Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.
Florian Kalenda

Google warnt in Chrome vor HTTP-Verbindungen

Uhr von Florian Kalenda

Ab Januar wird es mit Chrome 56 so weit sein. Allerdings handelt es sich um einen verbalen Hinweis, ergänzt um ein - wie bisher - graues Hinweisschild. "Wenn Sie eine Website über HTTP laden, können andere im gleichen Netzwerk zusehen oder sie modifizieren, bevor sie bei Ihnen eintrifft." » weiter

Kaspersky warnt vor OS-X-Version der Backdoor Mokes

Uhr von Florian Kalenda

Das in C++ geschriebene Schadprogramm nutzt das Framework Qt, um aus verschiedenen Plattformen lauffähig zu sein. Es war schon unter Linux und WIndows bekannt. Auch auf Macs kann es beliebigen Code ausführen und stiehlt zudem Office-Dateien . » weiter

Chrome auf Surface Book: Google legt eigenen Test vor

Uhr von Florian Kalenda

Microsoft kam im Juni mit Edge auf 7:22 Stunden, mit Chrome 46 auf nur 4:19 Stunden im Videostreaming. Google misst nun mit Chrome 46 gleich 8:27 Stunden, mit Chrome 53 sogar 10:39 Stunden. Gemessen wurde jeweils HD-Videostreaming auf einem Surface Book. » weiter

Box integriert sich in Google Docs und Springboard

Uhr von Florian Kalenda

Der unternehmensfokussierte Storage-Dienst steht künftig als Speicheroption für Schriftstücke, Präsentationen und Tabellen zur Verfügung. Er lässt sich auch mit Google Springboard durchsuchen. Google berichtet von zahlreichen Kunden, die beide Clouddienste ohnehin parallel nutzen. » weiter

Snapchat könnte Unterlagen für Börsengang noch 2016 einreichen

Uhr von Florian Kalenda

Es führt derzeit laut The Information Gespräche mit Investmentbanken. Ein IPO im Frühjahr erscheint denkbar. Snapchat selbst verweist auf eine Vielzahl von Faktoren, die es nicht beeinflussen könne. Dank Einführung von Werbeformaten versechsfacht es 2016 voraussichtlich seinen Umsatz. » weiter

Intel macht McAfee wieder eigenständig

Uhr von Florian Kalenda

Der Investor TPG übernimmt einen Mehrheitsanteil von 51 Prozent. Intel erhält insgesamt 3,1 Milliarden Dollar in bar. Es hatte 2010 7,68 Milliarden Dollar für McAfee gezahlt. Die derzeit unter Intel Security firmierende Sparte erhält ihren alten Namen zurück. » weiter

HPE lagert „nicht zentrale“ Softwaresparten aus

Uhr von Florian Kalenda

HPEs Lösungen für Application Delivery Management, Big Data, Enterprise Security, Information Management & Governance sowie IT Operations Management gehen in ein Joint Venture mit dem britischen Softwarehaus Micro Focus ein. HPE hält daran 50,1 Prozent. » weiter

Google klärt über Gründe für Website-Warnungen auf

Uhr von Florian Kalenda

Detailinformationen sind für Malware, den Nutzer täuschende Seiten, schädliche und ungewöhnliche Downloads verfügbar. Webmaster finden sie in der Search Console. Zudem gibt es Empfehlungen, um das spezifische Problem zu beheben. » weiter

Mastercard und Paypal erweitern Partnerschaft

Uhr von Florian Kalenda

Mastercards werden zu einer Bezahloption innerhalb von Paypal lassen sich damit ohne vorherige Einbindung auch in Paypal Wallet nutzen. Ein ähnliches Abkommen besteht seit Juli zwischen Paypal und Visa. Der Dienst wappnet sich damit gegen Android und Apple Pay. » weiter

