Samsung führt günstige SSD-Reihe 750 Evo ein

von Björn Greif

Anders als die Serien 850 Evo und 850 Pro verwendet sie kein mehrschichtges 3D-V-NAND, sondern herkömmliches TLC-NAND-Flash. Die 2,5-Zoll-Laufwerke mit Kapazitäten von 120, 250 und 500 GByte erreichen sequentielle Transferraten von bis zu 540 MByte/s beim Lesen und 520 MByte/s beim Schreiben. Die Preise beginnen bei 65 Euro. weiter

WordPress: Veraltete Plug-ins sind häufigstes Einfallstor für Hacker

von Bernd Kling

Sucuri analysierte über 11.000 kompromittierte Websites im ersten Quartal 2016. Besonders häufig fielen Schwachstellen in erweiterbaren CMS-Komponenten wie Plug-ins und Themes auf. Die Kernanwendung von WordPress spielte bei den beobachteten Hackerangriffen nur selten eine Rolle. weiter

Apple plant angeblich Siri SDK und Amazon-Echo-Konkurrenten

von Björn Greif

Bisher schränkte die strikte Kotrolle des Siri-Ökosystems den Nutzwert ein. Mit dem SDK würde Apple seinen Sprachassistenten für Drittentwickler öffnen und so neue Anwendungsszenarien ermöglichen. Der sprachgesteuerte Heimassistent soll zugleich als Lautsprecher dienen und via HomeKit die Bedienung von Smart-Home-Geräten erlauben. weiter

Google Maps zeigt bald Werbung auf Karten an

von Björn Greif

Werbende Firmen können Standorte mittels ihres Logos und eines lilafarbenen Pins dauerhaft auf der Karte markieren. Die lokalen Suchanzeigen erscheinen auch unter dem Suchfeld. Ein Klick darauf öffnet eine Übersichtsseite mit weiteren Informationen zum Unternehmen sowie aktuellen Aktionsangeboten. weiter

Twitter rechnet Nutzernamen und Links nicht mehr auf 140-Zeichen-Limit an

von Björn Greif

Die Ausnahme von in Antworten erwähnten Nutzernamen und angehängten Links zu Medieninhalten wie Bilder oder Videos lässt mehr Platz für den eigentlichen Text. Zudem lassen sich künftig eigene Posts retweeten oder zitieren. Um alle Follower zu erreichen, muss kein Punkt mehr vor @Nutzernamen gesetzt werden. weiter

PGP-Entwickler Jon Callas schließt sich erneut Apple an

von Stefan Beiersmann

Er war bereits in den Neunziger Jahren und von 2009 bis 2011 bei Apple beschäftigt. Von ihm stammt unter anderem die Festplattenverschlüsselung für Macs. Zu seinem neuen Aufgabengebiet liegen bisher allerdings keine Informationen vor. weiter

Huawei verklagt Samsung wegen 4G-Patenten

von Stefan Beiersmann

Es reicht Klagen in den USA und China ein. Samsung soll auch Schutzrechte für Betriebssysteme und User-Interface-Software verletzen. Die Koreaner weisen die Vorwürfe zurück und kündigen "angemessene" Gegenmaßnahmen an. weiter

Project Abacus: Google arbeitet an Alternative zu Passwörtern

von Stefan Beiersmann

Eine neue Programmierschnittstelle sammelt im Hintergrund Sensor- und Nutzerdaten, um den aktuellen Benutzer eines Smartphones zu erkennen. Der erhält so ohne Eingabe eines Passworts Zugriff auf bestimmte Apps. Google will das System noch in diesem Jahr für Android-Entwickler freigeben. weiter

Samsung stellt neue Thin-Client-Displays vor

von Stefan Beiersmann

Sie sind mit dem linuxbasierten Thin-Client-OS von Igel ausgestattet. Es erlaubt den Fernzugriff auf Geschäftsdokumente und Daten über die Cloud. Der Thin Client unterstützt VDI-Umgebungen von Citrix, VMware und Microsoft. weiter

KMUs: Herausforderungen bei der Virtualisierung

von Schneider Electric

Die Servervirtualisierung steht Unternehmen zwar schon seit vielen Jahren als Möglichkeit zur Konsolidierung ihres IT-Platzaufwands offen, wird aber erst seit Kurzem allgemein genutzt. Für viele kleinere Unternehmen kann es jedoch schwer sein, bei der Implementierung einer IT-Infrastruktur den richtigen Ansatzpunkt für den Entwurf, die Wartung und die Optimierung zu finden. weiter