Suche nach "perl"

iOS 9.3.1 behebt Hyperlink-Fehler

Uhr von Björn Greif

Dieser kann zu Abstürzen oder eingefrorenen iPhones und iPads führen, wenn Hyperlinks in Safari oder anderen Apps angetippt werden. Er hängt offenbar mit der Funktion Universal Links zusammen. Zuvor hatte Apple schon einen Aktivierungsfehler in iOS 9.3 beheben müssen. » weiter

Hyperlapse Mobile für Android verfügbar

Uhr von Bernd Kling

Die jetzt veröffentlichte finale Version setzt Android 4.4 oder höher voraus. Mit der App lassen sich neue Zeitraffervideos aufnehmen oder vorhandene Videos umwandeln. Der Hyperlapse-Algorithmus soll insbesondere bei Sportaufnahmen für ein flüssiges Ergebnis ohne Verwacklungen und Sprünge sorgen. » weiter

Microsoft macht Zeitraffer-Bildstabilisierung Hyperlapse verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie lässt sich mittels kostenloser Apps für Windows, Windows Phone 8.1 und ausgewählte Android-Geräte ab sofort nutzen. Anwender können damit bis um den Faktor 32 beschleunigte Zeitraffervideos erstellen. Ein intelligenter Algorithmus sorgt dabei für ein flüssiges Ergebnis ohne störende Wackler. » weiter

HTC 10 ab sofort für 699 Euro in Deutschland erhältlich

Uhr von Björn Greif

Das 5,2-Zoll-Smartphone kommt mit Quad-HD-Display, Qualcomms Snapdragon-820-CPU, 4 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, LTE und zwei Kameras mit optischem Bildstabilisator. Die rückseitige Ultrapixel-Kamera löst 12 Megapixel auf. Kunden können zwischen den Farbvarianten Grau, Silber und Gold wählen. » weiter

Britische Geheimdienste sammeln systematisch private Personendaten

Uhr von Florian Kalenda

Dazu zählen rassische Abstammung, religiöse und politische Überzeugung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, "Sexualleben" und Vorstrafen. Auch Einträge zu geistiger und körperlicher Gesundheit, biometrische Daten und Bekanntschaften mit Journalisten oder Politikern können vermerkt sein. » weiter

Microsoft erweitert Azure Media Services um Künstliche Intelligenz

Uhr von Florian Kalenda

Darunter fallen etwa Gesichts- und Emotionserkennung. Auch die Höhepunkte eines Videos kann Azure Media Services nun bestimmen und automatisch aussagekräftige Zusammenfassungen erstellen. Weitere Neuheiten sind Bewegungserkennung, Speech-to-Text in acht Sprachen und geglättete Zeitraffervideos. » weiter

HTC 10 mit Metallgehäuse, Ultrapixel-Kamera und Hi-Res-Audio enthüllt

Uhr von Björn Greif

Das 5,2-Zoll-Smartphone kommt mit Quad-HD-Display, Qualcomms Snapdragon-820-CPU, 4 GByte RAM, bis zu 64 GByte erweiterbarem Speicher, LTE und zwei Kameras mit optischem Bildstabilisator. Die rückseitige Ultrapixel-Kamera löst 12 Megapixel auf. Das 32-GByte-Modell kostet 699 Euro. » weiter

Generalanwalt: Links zu urheberrechtsverletzenden Inhalten sind rechtens

Uhr von Björn Greif

Das Verlinken von Websites, auf denen ohne Zustimmung des Rechteinhabers beispielsweise Fotos veröffentlicht wurden, stellt Melchior Wathelet zufolge an sich keine Urheberrechtsverletzung dar. Im vorliegenden Fall hatte der Verleger des niederländischen Playboy gegen einen Website-Betreiber geklagt. » weiter

iPhone 6S: Siri-Lücke erlaubt unberechtigten Zugriff auf Kontakte und Fotos

Uhr von Björn Greif

Mithilfe des Assistenten und der 3D-Touch-Funktion lässt sich die Gerätesperre unter iOS 9.3.1 auf Apples aktueller iPhone-Generation umgehen. Dafür müssen allerdings einige Bedingungen erfüllt sein. So muss Siri vom Sperrbildschirm aus erreichbar sein und über die benötigten Berechtigungen verfügen. » weiter

UN-Kommissar: Geschwächte Verschlüsselung würde Menschenleben gefährden

Uhr von Florian Kalenda

Zeid Ra'ad Al Hussein hat sich mit einer nachdrücklichen Erklärung in die Debatte zwischen Apple und FBI eingemengt. Leider gebe es weltweit viele Behörden und Kriminelle, die bereit seien, jede gebotene Möglichkeit zum Zugriff auf persönliche Daten zu nutzen. Ein Schutz der Privatsphäre sei in der digitalen Welt nur noch durch ein ausfallsicheres Verschlüsselungssystem möglich. » weiter

Galaxy S7: Samsung erläutert Technik des Kamerasensors

Uhr von Stefan Beiersmann

Beim Dual Pixel Sensor besteht jedes Pixel aus zwei Photodioden. Sie ermöglichen einen schnellen und präzisen Phasenerkennungs-Autofokus. Die Pixelgröße steigt zudem um 56 Prozent auf 1,4 Mikrometer. Neu ist auch der Zeitraffermodus Hyperlapse. » weiter

MWC: Cyanogens Plattform MOD integriert Fremd-Apps ins OS

Uhr von Florian Kalenda

Ähnlich wie zunächst Microsofts Cortana, OneNote und Skype können sich künftig auch andere Apps in Systemkomponenten integrieren. Truecaller realisiert so seine Spamfilter für den Posteingang. Und Microsofts Hyperlapse präsentiert sich als Filter in der Standard-Foto-App des Systems. » weiter

IBM, Intel, Cisco und Linux Foundation schaffen Blockchain-Alternative

Uhr von Florian Kalenda

Beteiligt sind auch Deutsche Börse und London Stock Exchange sowie Banken wie JP Morgan. Die Peer-to-peer-Technik soll teure und ineffiziente Systeme für die Kontenabstimmung bei Finanzdienstleistern überflüssig machen. Sie könnte auch eine Basis fürs Internet der Dinge sein. » weiter

Facebook stellt drei Apps ein – darunter Slingshot

Uhr von Florian Kalenda

Auch der ohne Anmeldung nutzbare Gruppenchat Rooms und die Video-App Riff laufen aus. Sie waren im Rahmen der internen Initiative Creative Labs entstanden, deren Website jetzt gelöscht wurde. Manche ihrer Funktionen finden sich aber angeblich inzwischen in anderen Facebook-Apps. » weiter

Microsoft stellt erstes Update für Visual Studio 2015 bereit

Uhr von Björn Greif

Es liefert zahlreiche Neuerungen für C# und C++, aber auch nützliche Funktionen für die Programmiersprachen Go, Java, Perl, Ruby und Swift. Das Update integriert auch die neueste Version 4.6.1 des .NET Framework. Für Team Foundation Server 2015 liegt ebenfalls ein erste Aktualisierung vor. » weiter

Google verbessert Sprachsuche

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie versteht nun auch komplexe Fragen. Außerdem kann die Sprachsuche nun Superlative und Datumsangaben verarbeiten. Die neuen Funktionen sind Bestandteil eines Updates für die Google App. » weiter

pCell: Nokia testet neue Mobilfunktechnologie

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie wird vom Start-up Artemis Networks entwickelt. pCell soll die Überlastung von Mobilfunknetzen an Orten wie Stadien und Flughäfen verhindern. Zusammen mit Nokia will es die Technik nun erstmals unter realen Bedingungen testen. » weiter