Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.
Florian Kalenda

Google-Tochter Nest ruft vernetzten Rauchmelder zurück

Uhr von Florian Kalenda

Nest Protect lässt sich durch Winken abstellen. In "seltenen Fällen" ist dies offenbar auch unbeabsichtigt möglich. Die Funktion wurde bis zur Verfügbarkeit eines Updates abgeschaltet. Geräte ohne Internetzugriff sollten zurückgeschickt werden. » weiter

Sicherheitsdienstleister der US-Regierung gehackt

Uhr von Florian Kalenda

Klas Telecom entwickelt Kommunikationslösungen für Regierungen. Bei dem gehackten Server handelt es sich um ein altes Helpdesk-System. Die Angreifer konnten Namen, Adressen, gehashte Passwörter und Support-Anfragen aus den Jahren 2007 bis 2011 erbeuten. » weiter

Google-Ballon schaffte Weltumrundung in 22 Tagen

Uhr von Florian Kalenda

Bisher war Google selbst von 33 Tagen ausgegangen. Durch Testflüge kann es nun Flugbahnen zweimal so weit im Voraus berechnen. Außerdem machten Optimierungen die solargetriebene Pumpe dreimal so effizient, sodass die Ballons schneller die Höhe wechseln können. » weiter

Street-View-Verfahren in Italien: Google muss eine Million Euro zahlen

Uhr von Florian Kalenda

2010 wurde eine große Zahl Kamerafahrten durch italienische Städte anonym durchgeführt. Das verstieß gegen nationale Bestimmungen zum Schutz der Privatsphäre. Die Datenschutzbehörde machte anschließend Hinweise in Zeitungen und Radio sowie Kennzeichnung durch Aufkleber verpflichtend. » weiter

Microsoft aktualisiert Azure und zugehöriges SDK

Uhr von Florian Kalenda

Die Azure Backup Services gehen in den Regelbetrieb über und sind somit von Microsofts SLAs gedeckt. Mit Hyper-V Recovery Manager gibt es eine neue Public Preview. Das "umfassend überarbeitete" SDK bringt mehr Integration mit Visual Studio 2013, etwa fürs Remote Debugging von Clouddiensten. » weiter

EMC führt Datenschutz-as-a-Service ein

Uhr von Florian Kalenda

Neu ist etwa eine Virtual Edition der Storage-Technik VPLEX. DD Boost fürs Data Domain Operating System ermöglicht effizientere Backups von Datenbanksystemen. Der Cloud-Backup-Dienst Mozy ist jetzt linuxkompatibel. » weiter

Schnellerer C#-Compiler: Microsoft enthüllt “Project N”

Uhr von Florian Kalenda

Windows-Store-Apps starten damit bis zu 60 Prozent schneller, und der Speicherverbrauch sinkt um bis zu 20 Prozent. Die jetzt verfügbare Preview erzeugt allerdings nur Code für ARM-Chips und x64-Systeme. Microsoft hat damit selbst Wordament und Fresh Paint kompiliert. » weiter

Facebook schüttete 2013 für Bug-Meldungen 1,5 Millionen Dollar aus

Uhr von Florian Kalenda

Von 14.763 Fehlermeldungen hat es allerdings nur 687 anerkannt. Die Mindestbelohnung beträgt 500 Dollar. Mit durchschnittlich 3961 Dollar erhielten russische Sicherheitsforscher die höchsten Prämien. Sie steuerten 38 Fehlermeldungen bei - US-Experten dagegen 92 Probleme. » weiter

Microsoft: Nach Englisch lernt Cortana Chinesisch

Uhr von Florian Kalenda

Für Herbst 2014 sind nur eine chinesische und eine britische Version geplant. "Aber 2015 werden wir aggressiv in andere Märkte expandieren, darunter auch weitere Teile Asiens." Genaue Termine für einzelne Sprachen gibt es nicht. Auch die Wischtastatur Word Flow erhält erst nach und nach Lexika für andere Sprachen. » weiter

Türkei beendet Twitter-Sperre

Uhr von Florian Kalenda

Die Umsetzung der Entscheidung dauert bei einigen Providern aber noch an. Zudem sind in der Türkei mehr als 40.000 Websites weiter gesperrt - darunter auch nach wie vor Googles DNS-Dienst. » weiter

Salesforce richtet sich auf sechs Branchen aus

Uhr von Florian Kalenda

Es sind Finanzen, Medizin, Handel, Kommunikation, öffentlicher Sektor und Automobile. Jedes Vertriebsteam besteht aus einer Expertenmannschaft und schafft ein Ökosystem, in das bevorzugte Partner eingebunden werden. Salesforce will so auf 10 Milliarden Dollar Jahresumsatz und mehr wachsen. » weiter

Angriffscode für Oracle Java Cloud Service veröffentlicht

Uhr von Florian Kalenda

Angreifer können Apps und Daten anderer Cloud-Anwender einsehen und manipulieren. Auch lässt sich in fremden Instanzen beliebiger Java-Code ausführen. Ein polnischer Sicherheitsforscher kombinierte dazu 19 Anfälligkeiten, zu deren Behebung Oracle sich bisher nicht entschließen wollte. » weiter

Google führt Netzwerk-Virtualisierungsstack Andromeda ein

Uhr von Florian Kalenda

Er basiert auf dem Konzept des Software Defined Networking. Anwender können auf die unverfälschte Netzwerkleistung zugreifen und gleichzeitig Funktionen wie Schutz vor DoS-Angriffen oder Firewalls nutzen. Auch Load-Balancing auf Dienste-Ebene und Zugriffseinschränkungen sind möglich. » weiter

Microsoft-CEO Nadella verspricht Entwicklern Innovationen

Uhr von Florian Kalenda

"Warum für Windows entwickeln? Das ist die Frage dieser Konferenz und des heutigen Morgens. Sie werden für Windows entwickeln wollen, weil wir Innovationen liefern werden." Dazu zählt das Zusammenwachsen der Microsoft-Plattformen. Außerdem ist Microsoft auf weitere neue Gerätetypen vorbereitet. » weiter

Yahoo verschlüsselt Messenger-Kommunikation

Uhr von Florian Kalenda

Der neue Datensicherheitsbeauftragte Alex Stamos hat große Ziele: "Die Überwachung von Millionen Menschen gleichzeitig zu verhindern liegt absolut innerhalb unserer Möglichkeiten." Bisher sind aber nur Homepage und Mail nach Stand der Technik abgesichert. » weiter