Go-Programm von Google schlägt Profispieler

von Florian Kalenda

Das jetzt ausführlich vorgestellte AlphaGo schlug im Oktober den europäischen Meister Fan Hui. Er hat den 2. Profi-Dan. Für März ist eine Partie gegen einen Spieler mit dem 9. Profi-Dan geplant. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen in Medizin- und Klimaforschung eingehen. weiter

Umfrage: Facebooks Free Basics bringt kaum neue Internetnutzer

von Florian Kalenda

Die meisten sind zuvor schon Mobilfunkkunden. In Entwicklungsländern wird das strittige Facebook-Programm offenbar vor allem als Rabattaktion und Werbeprogramm angesehen. Das hat Buzzfeed durch eine Umfrage unter Facebooks örtlichen Partnern ermittelt. Ebenfalls interessant: Die Kosten tragen allein die Netzbetreiber. weiter

Xiaomi stellt kommendes Smartphone-Spitzenmodell Mi5 auf dem MWC vor

von Björn Greif

Für den 24. Februar hat der chinesische Hersteller erstmals zu einem Preview-Event auf der weltgrößten Mobilfunkmesse in Barcelona eingeladen. Das Mi5 ist mit Qualcomms neuem High-End-Chip Snapdragon 820 ausgestattet und besitzt angeblich ein 5,2 Zoll großes Display. Es soll in vier Varianten auf den Markt kommen. weiter

Google meldet 5 Millionen ausgegebene Cardboard-VR-Gestelle

von Florian Kalenda

Mehr als 1000 Apps wurden zusammen über 25 Millionen Mal heruntergeladen. Google registrierte auch 350.000 Stunden Youtube-VR-Videos. Vor 19 Monaten hatte das Unternehmen die ersten Kartonfassungen an Entwickler verteilt - inzwischen ist Cardboard ein Ökosystem aus Gestellen und Apps diverser Anbieter. weiter

Google aktualisiert Hangouts und mobile Office-Apps

von Björn Greif

Letztere unterstützen nun dieselben Kommentarfunktionen wie die Desktop-Ausgaben. Zudem können Teammitglieder beim gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten einfacher einer Konversation hinzugefügt werden. Hangouts 7.0 führt unter anderem Schnellantworten und Verknüpfungen auf dem Homescreen ein. weiter

Netflix in Indonesien gesperrt

von Florian Kalenda

Der Inselstaat zählte zu den 130 seit Januar von Netflix neu versorgten Ländern. Der staatliche Provider Telkom beanstandet seine Inhalte und fehlende Zulassung. Laut dem zuständigen Minister gibt es noch keine exakt passenden Gesetze, er erwartet aber vorauseilende Selbstzensur. weiter

Auch iPad Air 3 kommt angeblich Mitte März

von Florian Kalenda

Eine Vorstellung zusammen mit einem iPhone 5SE bezeichnet 9to5Mac als "wahrscheinlich". Die 9,7-Zoll-Tablet-Reihe war zuletzt im Oktober 2014 aktualisiert worden. Das iPad Air 3 könnte Unterstützung für den Apple Pencil, einen schnelleren Fingerabdrucksensor, eine Kameraleuchte und ein Prozessorupgrade mitbringen. weiter

Oracle gibt Java-Browser-Plug-in auf

von Björn Greif

Das für März 2017 erwartete Java SE Development Kit soll erstmals ohne die als unsicher eingestufte Erweiterung kommen. In JDK 9 wird sie bereits als "veraltet" markiert. Als Ersatz empfiehlt Oracle die Plug-in-freie Java-Web-Start-Technologie. weiter

Microsoft erweitert Interoperabilität von Office Online und Mobile

von Florian Kalenda

Mit der Online-Version können Anwender nun gleichzeitig auf Box.com oder Dropbox liegende Dokumente bearbeiten. Beide sind auch Speicheroptionen in Outlook.com. Die Office-Apps für iOS können zudem Dokumente in Fremd-Clouds anzeigen, bearbeiten und speichern. weiter

Arnnon Geshuri tritt nach Protesten aus Wikimedia-Entscheidungsgremium zurück

von Björn Greif

Fast 300 Wikipedia-Autoren hatten die Abberufung des ehemaligen Google-Managers als Mitglied des "Board of Trustees" gefordert, weil er an illegalen Gehaltsabsprachen zwischen Google, Adobe, Apple und Intel beteiligt gewesen sein soll. Geshuri erklärte nun, er wolle kein Störfaktor für wichtige Diskussionen zwischen Community und Foundation sein. weiter

Facebook meldet 100 Millionen Stunden Videostreaming täglich

von Florian Kalenda

Eine Milliarde Anwender oder 60 Prozent nutzt Gruppen. Die Zahl der Werbekunden beträgt 2,5 Millionen. Gegenüber dem Vorquartal ist die Zahl der in Pages vertretenen kleinen Firmen und Geschäfte von 45 auf 50 Millionen gestiegen. weiter

FDP reicht Verfassungsbeschwerde gegen Vorratsdatenspeicherung ein

von Björn Greif

Damit setzt sie ihre Ankündigung von Ende Oktober um. Aus Sicht der Liberalen stellt die systematische Speicherung von Telefon- und Internetdaten zur Terror- und Verbrechensbekämpfung unbescholtene Bürger unter Generalverdacht. Dies sei "unverhältnismäßig und unzulässig". weiter

Samsung enttäuscht mit Gewinnrückgang von 40 Prozent

von Stefan Beiersmann

Der operative Überschuss steigt jedoch um 16 Prozent auf umgerechnet 4,69 Milliarden Euro. Der Umsatz legt um ein Prozent auf 40,74 Milliarden Euro zu. Die Mobilsparte verbessert ihr Ergebnis im Jahresvergleich um fast 4 Prozent. weiter