Suche nach "eset trojaner"

Eset: Aggressiver Android-Trojaner ändert Geräte-PIN

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Malware Lockerpin verbreitet sich derzeit vor allem in den USA. Sie verschafft sich die Rechte eines Geräteadministrators und erzeugt eine zufällige PIN. Betroffene müssen ihre Geräte unter Umständen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um den Trojaner vollständig zu entfernen. » weiter

Französischer Senat verabschiedet Überwachungsgesetz

Uhr von Florian Kalenda

Es erhielt 252 Stimmen bei 67 Gegenstimmen und 26 Enthaltungen. Telekommunikationsnetze sollen durch Black Boxes ohne Gerichtsbeschluss überwacht, die Vorratsspeicherung ausgeweitet werden. Datenschützer sagen: "Wir können mit diesem Gesetz nicht leben." » weiter

Chaos Computer Club kritisiert IT-Sicherheitsgesetz

Uhr von Bernd Kling

CCC-Sprecher Linus Neumann hält die vorgeschlagenen Maßnahmen für ungeeignet, die IT-Sicherheit zu erhöhen. Sie führten zu mehr Bürokratisierung statt pro-aktiver Herangehensweise. Neumann und andere Sachverständige wurden zu einer Anhörung im Innenausschuss des Deutschen Bundestags eingeladen. » weiter

„The Interview“-App ist ein Trojaner

Uhr von Bernd Kling

Die Android-App verspricht eine Piratenversion des Films und wird überwiegend durch Torrent-Downloads verbreitet. Wer sie installiert, erhält stattdessen einen zweistufigen Trojaner, der Bankdaten abgreift. Die Malware kursiert vor allem in Südkorea und soll bislang rund 20.000 Geräte befallen haben. » weiter

iOS-Trojaner richtet sich gegen Demonstranten in Hongkong

Uhr von Stefan Beiersmann

Xsser mRAT ist mit der gleichnamigen Android-Malware verwandt. Der Schädling kann private Informationen wie E-Mails und Textnachrichten sowie Passwörter ausspähen. Er infiziert allerdings nur iOS-Geräte mit installiertem Jailbreak. » weiter

Hacker installieren DDoS-Trojaner unter Amazon EC2

Uhr von Florian Kalenda

Sie nutzen eine Schwachstelle in der Suchmaschinen-Lösung Elasticsearch. Diese wird nicht nur in Amazons Cloud, sondern etwa auch unter Microsoft Azure oder Google Compute Engine gern eingesetzt. Unbekannte griffen so mit fremden Instanzen eine US-Bank und einen Elektronikhersteller an. » weiter

Eset: Neue Ransomware verschlüsselt Dateien auf Android-Geräten

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Simplocker genannte Trojaner ist bisher offenbar nur in der Ukraine im Umlauf. Er verschlüsselt Bilder, Dokumente und Videos und verlangt ein Lösegeld von umgerechnet 16 Euro. Eset zufolge handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Machbarkeitsstudie. » weiter

Neue Variante des Zeus-Trojaners greift Salesforce.com-Konten an

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie kann Anmeldedaten für Salesforce.com ausspähen und Unternehmensdaten stehlen. Die Malware wird nur aktiv, wenn ein Nutzer von außerhalb des Firmennetzwerks auf Salesforce.com zugreift. So umgehen die Angreifer die Sicherheitskontrollen im Unternehmen. » weiter

Google löscht 13 mit Malware verseuchte Apps aus dem Play Store

Uhr von Björn Greif

Sie waren mit der Schadsoftware "Brain Test" infiziert und wurden hunderttausendfach heruntergeladen. Die Malware-Apps tarnten sich als harmlose Spiele. Nachdem sie bereits längere Zeit im Umlauf waren, wurden die Schadfunktionen kurz vor Weihnachten aktiviert. » weiter

Studie: 33 Prozent aller Torrent-Server verbreiten Malware

Uhr von Florian Kalenda

Eine Infektion ist auch ohne tatsächlichen Download eines Torrents möglich - durch Malvertising. Angeblich sind Torrent-Sites ein Geschäft mit einem Jahresvolumen von 70 Millionen Dollar. Auftraggeber der Studie war die Digital Citizens Alliance, die als Lobby-Organisation der Filmindustrie gilt. » weiter

Neue Crypto-Ransomware zielt auf Linux-Rechner

Uhr von Bernd Kling

Linux.Encoder.1 verschlüsselt Dateien auf Linux-Systemen. Für die Entschlüsselung fordern die Hintermänner 1 Bitcoin, was derzeit etwa 350 Dollar entspricht. Die Malware-Entwickler machten jedoch einen Fehler, der Sicherheitsforschern die Schaffung eines kostenlosen Entschlüsselungstools erlaubte. » weiter

iPhone 6: Bestellbestätigung mit Malware verseucht

Uhr von Bernd Kling

Betrüger versenden Bestätigungen per E-Mail, die angeblich von Amazon kommen. Die angehängte Rechnungsdatei im Microsoft-Word-Format enthält jedoch einen Trojaner, berichtet der Sicherheitsexperte Graham Cluley. Der Täuschungsversuch verrät sich durch Unstimmigkeiten, die bei unaufgeregter Betrachtung zu erkennen sind. » weiter

Morpho: Symantec entdeckt auf Konzerne abzielende Hackergruppe

Uhr von Rainer Schneider

Sie soll profitorientiert sein und beim Ausspähen der betroffenen Firmen extrem professionell vorgehen. Ziel von Morpho sind Unternehmen aus Europa und Nordamerika. Für ihre Attacken, etwa auf Apple, Facebook, Microsoft und Twitter, nutzte die Gruppe mindestens eine Zero-Day-Lücke aus. » weiter

Europol hebt Cybercrime-Ring aus

Uhr von Björn Greif

Die fünf festgenommen Verdächtigen sollen hinter den Banking-Trojanern Zeus und SpyEye stecken. Die Malware hat nach Angaben der Strafverfolgungsbehörde zehntausende Rechner infiziert. Den verursachten Schaden schätzt sie auf mindestens 2 Millionen Euro. » weiter

Malware-Entwickler zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt

Uhr von Stefan Beiersmann

Der 25-jährige Alex Yucel ist einer der Herausgeber des Fernzugriff-Trojaners BlackShades. Er soll die Malware zum Preis von mehreren Hundert Euro jahrelang über einschlägige Internetforen verkauft haben. In weniger als vier Jahren generierte sein Unternehmen so über 350.000 Dollar Umsatz. » weiter