Bericht: Qualcomm übernimmt WiGig-Chiphersteller Wilocity

von Florian Kalenda

WiGig nutzt Frequenzen um 60 GHz für WLAN mit bis zu 7 GBit/s. Nachteilig sind die geringe Reichweite und schlechter Empfang durch Mauern hindurch. Angbelich zahlt Qualcomm 300 Millionen Dollar für das israelische Start-up. weiter

Tizen kommt angeblich zuerst nach Indien und Russland

von Florian Kalenda

Die Launch-Veranstaltung wird in den nächsten Wochen in Moskau stattfinden. Es soll sich um einen Unpacked-Event handeln, wie er sonst dem Start neuer Galaxy-Spitzenmodelle vorbehalten ist. Nach offiziellen Angaben sollen in diesem Quartal zwei Modelle erscheinen. weiter

EMM: Marktübersicht von Anbietern mit Fokus auf Datenschutz

von Ariane Rüdiger

Um den Sicherheitsansprüchen deutscher Anwender entgegenzukommen, wurden in diese Marktübersicht nur solche EMM-Lösungen einbezogen, die einen besonders engen Bezug zu Deutschland und Europa haben. Denn das lässt vermuten, dass für die Anbieter die hiesigen Datenschutzvorstellungen und –regeln Priorität vor anderen Erwägungen besitzen. weiter

IBM führt softwaredefinierte „Elastic Storage“ ein

von Florian Kalenda

Das Produkt wird als Service via SoftLayer angeboten. Es ist das erste einer Reihe softwaredefinierter Produkte und basiert auf für Watson entwickelter Technik. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Daten möglichst ökonomisch auf Speichermöglichkeiten zu verteilen. weiter

Facebook stellt iOS-Apps Poke und Camera ein

von Florian Kalenda

Poke imitierte Snapchat - allerdings ohne Erfolg. Camera wurde schon kurz vor dem Start vor zwei Jahren durch den Kauf von Instagram überflüssig gemacht. Es bot mit Filtern und Foto-Kommentaren fast identische Funktionen. weiter

Bericht: FCC revidiert geplante Regeln für Netzneutralität

von Stefan Beiersmann

Der neue Entwurf soll eine Aufteilung des Internettraffics in langsame und schnelle Verbindungen untersagen. Konkret dürfen Breitbandanbieter die Traffic nicht zahlender Kunden nicht drosseln. Den neuen Entwurf stellt FCC-Chairman Tom Wheeler angeblich heute vor. weiter