Snapdragon X24: Qualcomm stellt LTE-Modem mit 2 Gbit/s vor

Es ist das weltweit erste Modem mit Support für LTE Cat 20. Zudem ist es der erste 7-Nanometer-Chip. Das Snapdragon X24 erlaubt bis zu 20 gleichzeitige LTE-Streams. Laut Qualcomm soll es die vorhandenen Kapazitäten in LTE-Netzen effektiver ausnutzen.

Qualcomm hat ein neues LTE-Modem für Smartphones vorgestellt. Das Snapdragon X24 LTE erfüllt die Anforderungen von LTE Cat 20 und unterstützt im Download Geschwindigkeiten von bis zu 2 GBit/s. Damit bietet das Modem – zumindest theoretisch – die doppelte Geschwindigkeit eines heute üblichen Gigabit-Ethernet-Anschlusses.

Qualcomm (Bild: Qualcomm)Nach Unternehmensangaben ist das Snapdragon X24 nicht nur das weltweit erste Cat-20-LTE-Modem, sondern auch der erste Chip, der in einem 7-Nanometer-FinFET-Verfahren hergestellt wird. Zusammen mit Ericsson, dem Mobilfunkanbieter Telstra und Netgear wird Qualcomm die achte Generation seines LTE-Multimode-Modems auch auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren.

Die hohe Geschwindigkeit erreicht das Modem, weil es bis zu 20 gleichzeitige LTE-Streams ermöglicht und laut Qualcomm damit das gesamte Spektrum eines LTE-Netzes ausnutzen kann. Das Modem kombiniert das US-Unternehmen mit einem RF-Transceiver und dem Qualcomm QET5100 Envelope Tracker. Außerdem sollen Verbraucher von einer genaueren Standortbestimmung per GPS, Glonass, Galileo und Beidou profitieren.

Im Upload unterstützt das Snapdragon X24 ebenfalls den LTE-Cat-20-Standard. Qualcomm stuft das Modem zudem dank des Supports für die neue MIMO-Technologie Full Dimension Multi-Input Multi-Output als Grundlage für künftige 5G-NR-Netzwerke ein.

„Als weltweit erstes Gigabit-LTE-Modem, das Geschwindigkeiten von bis zu 2 Gbit/s erreicht, setzt das Snapdragon-X24-LTE-Modem einen wichtigen Meilenstein für die Mobilbranche“, sagte Serge Willenegger, Senior Vice President und General Manager für 4G/5G der Qualcomm Wireless GmbH. Es helfe Mobilfunkanbietern, ihr vorhandenes Spektrum vollständig auszunutzen und maximiere damit die Kapazität von Gigabit-LTE-Netzen. Gerätehersteller wiederum könnten ihren Kunden einen Eindruck der 5G-Zukunft vermitteln.

Qualcomm liefert derzeit erste Muster des Snapdragon X24 an seine Kunden aus. Kommerziell verfügbar wird das Modem erst für Smartphones, die im kommenden Jahr in den Handel kommen – Qualcomm selbst wird es sicherlich mit dem Nachfolger seines aktuellen Flaggschiff-SoCs Snapdragon 845 kombinieren, das wiederum auf das Snapdragon-X20-Modem setzt.

HIGHLIGHT

So halten Ihre Netzwerkdaten vor Gericht stand

Angesichts der immer komplizierteren Angriffe werden die meisten großen Unternehmen mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann einmal von einer Sicherheitsverletzung betroffen sein. Doch mit den richtigen Daten und dem nötigen Überblick über das Netzwerk kann sich ein Unternehmen besser auf seine Beweisführung vor Gericht vorbereiten. Dieses Whitepaper erklärt, worauf es ankommt.

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: LTE, Netzwerk, Qualcomm, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Snapdragon X24: Qualcomm stellt LTE-Modem mit 2 Gbit/s vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *