Google Cardboard in Deutschland erhältlich

von Florian Kalenda

Ein Exemplar kostet 20 Euro, für zwei zahlt man 30 Euro - jeweils inklusive Versandkosten. Die Lieferung erfolgt fünf bis acht Werktage ab Bestellung. Auch in Frankreich, Großbritannien und Kanada ist die Virtual-Reality-Kartonfassung für Smartphones erstmals offiziell erhältlich. weiter

Facebook Moments kommt nach Europa – aber ohne Gesichtserkennung

von Florian Kalenda

Auch für Kanada wurde die Funktionalität umgebaut. Eine enthaltene "Objekterkennung" soll auftauchende Personen dennoch gruppieren helfen - wenn auch weniger zuverlässig. Auch das Facebook-Webportal und Facebook Messenger verzichten in EU und Kanada auf Gesichtserkennung - seit 2012 beziehungsweise 2015. weiter

IBM: Watson wird zum Sicherheitsexperten

von Bernd Kling

In einem Pilotprojekt mit amerikanischen Universitäten füttern 200 Studenten das kognitive Computersystem mit großen Datenmengen rund um IT-Sicherheit. IBM Security will Watson damit für den Einsatz gegen Cyberkriminalität trainieren. Das System soll Unternehmen bei Analyse, Auswertung und Monitoring von Cybergefahren unterstützen. weiter

Windows Insider: Microsoft stellt WLAN-Sharing in Windows 10 ab

von Florian Kalenda

Das umstrittene Wi-Fi Sense fehlt im jüngsten Insider-Build 14342. Laut Gabe Aul von Microsoft handelt es sich um eine dauerhafte Entscheidung. Der Aufwand sei in Relation zu Interesse und Nutzung zu groß. Die Funktion ermöglichte Kontakten WLAN-Zugriffe, ohne ihnen das eigentliche Passwort anzuzeigen. weiter

Facebook: „Zehntausende Entwickler“ arbeiten an Chatbots

von Florian Kalenda

Außerdem versenden 5000 Shopify-Händler schon Bestellbestätigungen über Facebook Messenger. Eine Entmenschlichung von Chat befürchtet Produktmanager Stan Chudnovsky nicht: Vielmehr sei die Kommunikation zwischen Firmen und ihren Kunden in Telefon-Hotlines schon allzu roboterhaft. weiter

Freies WLAN: Große Koalition schafft Störerhaftung ab

von Florian Kalenda

CDU/CSU und SPD konnten sich nach Informationen des Spiegel heute auf einen Gesetzentwurf einigen. Auch private und nebengewerbliche WLAN-Betreiber müssen kein Passwort vergeben oder eine Zustimmung einholen, sondern können ohne Angst vor rechtlichen Folgen unbeschränkten Zugang ermöglichen. weiter

Salesforce-Ausfall in den USA hält seit 18 Stunden an

von Florian Kalenda

Ein Datenbankausfall führte zu einem Integritätsproblem. Versuche, es zu lösen, sind offenbar gescheitert. Jetzt soll ein Backup eingespielt werden. Betroffen ist eine von 46 für Nordamerika angebotenen Instanzen. weiter

Microsoft stopft kritische Löcher in Windows, IE und Edge

von Stefan Beiersmann

Darunter ist auch eine Zero-Day-Lücke, die Nutzer aller Versionen von Internet Explorer betrifft. Insgesamt bringt der Mai-Patchday 15 Sicherheitsupdates. Sie beseitigen auch Schwachstellen in Office und .NET Framework. weiter

Adobe warnt vor Zero-Day-Lücke in Flash Player

von Stefan Beiersmann

Sie steckt in den Versionen für Windows, OS X, Linux und Chrome OS. Ein Angreifer kann unter Umständen die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System übernehmen. Die neuesten Updates für Reader und Acrobat beseitigen zudem 92 Schwachstellen. weiter

WhatsApp stellt Desktop-Anwendungen vor

von Stefan Beiersmann

Sie sind für Windows 8 und neuer sowie OS X 10.9 und neuer erhältlich. Die Desktop-Variante bietet alle Funktionen der mobilen App. Sie synchronisiert zudem Chats und Nachrichten mit WhatsApp für Smartphones. weiter

HPE beschleunigt Datenverschlüsselung

von Stefan Beiersmann

Die neue Technik Hyper FPE steigert die Verschlüsselungsgeschwindigkeit um bis zu 170 Prozent. Sie entspricht dem US-Standard NIST. Hyper SST verbessert indes die Datensicherheit. weiter

Sicherheitsforscher: Angriffe auf ImageMagick-Lücke nehmen zu

von Stefan Beiersmann

Ein Exploit in Form eines Python-Skripts öffnet auf einem betroffenen Webserver eine Shell. Ein Hacker erhält so die vollständige Kontrolle über die Maschine. Allerdings sind bisher keine Fälle bekannt, in denen eine Website erfolgreich gehackt wurde. weiter

Software-Defined Shared Storage mit VMware Virtual SAN

von Thomas Joos

VMware vSAN bietet die Möglichkeit, den lokalen Plattenplatz der vSphere-Hosts zu einem virtuellen Speicher zusammenzufassen. Virtual SAN bietet ab Version 6.2 auch Enterprise-Funktionen wie Deduplizierung und Datenkomprimierung. weiter