Microsoft entwickelt Kollaborationslösung Skype Teams

Uhr von Florian Kalenda

Sie ist laut MSPowerUser als direkte Konkurrenz für Slack gedacht. Eine Stellenausschreibung spricht nur von einem "wichtigen Team", das mit anderen Abteilungen zusammenarbeiten muss. Skype selbst war im Januar um Slack-Support erweitert worden. » weiter

Bericht: Apple stellt heute Funk-Ohrhörer vor

Uhr von Florian Kalenda

Die "AirPods" werden laut KGI Securities eine mit Bluetooth verwandte proprietäre Funktechnik verwenden. Den nötigen Chip fertigt TSMC. Im iPhone-Zubehörprogramm dürfte Apple die Ohrhörer oberhalb der Beats-Produkte ansiedeln. » weiter

Google stopft letzte Quadrooter-Schwachstellen

Uhr von Florian Kalenda

Die Fixes sind Teil der Sicherheitsaktualisierung für September. Blackberry und CyanogenMod behoben Quadrooter somit schneller als Google. Das Android-Sicherheitsupdate stopft weitere sechs kritische Lücken, von denen eine Remote-Codeausführung ermöglicht. » weiter

Bericht: Twitter-Board diskutiert diese Woche Unternehmensverkauf

Uhr von Florian Kalenda

Die Maßnahmen von CEO Jack Dorsey scheinen nach einem Jahr nicht zu greifen. Quellen von Recode zufolge stehen nun weitere Entlassungen an, um einen Verkauf zu erleichtern. Als wichtigste Interessenten gelten Apple, Google und Medienunternehmer Rupert Murdoch. » weiter

Bericht: Samsung nutzt im Note 7 keine hauseigenen Akkus mehr

Uhr von Florian Kalenda

Von einer solchen Entscheidung berichten koreanische Medien. 70 Prozent der Note-7-Akkus sollen von Samsung SDI stammen, der Rest vom chinesischen Hersteller ATL. Samsung berichtet von 35 Problemfällen, muss aber mindestens 1,5 Millionen Geräte zurückrufen. » weiter

Chef von Nokia Technologies zurückgetreten

Uhr von Florian Kalenda

Ramzi Haidamus scheidet Ende September aus. Angesichts "jüngster Erfolge" sei es eine günstige Gelegenheit, eine neue Chance wahrzunehmen, kommentiert er. Gemeint dürften die Vergabe der Nokia-Handyrechte an Foxconn und das Patentabkommen mit Samsung sein. » weiter

Neue Produktpläne: Snapchat tritt Bluetooth-Gruppe bei

Uhr von Florian Kalenda

Eine Mitgliedschaft ist nur für Anbieter von Bluetooth-Hardware verpflichtend. Mutmaßlich arbeitet das Unternehmen an einer Augmented-Reality-Brille. Ein Bild zeigte CEO Evan Spiegel schon vor einem Jahr mit einem mutmaßlichen Prototypen. » weiter

Apple Music ahmt Spotifys Mix der Woche nach

Uhr von Florian Kalenda

Die auf der WWDC gezeigten personalisierten Empfehlungslisten sind nun in der iOS-Beta verfügbar. Statt "Discover Mix" verwendet Apple "My New Music Mix". Nicht nur das erinnert an Spotifys "Discover Weekly" - oder in der deutschsprachigen Version "Dein Mix der Woche". » weiter

Intel kauft Computervisions-Start-up Movidius

Uhr von Florian Kalenda

Seine Vision Processing Unit soll insbesondere mit Intels RealSense-Kameras kombiniert werden. Damit ergäbe sich eine Wahrnehmungslösung für Roboter und autonome Fahrzeuge. Auch VR- und AR-Brillen ließen sich damit bestücken. » weiter

Google patcht USB-Sicherheitslücke des Nexus 5X

Uhr von Florian Kalenda

Ein Fehler im Bootloader des Modells ermöglichte das Herunterladen des vollständigen Speicherinhalts über USB. Angreifer brauchten dafür beispielsweise physischen Zugriff aufs Gerät oder eine aktive ADB-Verbindung. Dazu könnten sie einen Entwickler-PC infizieren. » weiter