Autor: Sebastian Kraska
ist Rechtsanwalt und externer Datenschutzbeauftragter, Michael Stolze Diplom-Jurist im IITR Institut für IT-Recht - IITR GmbH. Das Institut berät Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen. Zur Förderung wissenschaftlicher Angelegenheiten wird es von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt.

Orientierungshilfe für richtigen Datenschutz beim Cloud Computing

von Michael Stolze und Sebastian Kraska

Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden haben kürzlich eine Entschließung zur Gestaltung und Nutzung von Cloud-Computing verabschiedet. Rechtsanwalt Sebastian Kraska und Diplom-Jurist Michael Stolze fassen sie für ZDNet zusammen. weiter

Google Analytics datenschutzkonform einsetzen

von Sebastian Kraska

Nach fast drei Jahren haben sich Google und die zuständigen Behörden auf eine datenschutzkonforme Nutzung von Google Analytics geeinigt. Rechtsanwalt Sebastian Kraska erklärt im Gastbeitrag für ZDNet, was das für Betreiber einer Website bedeutet. weiter

Gehören Xing-Daten Arbeitnehmer oder Arbeitgeber?

von Alma Lena Fritz und Sebastian Kraska

Was passiert mit Kontaktdaten, die im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses über Plattformen wie Xing und LinkedIn gesammelt und verwaltet wurden, wenn dieses endet? Im Gastbeitrag für ZDNet erläutern Experten des IITR, was das deutsche Datenschutzrecht dazu sagt. weiter

Wer kann in Firmen die Position des Datenschutzbeauftragten bekleiden?

von Alma Lena Fritz und Sebastian Kraska

Muss ein Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen, stellt sich die Frage, welche Person dafür geeignet ist. Anwalt Sebastian Kraska erklärt im Gastbeitrag für ZDNet, wer die Aufgaben wahrnehmen kann und wann mit Schwierigkeiten zu rechnen ist. weiter