Suche nach "perl"

Hyperlapse Mobile für Android verfügbar

Uhr von Bernd Kling

Die jetzt veröffentlichte finale Version setzt Android 4.4 oder höher voraus. Mit der App lassen sich neue Zeitraffervideos aufnehmen oder vorhandene Videos umwandeln. Der Hyperlapse-Algorithmus soll insbesondere bei Sportaufnahmen für ein flüssiges Ergebnis ohne Verwacklungen und Sprünge sorgen. » weiter

Microsoft macht Zeitraffer-Bildstabilisierung Hyperlapse verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie lässt sich mittels kostenloser Apps für Windows, Windows Phone 8.1 und ausgewählte Android-Geräte ab sofort nutzen. Anwender können damit bis um den Faktor 32 beschleunigte Zeitraffervideos erstellen. Ein intelligenter Algorithmus sorgt dabei für ein flüssiges Ergebnis ohne störende Wackler. » weiter

IBM, Intel, Cisco und Linux Foundation schaffen Blockchain-Alternative

Uhr von Florian Kalenda

Beteiligt sind auch Deutsche Börse und London Stock Exchange sowie Banken wie JP Morgan. Die Peer-to-peer-Technik soll teure und ineffiziente Systeme für die Kontenabstimmung bei Finanzdienstleistern überflüssig machen. Sie könnte auch eine Basis fürs Internet der Dinge sein. » weiter

Facebook stellt drei Apps ein – darunter Slingshot

Uhr von Florian Kalenda

Auch der ohne Anmeldung nutzbare Gruppenchat Rooms und die Video-App Riff laufen aus. Sie waren im Rahmen der internen Initiative Creative Labs entstanden, deren Website jetzt gelöscht wurde. Manche ihrer Funktionen finden sich aber angeblich inzwischen in anderen Facebook-Apps. » weiter

Microsoft stellt erstes Update für Visual Studio 2015 bereit

Uhr von Björn Greif

Es liefert zahlreiche Neuerungen für C# und C++, aber auch nützliche Funktionen für die Programmiersprachen Go, Java, Perl, Ruby und Swift. Das Update integriert auch die neueste Version 4.6.1 des .NET Framework. Für Team Foundation Server 2015 liegt ebenfalls ein erste Aktualisierung vor. » weiter

Google verbessert Sprachsuche

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie versteht nun auch komplexe Fragen. Außerdem kann die Sprachsuche nun Superlative und Datumsangaben verarbeiten. Die neuen Funktionen sind Bestandteil eines Updates für die Google App. » weiter

pCell: Nokia testet neue Mobilfunktechnologie

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie wird vom Start-up Artemis Networks entwickelt. pCell soll die Überlastung von Mobilfunknetzen an Orten wie Stadien und Flughäfen verhindern. Zusammen mit Nokia will es die Technik nun erstmals unter realen Bedingungen testen. » weiter

One A9: HTC stellt iPhone-Klon mit Android 6.0 vor

Uhr von Björn Greif

Das 5-Zoll-Gerät kommt mit Qualcomms neuer Octa-Core-CPU Snapdragon 617, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher, 13-Megapixel-Kamera und Unibody-Aluminiumgehäuse. Sein AMOLED-Display löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. In Deutschland kommt das One A9 am 2. November für 579 Euro in den Handel. » weiter

HP kauft Platform-as-a-Service Stackato

Uhr von Florian Kalenda

Sie soll mit HP Helion zusammengeführt werden. Beide basieren auf dem quelloffenen Cloud Foundry. Die Transaktion soll im vierten Fiskalquartal 2015 abgeschlossen werden. Stackato-Erfinder ActiveState bleiben seine Programmierwerkzeuge und Sptrachdistributionen. » weiter

Red Hat legt Software Collections 2 mit Schwerpunkt Cloud und Container vor

Uhr von Florian Kalenda

Das Werkzeugpaket für Entwickler unterstützt mehrere Versionen der Datenbanken MariaDB, MongoDB, MySQL sowie PostgreSQL. Auch mehrere Ableger der Programmiersprachen Perl, PHP, Python, Ruby und Ruby on Rails können eingesetzt werden. Damit lassen sich Programme für RHEL 6, RHEL 7, RHELAH und OpenShift schreiben. » weiter

Apple Watch: Geänderte Pulsmessung ist kein Bug, sondern ein Feature

Uhr von Björn Greif

Auf Apples englischsprachiger Produktseite heißt es: "Die Apple Watch versucht, alle 10 Minuten Ihre Herzfrequenz zu messen, aber wird sie nicht aufzeichnen, wenn sie in Bewegung sind oder ihr Arm sich bewegt." Die kontinuierliche Messung bei Ruhepuls ist also nicht mehr vorgesehen. » weiter

Apple beantragt Patent auf Mini-Hotspot für Jogger und Camper

Uhr von Florian Kalenda

Er besteht aus zwei Teilen: Einer enthält die Elektronik samt Mobilfunk-Modul, der andere den Akku. Die Stromversorgung lässt sich somit wechseln. Das Gerät wird durch eine Drehbewegung aktiviert und ist klein genug für Halsband oder Hosentasche. » weiter

Apple-Watch-Update führt Bug bei Herzfrequenzmessung ein

Uhr von Florian Kalenda

Die von Apple beworbene Messfrequenz - alle 10 Minuten - wird nach der Aktualisierung nicht mehr eingehalten. Zahlreiche Nutzer bemerken Abstände von bis zu einer Stunde. Während eines Trainings steigt die Messhäufigkeit wie gewohnt an. » weiter

Kabel Deutschland baut 200-MBit/s-Internet aus

Uhr von Björn Greif

Es versorgt nun weitere 720.000 Haushalte in 54 Städten mit den schnellen Internetanschlüssen. Dazu zählen Bremen, Cuxhaven, Greiz, Oldenburg, Osnabrück, Perleberg in der Prignitz, Schleiz, Schwerin, Taufkirchen und Waldkraiburg. Passende Tarife gibt es ab 40 Euro im Monat. » weiter

Malware Mumblehard missbraucht Linux-Server als Spambots

Uhr von Björn Greif

Als Einfallstor nutzt sie gezielt veraltete Installationen von WordPress oder Joomla. Anfällig sind laut einer Analyse des Sicherheitsanbieters Eset sowohl Linux- als auch BSD-Server. Zudem soll eine Beziehung zwischen Yellsoft, das ein Tool für Massen-Mail-Versand anbietet, und Mumblehard bestehen. » weiter

Debian 8 „Jessie“ veröffentlicht

Uhr von Björn Greif

Wie Ubuntu 15.04 macht es systemd zum Standard-Init-System. Das soll unter anderem die Systemstartzeiten verkürzen. Die UEFI-Unterstützung wurde unter anderem auf 32-Bit-Systeme ausgeweitet. Zahlreiche Softwarepakete liegen in aktualisierter Form vor. » weiter

Apple Watch: Verbraucherschützer warnen vor Sensoren

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie befürchten einen Missbrauch der gesammelten Gesundheitsdaten. Unternehmen können sie demnach für Werbung und auch für Preisanpassungen zum Nachteil von Verbrauchern einsetzen. Die Verbraucherzentrale rät zu einer genauen Prüfung der Berechtigungen jeglicher Apps für die Apple Watch. » weiter