Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.
Florian Kalenda

Google DeepMind meldet Durchbruch bei sprechendem Computersystem

Uhr von Florian Kalenda

WaveNet klingt um etwa 50 Prozent besser als bisherige Text-to-Speech-Systeme von Google. Das neuronale Netz wurde mit Stimmen unterschiedlicher Sprecher trainiert. Das verbessert die Qualität auch für einzelne Stimmen, was auf eine Art Transferdenken der Künstlichen Intelligenz schließen lässt. » weiter

HP kauft Samsungs Druckergeschäft für 1,05 Milliarden Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Rund 6000 Angestellte wechseln von Samsung zu HP, darunter etwa 1500 Ingenieure. Die Vereinbarung umfasst auch 6500 Patente. CEO Dion Weisler verschafft dem bisher auf Heimanwender fokussierten HP Inc so Zugang zum Markt für A3-Drucker und Kopierer in Unternehmen. » weiter

Tesla wertet mit Autopilot 8 verstärkt Radar-Daten aus

Uhr von Florian Kalenda

Erstmals kann das Fahrzeug nun aufgrund von Hinweisen des Radars bremsen. Ein tödlicher Unfall wie vor zwei Monaten soll so verhindert werden. Fehlbremsungen konnten laut Tesla nach langen Analysen "fast vollständig" ausgeschlossen werden. » weiter

LinkedIn überarbeitet Blogplattform

Uhr von Florian Kalenda

Der Editor basiert nun auf dem quelloffenen Quill. Das Redesign soll in Kürze auch international eingeführt werden. Bisher haben etwa 3 Millionen LinkedIn-Nutzer dort schon einmal gebloggt. » weiter

US-Test: Alphabet-Drohnen fliegen Burritos aus

Uhr von Florian Kalenda

Der Test mit Beteiligung der Zulassungsbehörde findet auf dem Gelände der Universität Virginia Tech statt. Die Drohnen holen das in Alu verpackte Fastfood bei einem Liefertruck ab. Erreichen sie den Besteller, wird das Päckchen mit einer Winde heruntergelassen. » weiter

USA ernennen CISO für den Bund

Uhr von Florian Kalenda

Brigadegeneral a.D. Gregory J. Touhill konnte sich bei der Aufklärung des Datendiebstahls im Office of Personnel Management auszeichnen. Der schwerwiegende Vorfall hätte sich mit einfachen Mitteln verhindern lassen. Er untersteht dem früher für VMware tätigen Bundes-CIO Tony Scott. » weiter

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Unter den verfügbaren API-Management-Lösungen besticht es laut Google durch Sicherheitsfokus, Testmöglichkeiten und Analytics. Apigee soll in die Cloud Platform eingebunden und sogar mit der Container-Management-Lösung Kubernetes integriert werden. » weiter

Google warnt in Chrome vor HTTP-Verbindungen

Uhr von Florian Kalenda

Ab Januar wird es mit Chrome 56 so weit sein. Allerdings handelt es sich um einen verbalen Hinweis, ergänzt um ein - wie bisher - graues Hinweisschild. "Wenn Sie eine Website über HTTP laden, können andere im gleichen Netzwerk zusehen oder sie modifizieren, bevor sie bei Ihnen eintrifft." » weiter

Kaspersky warnt vor OS-X-Version der Backdoor Mokes

Uhr von Florian Kalenda

Das in C++ geschriebene Schadprogramm nutzt das Framework Qt, um aus verschiedenen Plattformen lauffähig zu sein. Es war schon unter Linux und WIndows bekannt. Auch auf Macs kann es beliebigen Code ausführen und stiehlt zudem Office-Dateien . » weiter

Chrome auf Surface Book: Google legt eigenen Test vor

Uhr von Florian Kalenda

Microsoft kam im Juni mit Edge auf 7:22 Stunden, mit Chrome 46 auf nur 4:19 Stunden im Videostreaming. Google misst nun mit Chrome 46 gleich 8:27 Stunden, mit Chrome 53 sogar 10:39 Stunden. Gemessen wurde jeweils HD-Videostreaming auf einem Surface Book. » weiter

Box integriert sich in Google Docs und Springboard

Uhr von Florian Kalenda

Der unternehmensfokussierte Storage-Dienst steht künftig als Speicheroption für Schriftstücke, Präsentationen und Tabellen zur Verfügung. Er lässt sich auch mit Google Springboard durchsuchen. Google berichtet von zahlreichen Kunden, die beide Clouddienste ohnehin parallel nutzen. » weiter

Snapchat könnte Unterlagen für Börsengang noch 2016 einreichen

Uhr von Florian Kalenda

Es führt derzeit laut The Information Gespräche mit Investmentbanken. Ein IPO im Frühjahr erscheint denkbar. Snapchat selbst verweist auf eine Vielzahl von Faktoren, die es nicht beeinflussen könne. Dank Einführung von Werbeformaten versechsfacht es 2016 voraussichtlich seinen Umsatz. » weiter

Intel macht McAfee wieder eigenständig

Uhr von Florian Kalenda

Der Investor TPG übernimmt einen Mehrheitsanteil von 51 Prozent. Intel erhält insgesamt 3,1 Milliarden Dollar in bar. Es hatte 2010 7,68 Milliarden Dollar für McAfee gezahlt. Die derzeit unter Intel Security firmierende Sparte erhält ihren alten Namen zurück. » weiter

HPE lagert „nicht zentrale“ Softwaresparten aus

Uhr von Florian Kalenda

HPEs Lösungen für Application Delivery Management, Big Data, Enterprise Security, Information Management & Governance sowie IT Operations Management gehen in ein Joint Venture mit dem britischen Softwarehaus Micro Focus ein. HPE hält daran 50,1 Prozent. » weiter

Google klärt über Gründe für Website-Warnungen auf

Uhr von Florian Kalenda

Detailinformationen sind für Malware, den Nutzer täuschende Seiten, schädliche und ungewöhnliche Downloads verfügbar. Webmaster finden sie in der Search Console. Zudem gibt es Empfehlungen, um das spezifische Problem zu beheben. » weiter

Mastercard und Paypal erweitern Partnerschaft

Uhr von Florian Kalenda

Mastercards werden zu einer Bezahloption innerhalb von Paypal lassen sich damit ohne vorherige Einbindung auch in Paypal Wallet nutzen. Ein ähnliches Abkommen besteht seit Juli zwischen Paypal und Visa. Der Dienst wappnet sich damit gegen Android und Apple Pay. » weiter