Bericht: US-Regierung will NSA-Daten mehr Behörden verfügbar machen

von Florian Kalenda

CIA und FBI könnten dann direkt auf die Archive zugreifen. Das soll die Chance erhöhen, dass wichtige Informationen auch tatsächlich entdeckt werden. Bisher mussten sie sich an die NSA wenden und erhielten nur gefilterte Datenauszüge, für die ihre Genehmigung galt. weiter

Studie untersucht mögliche Gesundheitsgefährdung durch 3D-Drucker

von Björn Greif

Für ihre Untersuchung haben Wissenschaftler ähnliche Methoden angewandt wie bei der Emmissionsüberprüfung von Laserdruckern. Getestet wurden mehrer Druckermodelle und Verbrauchsmaterialien. Den Messungen zufolge war die Emissionsrate beim Druck mit ABS am höchsten und mit PLA am niedrigsten. weiter

Forschungspartnerschaft: Facebook stiftet 25 KI-Server

von Florian Kalenda

Das Programm umfasst auch Software und Unterstützung durch Facebook-Forscher. Die ersten vier Hochleistungsserver gehen an den Lehrstuhl des Datenwissenschaftlers Klaus-Robert Müller an der TU Berlin. Fürs neue Research Partnership Program nimmt Facebook auch noch Bewerbungen entgegen. weiter

Toshiba stampft Brillen-Projekt kurz vor Marktstart ein

von Florian Kalenda

Das Modell Wearvue TG-01 für den geschäftlichen Einsatz sollte ab 29. Februar versandt werden. Sein Einsatz erforderte eine Kabelverbindung zu einem Windows-System. Toshiba versprach ein Gewicht von nur 50 Gramm und freie Sicht durch 70 Prozent Transparenz. weiter

Canvas: Facebook führt Vollbildanzeigen innerhalb seiner App ein

von Bernd Kling

Das neue Werbeformat ist ab sofort allen interessierten Werbetreibenden zugänglich. Es öffnet sich aus Inseraten im News Feed und kann Videos, Bilder, Texte und interaktive Elemente kombinieren. Wie bei Instant Articles wird jedoch alles von Facebook selbst ausgeliefert, um ein schnelles mobiles Erlebnis zu sichern. weiter

Februar-Update bringt neue Mobilfunktionen für Office 365

von Björn Greif

Wie schon auf dem iPad stehen künftig auch auf Windows-Tablets digitale Zeichenwerkzeuge in Word, Excel und PowerPoint bereit, um Dokumente um Freihandkommentare, Zeichnungen oder Hervorhebungen zu ergänzen. Zudem lassen sich Office-Dateien auf Windows-Mobilgeräten ans Startmenü anheften. weiter

Facebook führt auch unter Android Livestreaming ein

von Florian Kalenda

Die Verfügbarkeit in der iOS-App wurde zugleich auf 30 Länder ausgeweitet. Android hat bei den Videoabrufen schon einen Anteil von über 50 Prozent. Und Anwender sehen Live-Videos dreimal länger an als Aufzeichnungen. weiter

Bericht: Apple gleicht Fotos-App für iOS 10 und OS X 10.12 an iPhoto an

von Bernd Kling

Vom eingestellten iPhoto bereitgestellte Features sollen zurückkehren und Fotos verbessern. Die Funktionalität soll außerdem in den kommenden Versionen von iOS und OS X stärker übereinstimmen. Nicht zu hoffen ist aber auf die Integration von Profifunktionen aus Aperture, dessen Entwicklung Apple zugunsten der Fotos-App aufgab. weiter

Entwickler der sicheren Chat-App Signal macht Praktikum bei Apple

von Florian Kalenda

Frederic Jacobs war zweieinhalb Jahre für Open Whisper Systems tätig gewesen. Signal für Android liegt seit November 2015 vor. Es ersetzte zwei ältere Programme. Edward Snowden kommentierte damals umgehend, er verwende die neue App täglich. Das FBI wisse dies bereits. weiter

Neues Youtube-Werkzeug erlaubt Unkenntlichmachen von Objekten in Videos

von Björn Greif

Das Custom Blurring Tool ergänzt die schon 2012 eingeführte Funktion zum Verschleiern von Gesichtern. Damit lassen sich beliebige Bildobjekte verwischt darstellen, auch wenn sie sich durch die Szene bewegen. So können Nutzer sicherstellen, dass ihre Videos die Privatsphäre Dritter nicht verletzen. weiter

Yahoo macht KI-Engine quelloffen

von Florian Kalenda

CaffeOnSpark kombiniert das Deep-Learning-Framework Caffe der Universität Berkeley mit Apache Spark. Yahoo setzt es selbst für automatisches Tagging von Bildern auf Flickr ein. Sein großer Vorteil: Es können vorhandene Spark-Custer genutzt werden. weiter

Bitkom: Zwei Drittel der ITK-Firmen wollen 2016 mehr investieren

von Björn Greif

Die Hälfte davon plant eine Steigerung der Ausgaben um mehr als fünf Prozent. Nur vier Prozent der vom Branchenverband befragten Unternehmen rechnen mit rückläufigen Investitionen. Vor allem KMU wollen mehr Mittel aufwenden als im Vorjahr. weiter

Wikimedia-Geschäftsführerin Lila Tretikov tritt zurück

von Björn Greif

Sie zieht damit die Konsequenz aus der immer lauter werdenden Kritik an ihrem Führungsstil. Der letzte Auslöser war offenbar die Geheimniskrämerei um die Entwicklung einer Suchmaschine, die zu einer regelrechte Revolte geführt hat. Tretikov scheidet am 31. März aus der Stiftung aus. weiter

Microsoft gibt Ausblick auf erweiterte Enterprise-Sicherheitsfunktionen

von Björn Greif

Es verspricht unter anderem Neuerungen für Azure, Office 365 und Power BI. Für Anfang des zweiten Quartals plant es die Einführung von Customer Lockbox für SharePoint Online und OneDrive. Im April wird Cloud App Security zur Absicherung von Kundendaten in SaaS-Software von Drittanbietern allgemein verfügbar werden. weiter

Sicherheitsforscher kapert Nissan Leaf per mobiler App

von Stefan Beiersmann

Er kontrolliert Funktionen wie Klimaanlage und Heizung aus der Ferne. Die Companion-App des Nissan Leaf enthält keine Authentifizierungsfunktion. Sie überprüft nur die Fahrgestellnummer – die sich aber leicht fälschen lässt. weiter