Microsoft will Patentstreit mit Motorola beilegen

Uhr von Stefan Beiersmann

Es bietet der Google-Tochter ein gegenseitiges Lizenzabkommen an. Microsoft ist auch bereit, Gebühren für Motorolas H.264-Patent zu bezahlen. Die Einigung soll alle laufenden Klagen beenden. » weiter