Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.
Florian Kalenda

US-Forscher: Googles Algorithmus bevorzugt eigene Angebote

Uhr von Florian Kalenda

Sie führten A-B-Tests mit der Standardsuche und mit dem Datenschutz-Plug-in Focus on the User durch. Das Ergebnis: Google nimmt wissentlich Qualitätsverschlechterungen in Kauf, um eigene Angebote in den Mittelpunkt zu rücken. » weiter

Erste Alpha von Ubuntu 15.10 verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Die Final von "Wily Werewolf" könnte Ende Oktober erscheinen. Bis dahin will man noch den Kernel austauschen: Die Alpha enthält Version 3.19 statt des aktuellen Kernels 4.1. Auch von der angekündigten Distribution mit "Snappy Apps" ist noch nichts zu sehen. » weiter

Hackerangriff: US-Regierung bezeichnet China als Hauptverdächtigen

Uhr von Florian Kalenda

Die Aussage kommt vom Geheimdienstverantwortlichen James Clapper. Bisher gaben sich die USA gegenüber China äußerst vorsichtig - ganz anders als etwa im Umgang mit Nordkorea. Auch jetzt macht man sich "Sorgen über nicht beabsichtigte Folgen" eventueller Sanktionen. » weiter

Lenovo erwägt Retro-Thinkpad

Uhr von Florian Kalenda

Es würde aktuelle Technik mit dem Design des IBM-Modells 700C von 1992 verbinden. Es wies einen 10,4-Zoll-Bildschirm im Format 16:10 auf. Allerdings ist man bei Lenovo noch unschlüssig, ob das Verkaufsvolumen ausreichen würde, um den Aufwand zu rechtfertigen. » weiter

Facebook für iOS ermöglicht Linkversand ohne App-Wechsel

Uhr von Florian Kalenda

Dazu dient eine integrierte Suchfunktion. Sie durchsucht allerdings lediglich den Facebook-Graph und findet somit nur schon einmal geteilte Links. Facebook zeigt damit, dass es weiter im Bereich Suche arbeitet. Zugleich sollen Nutzer länger im eigenen Angebot gehalten werden. » weiter

Facebook integriert Snapchat-artige Fotobearbeitung

Uhr von Florian Kalenda

Sie enthält Elemente der offenbar gescheiterten Vorgänger Poke und Slingshot. Es gibt damit erstmals an zentrale Stelle Filter, Sticker und die Möglichkeit, Texte zu integrieren. 2013 war Facebook mit einem Übernahmeangebot für Snapchat abgeblitzt. » weiter

Beta von El Capitan weist auf 21,5-Zoll-iMac mit 4K hin

Uhr von Florian Kalenda

Statt bisher 1920 mal 1080 Pixeln würde er 4096 mal 2304 Pixel auflösen. Als Grafik dürfte die neuerdings ebenfalls unterstützte Intel Iris Pro 6200 dienen. 9to5Mac hat auch Hinweise auf eine Bluetooth-Fernsteuerung mit integriertem Touchpad gefunden. » weiter

Java-Update empfiehlt jetzt Yahoo als Standardsuche

Uhr von Florian Kalenda

Marissa Mayer will dem Unternehmen so wieder "zu alter Größe" verhelfen. Dazu tritt es ausgerechnet die Nachfolge der Ask-Toolbar an. Wählt der Anwender während der Java-Aktualisierung ein Checkbox nicht ab, macht er Yahoo zur Standardsuche und Startseite in IE und Chrome. » weiter

Amazon-Laster fährt in Seattle Tagesangebote aus

Uhr von Florian Kalenda

Kunden können die Schnäppchen über die Mobilapp kaufen und an Abholstellen entgegennehmen. Das Angebot soll mehrmals wöchentlich wechseln. Amazon bezeichnet den "Treasure Truck" als langfristiges Projekt - sagt aber noch keine weiteren Städte zu. » weiter

Plus-Version von Polaroid Cube erhält Wi-Fi

Uhr von Florian Kalenda

Die Mini-Kamera lässt sich per Android- und iOS-App steuern. Der US-Preis beträgt rund 150 Dollar. Der Kamerawürfel weist 3,5 Zentimeter Kantenlänge auf. Für den auch hierzulande für 99 Euro erhältlichen Vorgänger wird es ab August neue Farbvarianten geben. » weiter

Googles neue Chromebox for Meetings kostet 2000 Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Das Komplettpaket kann nun mit je zwei Mikrofonen und Lautsprechern große Räume mit bis zu 20 Personen abdecken. Vor Ort wird es per Fernbedienung gesteuert, Administratoren können es aus der Ferne warten. Nicht enthalten sind bis zu zwei anschließbare Monitore. » weiter

China und USA bereiten Cyber-Verhaltensregeln vor

Uhr von Florian Kalenda

Das vereinbarten die beiden Nationen in Washington. US-Außenminister Kerry berichtet von einer "ehrlichen Diskussion, ohne Anklage und Schuldzuweisungen". Die noch zu schaffenden Regeln sollen ihm zufolge international gelten und eingehalten werden. » weiter

Facebook wirbt CISO Alex Stamos von Yahoo ab

Uhr von Florian Kalenda

Der TrustyCon-Organisator ersetzt als Chief Security Officer den zu Uber gewechselten Joe Sullivan. Bei Yahoo führte Stamos etwa PGP-Verschlüsselung für Mail-Nutzer ein. Er sagt: "Es liegt in der Verantwortung unserer Branche, möglichst sichere, vertrauenswürdige Produkte zu entwickeln." » weiter

Spotify kauft Beats‘ Analytics-Dienstleister

Uhr von Florian Kalenda

Es integriert das 20-Mann-Team von Seed Scientific in sein New Yorker Büro. Dort soll es Basis einer Analytics-Abteilung werden, die Hörern, Musikern und Werbetreibenden dient. Für bestehende Kunden wie Audi, Beats und Unilever wird Seed nicht mehr tätig sein. » weiter

Samsung schaltete Windows-Update auf einigen Notebooks ab

Uhr von Florian Kalenda

Dazu wird eine separate EXE-Datei von einem Samsung-Server geladen. Sie aktiviert sich dann unabhängig von den Einstellungen bei jedem Start. Samsungs Support sagt, so verhindere man ein Überschreiben eigener Treiber durch Standardtreiber. » weiter