Galerie: Die neuen Nexus-Modelle von Google

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Google hat wie erwartet drei neue Nexus-Geräte angekündigt. Es handelt sich dabei um das von LG produzierte Smartphone Nexus 4, das 10-Zoll-Tablet Nexus 10 und eine 32-GByte-Version des 7-Zoll-Tablets Nexus 7, die es auch mit 3G-Mobilfunk geben wird. » weiter

Apple eröffnet diese Woche weiteren Store in China

Uhr von Florian Kalenda

Ab Samstag 9 Uhr steht er für Interessenten in Shenzhen zur Verfügung. In dieser Stadt fertigt Partner Foxconn auch zahlreiche Apple-Geräte. Es ist die dritten Apple-Store-Ankündigung für China binnen weniger Wochen. » weiter

IBM erzielt Fortschritt bei Chips mit Kohlenstoff-Nanoröhren

Uhr von Bernd Kling

Über 10.000 funktionsfähige Transistoren auf dieser Basis konnten auf einem Chip platziert werden. Mit Kohlenstoff-Nanoröhren ließe sich die Taktrate von Computerchips ebenso drastisch erhöhen wie die Anzahl der Transistoren. Mit ihrem ausgereiften Einsatz rechnen die IBM-Forscher im nächsten Jahrzehnt. » weiter

Supercomputer “Titan” nimmt Betrieb auf

Uhr von Björn Greif

Er basiert auf einem Cray XK7 mit 18.688 Knoten. Jeder davon besteht aus einer AMD-CPU mit 16 Kernen und einer Kepler-GPU von Nvidia. Mit über 20 Petaflops konkurriert Titan direkt mit dem aktuell schnellsten System, dem "Sequoia" auf Basis von IBMs BlueGene/Q. » weiter

Kommendes Google-Smartphone Nexus 4 lässt sich drahtlos laden

Uhr von Björn Greif

Auf der Rückseite befindet sich zwischen Nexus-Schriftzug und Logo des Herstellers LG eine Induktionsschleife. Das geht aus einer durchgesickerten Schnellstartanleitung hervor. Sie stand kurzzeitig auf der australischen LG-Website zum Download bereit. » weiter

HTC One X erhält Jelly Bean und Sense 4+

Uhr von Florian Kalenda

Das Modell ist das derzeitige Flaggschiff des Herstellers. Als Funktionen bekommt es somit Google Now und einen Passwortschutz für die SMS-Inbox. Das Update kommt kurz vor dem Hardware-Upgrade auf das One X+. » weiter

Windows 8 mit Virtualbox installieren

Uhr von Kai Schmerer

Wer die neue Vorabversion des Microsoft-Betriebssystems ausprobieren möchte, kann dies mit der kostenlosen Virtualisierungslösung Virtualbox realisieren. Das Tool steht für Windows, Mac OS und Linux parat. » weiter

ERP aus der Cloud: Anwender warten noch ab

Uhr von Hans-Thomas Hengl

Die drei Trends Big Data, Cloud-Lösungen und mobile Anwendungen bestimmen auch in den kommenden Jahren die Entwicklung im deutschen ERP-Markt. Allerdings gibt es teilweise deutliche Meinungsunterschiede zwischen Anbietern und Anwendern darüber, welche Bedeutung den drei Aspekten zukommt. » weiter

IDC: Handymarkt wächst gesund

Uhr von Florian Kalenda

Zum Plus nach Stückzahlen von 2,4 Prozent tragen Smartphones 45,3 Prozent Zuwachs bei. Hier legt insbesondere ZTE zu - bricht aber gleichzeitig bei Feature Phones ein. Nokia und RIM setzen ihren Abwärtstrend fort. » weiter

Toni Cheng wird Geschäftsführer von Huawei Deutschland

Uhr von Florian Kalenda

Er wechselt von der Schweizer Tochter des chinesischen Konzerns nach Düsseldorf. Zuvor war er sieben Jahre lang für Nortel tätig. Sein Nachfolger als Geschäftsführer in der Schweiz wird der bisherige Vertriebschef Felix Kamer. » weiter

Anonymous droht Zynga

Uhr von Florian Kalenda

Es hat ihm den Code geklaut und will die Spiele kostenlos verfügbar machen - wenn Zynga nicht seine Entlassungen korrigiert. Anonymous zufolge sollen 1000 Programmiererstellen in Niedriglohnländer verschoben werden - trotz einer Milliarde Dollar Barreserve. » weiter

Firefox 16.0.2 schließt kritische Sicherheitslücken

Uhr von Björn Greif

Sie stehen in Zusammenhang mit dem Location Object. Angreifer können die Schwachstellen für Cross-Site-Scripting-Attacken und Remotecodeausführung ausnutzen. InThunderbird sind nur RSS-Feeds betroffen, weshalb Mozilla auf ein Update verzichtet. » weiter

Apples Aktienkurs gerät ins Schlingern

Uhr von Florian Kalenda

Erstmals seit Februar fiel der Kurs am Freitag wieder unter 600 Dollar. Er schloss imnmerhin bei 604 Dollar - knapp ein Prozent unter dem Schlusskurs des Vortags. Grund ist die unklare künftige Entwicklung im Tabletbereich. » weiter