Suche nach "spiele"

Vermeintliche Gratisspiele im Play Store enthalten Porn-Clicker-Trojaner

Uhr von Björn Greif

Das Sicherheitsunternehmen Eset hat rund 300 solcher Fake-Apps in Googles Marktplatz entdeckt. Deren Beschreibung und Icon sind denen beliebter Spiele wie Candy Crush Saga, Grand Theft Auto oder Subway Surfer nachempfunden. Tatsächlich rufen sie aber Porno-Webseiten im Hintergrund auf. » weiter

Go-Programm von Google schlägt Profispieler

Uhr von Florian Kalenda

Das jetzt ausführlich vorgestellte AlphaGo schlug im Oktober den europäischen Meister Fan Hui. Er hat den 2. Profi-Dan. Für März ist eine Partie gegen einen Spieler mit dem 9. Profi-Dan geplant. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen in Medizin- und Klimaforschung eingehen. » weiter

Microsoft will PC-Spiele auf Xbox One streamen

Uhr von Florian Kalenda

Xbox-Chef Phil Spencer bestätigte erstmals, dass daran gearbeitet wird. Mit der Xbox-App von Windows 10 ist der umgekehrte Weg bereits offen. Probleme bereitet noch die Komprimierung der Streams auf einem PC mit nicht standardisierter Hardware. » weiter

Nintendo entwickelt Smartphone-Spiele

Uhr von Florian Kalenda

Apps für Smart Devices entstehen in Kooperation mit dem japanischen Entwicklungshaus DeNA. Nintendo will mobile Plattformen vor allem "als Kommunikationskanal" nutzen. Parallel arbeitet es an einer neuen Konsole namens NX. » weiter

Sony trennt sich von Onlinespiele-Entwickler

Uhr von Bernd Kling

Sony Online Entertainment (SOE) wurde an die New Yorker Investmentfirma Columbus Nova verkauft. Unter seinem neuen Namen Daybreak Game Company will das Studio Onlinespiele für verschiedene Plattformen schaffen - auch für Microsofts Xbox One und Mobilgeräte. Sony nannte weder den vereinbarten Preis noch einen Grund für den Verkauf. » weiter

DDoS-Angriff auf Spiele-Site legt halb Schweden lahm

Uhr von Florian Kalenda

Das Netz des Providers Telia fiel 45 Minuten ganz aus und kämpfte noch am Folgetag mit Problemen. 1,2 Millionen Haushalte waren betroffen. Telia erwies sich aber nicht als das eigentliche Ziel, sondern vielmehr eine nicht genannte Online-Gaming-Site - möglicherweise Electronic Arts. » weiter

iPhone 8: Apple testet angeblich mehr als zehn unterschiedliche Designs

Uhr von Stefan Beiersmann

Darunter ist auch eine Variante mit gebogenem OLED-Display. Sie soll allerdings deutlich teurer sein als die aktuelle iPhone-Generation. Analysten schätzen die Mehrkosten für den OLED-Screen alleine auf 50 Dollar. Das kommende iPad soll zudem auf einen Home-Button verzichten. » weiter

VLC Mediaplayer unterstützt jetzt 360-Grad-Videos

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Technical Preview des VLC-Players erlaubt nun auch die Wiedergabe von 360-Grad-Videos. Das Features soll künftig auch für mobile Anwendungen verfügbar sein. Auch die Unterstüzung von VR-Headsets ist geplant. » weiter

MacBook Pro 13″ mit Touch Bar im Test

Uhr von Kai Schmerer

Das neue MacBook Pro verfügt mit der Touch Bar über ein neues Bedienelement. Sie bietet kontextsensitive Schnellzugriffe auf häufig benötigte Funktionen und soll dadurch ein effizienteres Arbeiten ermöglichen. In Bezug auf die Schnittstellen-Ausstattung bietet das Gerät allerdings auch Anlass zu Kritik. » weiter

Samsung entwickelt angeblich IoT-Chip auf Basis von RISC-V

Uhr von Bernd Kling

Laut Banchenquellen ist mit der kommerziellen Verfügbarkeit schon im nächsten Jahr zu rechnen. MCUs mit den neuen CPU-Kernen sind für Wearables und das Internet der Dinge gedacht. Google, Qualcomm, HPE, IBM und Microsoft unterstützen die Open-Source-Architektur RISC-V. » weiter

Siemens bringt IoT-Ökosystem MindSphere auf Microsoft Azure

Uhr von Peter Marwan

Das IoT-Ecosystem MindSphere2017 soll im nächsten Jahr auf Microsoft Azure verfügbar sein. Das hat Siemens zum Auftakt der Messe SPS IPC Drives 2016 mitgeteilt. Demnach sollen sowohl die MindSphere-Plattform als auch zugehörige Anwendungen zukünftig auf Microsofts Cloud-Plattform angeboten werden. » weiter

Video-Link lässt iPhones und iPads einfrieren

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen sind alle iOS-Geräte ab iOS 5. Der Fehler tritt auch unter iOS 10.2 Beta 3 auf. Das nur drei Sekunden lange Video muss in Safari wiedergegeben werden. Es wird derzeit über das russische Social Network VK verbreitet. Eingefrorene Geräte lassen sich per Hard-Reset reaktivieren. » weiter

Rootkit macht Millionen Android-Smartphones unsicher

Uhr von Bernd Kling

Ein Android-Updater der chinesischen Firma Ragentek verschlüsselt die Daten nicht. Das ermöglicht Man-in-the-Middle-Angriffe und mehr. Die von US-CERT als Rootkit beschriebene Software versteckt sich vor dem Nutzer und verfügt über weitgehende Berechtigungen. » weiter