Suche nach "tools"

Firefox OS 1.3 enthält neue Tools für mobiles Gaming

Uhr von Stefan Beiersmann

WebGL und ASM.js sollen ein besseres Gaming-Erlebnis schaffen. Firefox OS 1.3 unterstützt zudem Dual-SIM-Smartphones, POP3-E-Mail-Konten und das Streaming-Protokoll RTSP. Smart Collections gruppieren Apps automatisch in Kategorien wie Spiele und Soziale Netze. » weiter

Microsoft gibt weitere Entwicklertools als Open Source frei

Uhr von Bernd Kling

Die neue .NET Foundation soll eine wachsende Zahl von Open-Source-Tools für .NET verwalten. Die Stiftung startet mit über 20 Projekten, die Microsoft und sein Entwicklungspartner Xamarin einbringen. Weitere kommerzielle Anbieter sowie .NET-Entwickler sind ebenfalls zur Teilnahme eingeladen. » weiter

Fünf kostenlose Browser-Tools zur schnellen Diagrammerstellung

Uhr von Wally Bahny

Egal ob Ablauf- oder Anwendungsfalldiagramm, das Modell einer Mobilgeräte-Schnittstelle oder die Spezifikation eines Netzwerk-Designs - das alles lässt sich heutzutage einfach und optisch ansprechend zeichnen. Dafür benötigt man nicht unbedingt teure Spezialsoftware. Webbasierte Gratis-Tools sind in vielen Fällen völlig ausreichend. » weiter

Microsoft stellt Final von Toolset WebMatrix 3 bereit

Uhr von Florian Kalenda

Bei der Aktualisierung vom April scheint es sich um eine Vorabversion gehandelt zu haben. Die Webwerkzeuge bringen nun verstärkten Support für Windows Azure mit. Diese Woche war schon das Azure-SDK auf Version 2.0 gebracht worden. » weiter

US Air Force stuft sechs Software-Tools als Waffen ein

Uhr von Florian Kalenda

Dies soll die Dringlichkeit des Cybersecurity-Problems deutlich machen. Die Luftwaffe hofft, so leichter an Budgets zu kommen. Sie will ihre Cyberabteilung auch um 20 Prozent oder 1200 Spezialisten vergrößern. » weiter

Google behebt Sicherheitsfehler in Webmaster Tools

Uhr von Florian Kalenda

Versehentlich reaktivierte alte Zugangsberechtigungen wurden zurückgesetzt. Allerdings sucht das Unternehmen noch nach einer dauerhaften Lösung. SEO-Spezialisten berichten, wieder Zugriff auf sämtliche früheren Kundenkonten zu haben. » weiter

IBM stellt Watsons Spracherkennung für Business Analytics bereit

Uhr von Björn Greif

Die Cloudlösung Watson Analytics übersetzt natürliche Sprache in Formeln für Analysewerkzeuge. Auf diese Weise können auch Anwender ohne Fachkenntnisse komplexe Fragestellungen bearbeiten. Die KI-Lösung übernimmt dabei die Datenaufbereitung, Prognosenerstellung und Ergebnisvisualisierung. » weiter

Google optimiert Drive und Docs für Blinde und Sehbehinderte

Uhr von Björn Greif

Neue Funktionen sollen ihnen die Arbeit mit den Produktivitätsanwendungen erleichtern. Beispielsweise gibt es erweiterten Support für Braille-Displays, einen überarbeiteten Tastaturkürzel-Hilfedialog und Verbesserungen für Screenreader. » weiter

Firefox-Add-on ermöglicht browserübergreifende Webentwicklung

Uhr von Björn Greif

Mit dem Firefox Tools Adapter können Entwickler für Android Chrome oder iOS Safari geschriebenen Code in Firefox testen. Er lässt sich etwa zum Skript-Debugging, zur Ausführung von Webcode über die Entwicklerkonsole und zum Bearbeiten des Seitenlayouts auf iPhones, iPads und Android-Geräten verwenden. » weiter

Twitter kündigt Entwicklerkonferenz an

Uhr von Bernd Kling

"Twitter Flight" findet am 22. Oktober in San Francisco statt. Die Veranstaltung wendet sich an eingeladene Entwickler mobiler Anwendungen. Mit "Chirp" veranstaltete Twitter schon 2010 eine erste Entwicklerkonferenz - stieß aber seither die Entwickler externer Anwendungen immer wieder vor den Kopf. » weiter

IDF: Intel stellt Plattform für Wearables und Internet der Dinge vor

Uhr von Bernd Kling

Auf der Entwicklerkonferenz spielen neben PCs, Mobilgeräten und Rechenzentren das Internet der Dinge und Wearables eine sichtbare Rolle. Als Entwicklungsplattform lieferbar ist der briefmarkengroße Computer Edison, der sich drahtlos verbinden kann. Noch vor Weihnachten will Intel seine neue Smartwatch Basis Peak auf den Markt bringen. » weiter

Microsoft erneuert MSN-Portal, plant MSN-Apps für iOS und Android

Uhr von Bernd Kling

Die Umgestaltung bietet laut Microsoft ein "völlig neues Online-Erlebnis" mit personalisierbaren Nachrichten und Tools für den Alltag. Gleichzeitig benennt es seine bisherigen Bing-Apps in MSN-Apps um. Innerhalb der nächsten Wochen sind weitere MSN-Apps zu unterschiedlichen Themengebieten für Windows Phone, iOS und Android zu erwarten. » weiter

Bericht: Hacker nutzten Polizei-Tool für iCloud-Fotodiebstahl

Uhr von Bernd Kling

Die praktisch jedermann zugängliche Forensik-Software erfreut sich großer Beliebtheit in einem einschlägigen Hackerforum. Sie kann ein iPhone emulieren und den kompletten Download eines iCloud-Backups durchführen. Benutzername und Passwort müssen bekannt sein - die von Apple empfohlene Zwei-Faktor-Authentifizierung aber schützt nicht davor. » weiter

Apple untersucht iCloud-Schwachstelle

Uhr von Kai Schmerer

Das bestätigte eine Sprecherin gegenüber re/code. Offenbar verschafften sich Hacker Zugriff auf iCloud-Daten zahlreicher Nutzer. Darunter befanden sich auch Nacktfotos von Prominenten, die im Internet veröffentlicht wurden. » weiter