Synology stellt NAS mit 32 TByte Storage für KMU vor

von Rainer Schneider

Das ab sofort erhältliche Modell DS916+ richtet sich an wachsende Unternehmen sowie professionelle Anwender. Die vier Laufwerkseinschübe des Netzwerkspeichers sind auf insgesamt neun erweiterbar, wodurch bis zu 72 TByte Kapazität möglich sind. Mit 2 GByte RAM kostet er rund 571 Euro, mit 8 GByte knapp 618 Euro. weiter

5,5-Zoll-Smartphone Huawei P9 Plus ab sofort für 699 Euro erhältlich

von Björn Greif

Im Einzelhandel gibt es das mit einer Dual-Kamera ausgestattete Modell in grau. Vodafone bietet es zusätzlich exklusiv in Gold an. Die Hauptunterschiede zur 569 Euro teuren Standardversion des P9 sind eine größere Displaydiagonale, mehr Speicher und eine höhere Akkukapazität. weiter

Fast die Hälfte der deutschen Firmen vertraut bei Sicherheit auf Dienstleister

von Björn Greif

Bei einem Viertel übernimmt ein externer Anbieter sogar die gesamte Verantwortung für die IT-Sicherheit. Bei einem Fünftel ist zusätzlich die eigene IT-Abteilung involviert. Die Zusammenarbeit mit Dienstleistern hängt der von Bitkom Research durchgeführten Umfrage zufolge nicht von der Firmengröße ab. weiter

Dropbox eröffnet erste deutsche Niederlassung in Hamburg

von Björn Greif

Von dort aus werden künftig die rund 30 Millionen Nutzer in der DACH-Region betreut, zu denen auch etwa 4000 Unternehmen zählen sollen. Ab dem dritten Quartal speichert Dropbox Daten europäischer Kunden auf Wunsch in einem AWS-Rechenzentrum in Frankfurt am Main. weiter

Vodafone darf in Deutschland vorerst keine HTC-Smartphones mehr verkaufen

von Björn Greif

Hintergrund ist ein Rechtsstreit zwischen dem taiwanischen Hersteller und dem Patentverwerter Saint Lawrence Communications. Konkret geht es um Patente zur Sprachkodierung. In einem ähnlichen Fall hatte die Deutsche Telekom schon im Dezember HTC-Produkte aus dem Verkauf nehmen müssen. weiter

Ransomware: Trend Micro warnt vor TeslaCrypt-Nachfolger CryptXXX

von Stefan Beiersmann

CryptXXX installiert zusätzlich einen Sperrbildschirm. Er soll den Einsatz von Entschlüsselungstools, wie sie für TeslaCrypt zur Verfügung stehen, verhindern. CryptXXX wird mithilfe des Exploit Kits Angler über kompromittierte Websites und Malvertising verbreitet. weiter