Suche nach "icloud"

iCloud-Sicherheitslücke gibt Passwörter von iPhones und Macs preis

von Stefan Beiersmann

Der Fehler hebelt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aus. Ein Forscher registriert ein eigenes Gerät als vertrauenswürdig und ruft alle Inhalte des digitalen Schlüsselbunds eines Dritten ab. Apple verteilt bereits seit März Patches für iOS und macOS. weiter

Apple halbiert Preis für 2-TByte-iCloud-Speicher

von Kai Schmerer

2-TByte-iCloud-Speicher bietet Apple ab sofort für nur noch knapp 120 Euro an. Damit ist das iCloud-Angebot nicht mehr teurer als Dropbox. Allerdings gibt es noch günstigere Angebote. weiter

Apple: iOS 10.3 aktiviert versehentlich ausgeschaltete iCloud-Dienste

von Stefan Beiersmann

Davon sind nur wenige Nutzer betroffen, die Apple derzeit per E-Mail über das Problem informiert. Sie müssen nun die Einstellungen für Apps überprüfen, die iCoud verwenden. Der Fehler tritt nicht bei einem direkten Update von iOS 10.2.x auf iOS 10.3.1 auf. weiter

Apple stopft Sicherheitslöcher in iCloud für Windows

von Bernd Kling

Das BSI gibt eine Warnmeldung aus und rät zur raschen Aktualisierung auf iCloud für Windows 6.2. Schwerwiegende Sicherheitslücken erlauben Angreifern, Informationen auszuspähen und beliebigen Programmcode auszuführen. Betroffen sind Rechner ab Windows 7. weiter

iCloud-Nacktfotos: Hacker zu Gefängnisstrafe verurteilt

von Bernd Kling

Ein US-Bundesrichter verurteilt den 29-jährigen Polizistensohn Edward J. Majerczyk zu neun Monaten Haft. Zuvor wurde bereits Ryan Collins zu 18 Monaten Haft verurteilt. Beiden wurde nicht vorgeworfen, die erbeuteten Nacktfotos von Prominenten auch online verbreitet zu haben. weiter

iCloud: Apple bietet optional 2 TByte Speicherplatz

von Bernd Kling

Die bisherigen Optionen des Speicherdienstes von bis zu 1 TByte bleiben unverändert und zu gleichen Preisen bestehen. 2 TByte kosten 19,99 Euro monatlich. Die neu hinzugekommene iCloud-Kapazität könnte ein weiterer Hinweis auf eine 256-GByte-Version von iPhone 7 sein. weiter

iCloud-Dienste vergangene Nacht stundenlang ausgefallen

von Florian Kalenda

iCloud Drive, Backup, iCloud Notizen, iWork für iCloud und Fotos waren zumindest langsam. Und bei Game Center konnten sich "einige Benutzer" nicht einloggen. Inzwischen ist die Störung behoben, ohne dass Apple Gründe benannt hätte. weiter

Bericht: Apple hostet seine iCloud künftig auch bei Google

von Björn Greif

Laut CRN hat es dazu schon 2015 einen Vertrag über 400 bis 600 Millionen Dollar unterzeichnet. Unklar ist jedoch, ob es sich dabei um eine jährliche Rate oder eine feste Summe für eine bestimmte Kapazität handelt. Mit dem Schritt verringert Apple seine Abhängigkeit von Amazon Web Services. weiter

Apple plant stärkere iCloud-Verschlüsselung

von Stefan Beiersmann

Es will künftig nicht mehr selbst auf Daten seiner Nutzer zugreifen können. Derzeit ist dies noch möglich, um beispielsweise verlorene Passwörter wiederherzustellen. Die stärkere Verschlüsselung soll aber keine Nachteile für Nutzer bringen. weiter

„Celebgate“: Hacker von iCloud- und Gmail-Konten bekennt sich schuldig

von Bernd Kling

Der Beschuldigte hat sich auf eine Prozessabsprache eingelassen, um mit 18 Monaten Haft davonzukommen. Ihm wird nicht vorgeworfen, die erbeuteten Nacktaufnahmen von Prominenten auch verbreitet zu haben. Die Anklage geht auf andauernde FBI-Ermittlungen zurück - es könnte zu weiteren Verhaftungen kommen. weiter

Apple meldet 782 Millionen iCloud-Nutzer

von Stefan Beiersmann

Insgesamt ist der Clouddienst, der Funktionen zur Speicherung und Verwaltung von Dokumenten, Fotos und Geräten bietet, inzwischen auf mehr als einer Milliarde iPhone, iPads, iPods und Macs aktiviert. Außerdem verzeichnet Apple inzwischen 11 Millionen zahlende Kunden für den Musikstreamingdienst Apple Music. weiter

Apple: iOS 11 ab heute verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die neue iOS-Version unterstützt iPhone 5S und neuer, iPad Mini 2 und neuer sowie iPod Touch der sechsten Generation. Wichtigste Neuerungen sind das überarbeitete iPad-Dock und der Support für Augmented-Reality-Apps. Nutzer profitieren aber auch von einem neuen Dateimanager und einem neu gestalteten App Store. weiter

VMware auf dem Weg in die Multi-Cloud

von Ariane Rüdiger

Auf der VMworld 2017 Europe in Barcelona zeigte sich: VMware stellt sich auf die Multicloud-Welt ein. Offenheit nach allen Seiten ist Trumpf, gleichzeitig strebt der Hersteller weiter danach, seine führende Rolle bei Softwareinfrastruktur zu behalten. weiter