter sich. Sein erster Chip Hermosa verbindet 256 auch als Signalprozessoren ausgelegte Kerne über eine LambdaFabric genannte Ebene. Zweites Standbein ist ein militärtaugliches Stimmerkennungsverfahren für die Authentifizierung. weiter

HP stellt kompakten All-in-One-Drucker mit Mobilgeräte-Anbindung vor

von Rainer Schneider

Der Deskjet 3720 ist dem Hersteller zufolge nur halb so groß wie andere Tintenstrahldrucker seiner Klasse, soll aber dennoch vollwertige Druck-, Kopier- und Scanfunktionen bieten. Das ab sofort für 79,90 Euro erhältliche Gerät erlaubt auch das direkte Drucken von Facebook oder Instagram aus. weiter

Microsoft veröffentlicht Projektmanagement-Tool Office 365 Planner

von Björn Greif

Sie wird "in den nächsten Wochen" weltweit an alle berechtigten Kunden mit passendem Office-365-Abonnement ausgeliefert. Sie erhalten automatisch Zugriff, ohne dass ein Administrator eingreifen muss. Das Werkzeug soll in der Cloud vernetzten Teams beim Organisieren ihrer Arbeit helfen. weiter

Microsoft weitet Unterstützung von Apache Spark aus

von Florian Kalenda

Zum Spark Summit 2016 gibt es eine Reihe Ankündigungen. Spark-Support ist für die Microsoft-Produkte HDInsight, Cortana Intelligence Suite, Power BI und Microsoft R Server in Vorbereitung oder abgeschlossen. weiter

Samsung Galaxy S7 Active in USA vorgestellt

von Björn Greif

Die Outdoor-Variante des Smartphone-Flaggschiffs wird zunächst exklusiv von AT&T vertrieben. Die Ausstattung entspricht weitgehend dem Standardmodell. Zusätzlich bietet das knapp 800 Dollar teure S7 Active ein robusteres Gehäuse nach US-Militärstandard und drei Hardware-Tasten. weiter

Insieme-Entwickler verlassen Cisco

von Florian Kalenda

Mario Mazzola, Prem Jain, Luca Cafiero und Soni Jiandani scheiden zum 17. Juni aus. Sie gelten seit 1993 als Ciscos Innovationsträger. Nach einer Neuausrichtung unter CEO Chuck Robbins kam es aber zu Meinungsverschiedenheiten über "Rollen, Zuständigkeiten und Privilegien" einzelner Manager. weiter