Google entwickelt Echtzeit-Spracherkennung ohne Internetverbindung

von Florian Kalenda

Sie läuft auf einem Nexus 5 mit 2,26 GHz schneller CPU und 2 GByte RAM und belegt dort gut 20 MByte. Bei Diktaten beträgt die Fehlerquote noch 13,5 Prozent. Aktuelle Offline-Systeme für die Erkennung von Befehlen arbeiten noch nicht in Echtzeit. weiter

Brother stellt Monolaserdrucker-Reihe L5000 für Arbeitsgruppen vor

von Björn Greif

Sie umfasst zum Start acht Modelle: fünf reine Drucker und drei Multifunktionsgeräte mit unterschiedlicher Ausstattung. Die Druckgeschwindigkeit beträgt bei allen Neuvorstellungen bis zu 40 Seiten pro Minute. Die Preise liegen zwischen 320 und 665 Euro. weiter

Steve Ballmer: Linux ist heute keine Bedrohung mehr

von Florian Kalenda

2001 attackierte der damalige Microsoft-CEO das freie Betriebssystem als Krebsgeschwür. Falsch findet er das heute nicht: "Das Unternehmen hat eine Tonne Geld gemacht, indem es dies Schlacht schlug. Das war unglaublich wichtig für den Umsatz." weiter

AMD XConnect ermöglicht Anschluss externer Grafikkarten via Thunderbolt 3

von Bernd Kling

Die externe Grafik kann das interne Display eines Notebooks ansprechen oder einen an die Karte angeschlossenen Monitor. Die Lösung erfordert ein aktives Thunderbolt-Kabel für die ausreichende Bandbreite und ermöglicht Hotplugging. Für den Einsatz hat AMD die meisten seiner High-End-Grafikkarten qualifiziert. weiter

Yahoo bereitet sich mit neuen Direktoren auf Verkauf vor

von Florian Kalenda

Es sind Ex-Broadcom-CFO Eric Brandt und Investmentbankerin Catherine Friedman von Morgan Stanley. Das Gremium umfasst somit wieder neun Mitglieder. Milliardär Charles Schwab und Affirm-CEO Max Levchin waren Ende 2015 ausgeschieden. weiter

Neues Redstone-Testbuild für Windows 10 Mobile verbessert Telefon-App

von Björn Greif

Sie zeigt nun in der Tab-Leiste verpasste Anrufe und Sprachnachrichten an. Zudem wurden die Apps Outlook Mail und Kalender verbessert. Ergänzend hat Microsoft die Testversion 10586.164 von Windows 10 für PC und Mobilgeräte für Windows Insider verfügbar gemacht. weiter

iOS-Messenger Cola integriert Umfragen und Listen

von Florian Kalenda

Dies soll die Kommunikation vereinfachen und lange Diskussionen vermeiden. Die interaktiven Elemente heißen "Cola Bubbles". Statt "ich verspäte mich" zu schreiben, kann man auch für maximal eine Stunde seinen Standort freigeben. weiter

HPE startet Machine-Learning-as-a-Service-Angebot Haven OnDemand

von Björn Greif

Es stellt via Microsoft Azure über 60 APIs und Services bereit, mit denen sich alle gängigen Datentypen per Deep Learning analysieren lassen. Entwickler und Unternehmen können damit Mobil- und Enterprise-Anwendungen zur automatisierten Datenauswertung erstellen. Neben einer Freemium-Version gibt es drei Abopakete für 10 bis 315 Dollar pro Monat. weiter

Wikipedia legt runderneuerte iOS-App vor

von Florian Kalenda

Der Schwerpunkt liegt auf einer Personalisierung. Sie ermöglicht bessere Empfehlungen für den Nutzer interessanter Artikel. Artikel lassen sich für spätere Lektüre abspeichern und werden dann auch von der Spotlight-Suche von iOS gefunden. weiter

Amazon kündigt „Oster-Angebote-Woche“ mit über 6000 Blitzangeboten an

von Björn Greif

Vom 14. bis 21. März gibt es im Viertelstundentakt um bis zu 50 Prozent reduzierte Schnäppchen. Die Angebote laufen täglich von 7 bis spätestens 23.45 Uhr für maximal vier Stunden und sind mengenmäßig begrenzt. Daher können gefragte Produkte innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein, zumal sie in den ersten 30 Minuten exklusiv Prime-Kunden zur Verfügung stehen. weiter

Erstes Bugfix-Update für LibreOffice 5.1 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Version 5.1.1 bringt auch eine lange von Nutzern nachgefragte Funktion: In der Textverarbeitung Writer lässt sich neuerdings der Weißraum zwischen zwei Seiten ausblenden, um einen kontinuierlichen Textfluss zu erhalten. Dadurch muss man vor allem auf kleinen Bildschirmen weniger scrollen. weiter

Bestätigt: Apple stellt am 21. März neue Produkte vor

von Stefan Beiersmann

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit. Sie steht unter dem kryptischen Motto "Let us loop you in". Es wird erwartet, dass Apple ein neues 4-Zoll-iPhone und einen Nachfolger des iPad Air 2 vorstellt. weiter

Servermarkt wächst 5,2 Prozent im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Branchenumsatz erhöht sich auf 15,3 Milliarden Dollar. Auch 2016 soll der Markt durch eine hohe Nachfrage nach Cloud-Diensten weiter wachsen. Hewlett Packard Enterprise ist mit einem Marktanteil von 25,6 Prozent auch im Kalenderjahr 2015 Marktführer. weiter

Adobe schließt kritische Zero-Day-Lücke in Flash Player

von Stefan Beiersmann

Sie wird bereits für zielgerichtete Angriffe eingesetzt. Insgesamt stopft Adobe 23 Löcher in Flash Player. Sie stecken in allen unterstützten Versionen für Windows, Mac OS X und Linux sowie Adobe AIR für Windows, Mac OS X, iOS und Android. weiter