Suche nach "tools"

Microsoft bietet Open-Source-Tools zum Training von Drohnen, Robotern und anderen autonomen Vehikeln

von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft hat mit dem Start der Aerial Informatics and Robotics Platform eine Reihe von Open-Source-Tools zum Trainieren von Drohnen, Robotern und selbstfahrenden Autos verfügbar gemacht. Neben dem Simulator bietet die Plattform auch eine stetig wachsende Sammlung von Anwendungen, die Entwicklern das schnelle Schreiben von Code ermöglichen sollen. weiter

iOS: Hacker veröffentlicht Cracking-Tools

von Bernd Kling

Die Software soll von der Hacking-Firma Cellebrite stammen, die selbst im letzten Monat gehackt wurde. Diese liefert Tools zum Knacken von Smartphones weltweit an Polizeibehörden. Die Veröffentlichung soll in der Backdoor-Debatte verdeutlichen, dass letztlich alles öffentlich verfügbar wird. weiter

Microsoft stellt neue Entwicklertools für Cortana vor

von Bernd Kling

Das Cortana Skills Kit soll die Entwicklung intelligenter Anwendungen für den Sprachassistenten fördern. Das Cortana Devices SDK ist für (IoT)-Hardware von Drittanbietern vorgesehen. Harman Kardon arbeitet an einem Lautsprechersystem mit Cortana-Integration. weiter

Weitere Entschlüsselungs-Tools für Ransomware veröffentlicht

von Peter Marwan

Malwarebytes bietet eines für die Erpressersoftware TeleCrypt an. ESET hat eines für die von ihm als Win32/Filecoder.Crysis bezeichnete Ransomware aus der Crysis-Familie bereitgestellt. Und Emsisoft bietet kostenlos Hilfe für Opfer von OzozaLocker an. weiter

Neue Entschlüsselungstools für Ransomware veröffentlicht

von Bernd Kling

"NoMoreRansom.org" bietet neue Tools und zahlreiche Keys an, mit denen Opfer die Zahlung von Lösegeld vermeiden können. Hinter dem Projekt stehen Sicherheitsbehörden, Intel Security und Kaspersky Lab. In Holland wurden die Server der Ransomware WildFire abgeschaltet und fast 1600 Schlüssel sichergestellt. weiter

NSA-Hackertools: Kaspersky hält sie für authentisch

von Bernd Kling

Die von den ominösen "Shadow Brokers" veröffentlichten Tools sollen Angriffswaffen der Equation Group sein, einer offensiven NSA-Einheit für Cyberangriffe. Dieser Einschätzung schließen sich Sicherheitsexperten wie Bruce Schneier und Whistleblower Edward Snowden an - und vermuten Russland hinter der Veröffentlichung. weiter

Dropbox startet offene Beta des Notizen-Tools Paper

von Stefan Beiersmann

Es erlaubt die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten im Team. Dropbox sieht Paper auch als Tool für Gesprächsnotizen und To-Do-Listen. Die zugehörige Android-App ist ab sofort erhältlich. Eine iOS-Version soll in Kürze folgen. weiter

Microsoft macht Visual Studio Productivity Power Tools quelloffen

von Florian Kalenda

Sie wurden seit der Einführung 2010 mehr als eine halbe Million Mal heruntergeladen. Microsoft setzt damit sein Engagement für Open Source im Entwicklerbereich fort. Als Mitglied der Eclipse Foundation hat es Visual Studio zuletzt mit dieser IDE integriert. weiter

Öffentliche Vorschau des Designtools Adobe XD verfügbar

von Björn Greif

Das unter dem Codenamen Project Comet entwickelte Kreativwerkzeug erlaubt Designern, auf einfache Weise Mobil- und Webanwendungen zu gestalten. Damit erstellte Prototypen lassen sich auch gleich ausprobieren. Zunächst liegt die Preview nur für Mac OS X vor, eine Windows-Version soll im "späten Frühjahr" folgen. weiter

Nach Attacken in Paris: Diskussion um Backdoors in Verschlüsselungstools

von Bernd Kling

Geheimdienstkreise hoffen, nach den Anschlägen Gesetzgeber zur Aufweichung von Verschlüsselungsstandards bewegen zu können. Erkenntnisse über eine verschlüsselte Kommunikation zwischen den Terroristen gibt es offenbar nicht. Die EFF sieht die Geheimdienste inzwischen "in Daten ertrinken" - massenhafte Überwachung habe sich als ungeeignet erwiesen, Anschläge zu verhindern. weiter

Dell stellt neue Version seines DPACK-Tools zur Server-Überwachung vor

von Rainer Schneider

Konkret ermöglicht das Gratis-Werkzeug die Überwachung und detaillierte Überprüfung des Ressourcenverbrauchs von Servern. Dell erweitert mit der zweiten Generation des Tools das Monitoring für Linux- und Windows-Server sowie VMware-Hosts um eine Bedarfsermittlung für physische und virtuelle Server in Rechenzentren. weiter

Forscher: Apples Sicherheits-Tools für OS X lassen sich leicht umgehen

von Stefan Beiersmann

Gatekeeper lässt sich demnach durch das nachträgliche Herunterladen von Schadcode austricksen. XProtect wiederum erkennt bekannte Malware nicht mehr, sobald ihr Hash-Wert verändert wurde. Der Sicherheitsforscher Patrick Wardle verweist zudem auf mehrere Kernel-Lücken. weiter

Dauertest: So gut sind Antiviren-Lösungen

von Bernd Kling

AV-Test prüft ein Jahr lang acht Security-Suiten und sieben spezielle Rettungstools. Der Dauertest soll klären, was sie nach einem bereits erfolgten Schädlingsbefall leisten können. Zwei Sicherheitslösungen verdienen sich die Auszeichnung "Best Repair 2016". weiter

Cisco beseitigt Sicherheitslücken in AnyConnect-VPN und ASA-Firewalls

von Stefan Beiersmann

Ein Fehler im VPN-Client AnyConnect erlaubt es, den Internet Explorer mit System-Rechten zu starten. Bestimmte Firewalls sind anfällig für einen Heap-Überlauf. Einen von Sicherheitsforschern gefundenen Fehler im Switch-Betriebssystem IOS stuft Cisco indes als Feature ein. weiter

Microsoft startet Windows-Insider-Programm für Unternehmen

von Stefan Beiersmann

IT-Profis soll der Einsatz von Insider-Builds erleichtert werden. Microsoft erwartet, dass dadurch auch der Umstieg von einer älteren OS-Version auf Windows 10 beschleunigt wird. Interessierte Nutzer können sich bereits für das Windows Insider Program for IT Professionals registrieren. weiter

IBM integriert Watson in seine Sicherheitsplattform

von Stefan Beiersmann

Watson für Cyber Security stellt SOCs kognitive Technologien zur Verfügung. Zudem beschäftigt sich IBM mit Chat-Bots und einem sprachbasierten IT-Sicherheitsassistenten. Watson soll die für die Analyse sicherheitsrelevanter Ereignisse benötigte Zeit von Wochen auf mehrere Minuten reduzieren. weiter