Suche nach "tools"

Wikileaks macht 3 CIA-Hackingtools für Mac OS X und Linux öffentlich

von Stefan Beiersmann

SeaPea ist ein Rootkit für Mac OS X 10.6 und 10.7. Ein Achilles genanntes Tool kann zudem offenbar Trojaner in Installationsdateien von Anwendungen für Mac OS X verstecken. Die CIA verfügt auch über ein Malware-Tool für ältere Linux-Versionen, das ausgehende E-Mails und Dateien ausspäht. weiter

WannaCry: Tools zur Entschlüsselung veröffentlicht

von Bernd Kling

Die Tools Wannakey und Wanakiwi wurden erfolgreich mit Windows XP und Windows 7 getestet. Eine Entschlüsselung ist aber an Voraussetzungen gebunden und nicht in jedem Fall möglich. Ein Neustart ist zu vermeiden, damit die Tools nach den im Arbeitsspeicher verbliebenen Primzahlen suchen können. weiter

Shadow Brokers veröffentlichen Windows-Hacking-Tools der NSA

von Stefan Beiersmann

Sie richten sich gegen praktisch alle OS-Versionen ab Windows 2000. Die NSA nutzt die Exploits unter anderem für Angriffe auf internationale Banken. Microsoft zufolge sind die zugrundeliegenden Schwachstellen mit dem März-Patchday geschlossen worden. weiter

Facebook untersagt Nutzung seiner Daten für Überwachungstools

von Stefan Beiersmann

Die neue Richtlinie ist speziell für Entwickler gedacht. Sie konkretisiert laut Facebook lediglich bereits vorhandene Bestimmungen. Das Social Network setzt damit eine Forderung von Bürgerrechtlern um. Sie hatten Facebook und Twitter schon vor Monaten vorgeworfen, Daten für die Überwachung von Nutzern zu liefern. weiter

Microsoft bietet Open-Source-Tools zum Training von Drohnen, Robotern und anderen autonomen Vehikeln

von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft hat mit dem Start der Aerial Informatics and Robotics Platform eine Reihe von Open-Source-Tools zum Trainieren von Drohnen, Robotern und selbstfahrenden Autos verfügbar gemacht. Neben dem Simulator bietet die Plattform auch eine stetig wachsende Sammlung von Anwendungen, die Entwicklern das schnelle Schreiben von Code ermöglichen sollen. weiter

iOS: Hacker veröffentlicht Cracking-Tools

von Bernd Kling

Die Software soll von der Hacking-Firma Cellebrite stammen, die selbst im letzten Monat gehackt wurde. Diese liefert Tools zum Knacken von Smartphones weltweit an Polizeibehörden. Die Veröffentlichung soll in der Backdoor-Debatte verdeutlichen, dass letztlich alles öffentlich verfügbar wird. weiter

Microsoft stellt neue Entwicklertools für Cortana vor

von Bernd Kling

Das Cortana Skills Kit soll die Entwicklung intelligenter Anwendungen für den Sprachassistenten fördern. Das Cortana Devices SDK ist für (IoT)-Hardware von Drittanbietern vorgesehen. Harman Kardon arbeitet an einem Lautsprechersystem mit Cortana-Integration. weiter

Weitere Entschlüsselungs-Tools für Ransomware veröffentlicht

von Peter Marwan

Malwarebytes bietet eines für die Erpressersoftware TeleCrypt an. ESET hat eines für die von ihm als Win32/Filecoder.Crysis bezeichnete Ransomware aus der Crysis-Familie bereitgestellt. Und Emsisoft bietet kostenlos Hilfe für Opfer von OzozaLocker an. weiter

Neue Entschlüsselungstools für Ransomware veröffentlicht

von Bernd Kling

"NoMoreRansom.org" bietet neue Tools und zahlreiche Keys an, mit denen Opfer die Zahlung von Lösegeld vermeiden können. Hinter dem Projekt stehen Sicherheitsbehörden, Intel Security und Kaspersky Lab. In Holland wurden die Server der Ransomware WildFire abgeschaltet und fast 1600 Schlüssel sichergestellt. weiter

NSA-Hackertools: Kaspersky hält sie für authentisch

von Bernd Kling

Die von den ominösen "Shadow Brokers" veröffentlichten Tools sollen Angriffswaffen der Equation Group sein, einer offensiven NSA-Einheit für Cyberangriffe. Dieser Einschätzung schließen sich Sicherheitsexperten wie Bruce Schneier und Whistleblower Edward Snowden an - und vermuten Russland hinter der Veröffentlichung. weiter

Dropbox startet offene Beta des Notizen-Tools Paper

von Stefan Beiersmann

Es erlaubt die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten im Team. Dropbox sieht Paper auch als Tool für Gesprächsnotizen und To-Do-Listen. Die zugehörige Android-App ist ab sofort erhältlich. Eine iOS-Version soll in Kürze folgen. weiter

Microsoft macht Visual Studio Productivity Power Tools quelloffen

von Florian Kalenda

Sie wurden seit der Einführung 2010 mehr als eine halbe Million Mal heruntergeladen. Microsoft setzt damit sein Engagement für Open Source im Entwicklerbereich fort. Als Mitglied der Eclipse Foundation hat es Visual Studio zuletzt mit dieser IDE integriert. weiter

Öffentliche Vorschau des Designtools Adobe XD verfügbar

von Björn Greif

Das unter dem Codenamen Project Comet entwickelte Kreativwerkzeug erlaubt Designern, auf einfache Weise Mobil- und Webanwendungen zu gestalten. Damit erstellte Prototypen lassen sich auch gleich ausprobieren. Zunächst liegt die Preview nur für Mac OS X vor, eine Windows-Version soll im "späten Frühjahr" folgen. weiter

Nach Attacken in Paris: Diskussion um Backdoors in Verschlüsselungstools

von Bernd Kling

Geheimdienstkreise hoffen, nach den Anschlägen Gesetzgeber zur Aufweichung von Verschlüsselungsstandards bewegen zu können. Erkenntnisse über eine verschlüsselte Kommunikation zwischen den Terroristen gibt es offenbar nicht. Die EFF sieht die Geheimdienste inzwischen "in Daten ertrinken" - massenhafte Überwachung habe sich als ungeeignet erwiesen, Anschläge zu verhindern. weiter

CCleaner: Malware hat gezielt Firmen angegriffen

von Peter Marwan

Ziel der Angreifer waren Technologie- und Telekommunikationsfirmen in Deutschland, Japan, Taiwan und den USA. Insgesamt gelangte die infizierte Version von CCleaner auf 2,27 Millionen Computer. Indem die Hintermänner Code in verbreitete Consumer-Software einschleusten, bauten sie ein Botnet auf und machten sich einen neuen Angriffsvektor zunutze. weiter