Microsoft stellt Surface Book 2 vor

von Anja Schmoll-Trautmann am , 18:45 Uhr

Das Surface Book 2 kann ab 9. November vorbestellt werden und soll dann in Deutschland ab 16. November verfügbar sein. Hierzulande werden vier Modellvarianten mit 13,5-Zoll-Display erhältlich sein. Die Preise starten bei 1499 Dollar.

Microsoft [1] bringt im November das Surface [2] Book 2 in den Handel, wie das Unternehmen heute angekündigt [3] hat. Es soll in Ausführungen mit Displaydiagonalen von 13,5 und 15 Zoll angeboten werden. In Deutschland kommt allerdings nur die kleinere in den Handel. Sie kann in vier Ausstattungsvarianten ab 9. November vorbestellt werden. Ausgeliefert werden soll der Microsoft-Rechner in Deutschland dann ab 16. November. Euro-Preise hat das Unternehmen noch nicht genannt, es spricht aber von einem Einstiegspreis von 1499 Dollar.

(Bild: Microsoft) [4](Bild: Microsoft)

Bei den in Deutschland angebotenen 13,5-Zoll-Modellen des Surface Book 2 löst das Display 3000 mal 2000 Bildpunkte auf (267 ppi). In der Vorderseite sitzt eine 5-Megapixel-Kamera für Videos mit 1080p und 30 fps. Die Kamera in der Rückseite nimmt mit einem 8-Megapixel-Sensor auf und arbeitet zudem mit Autofokus.

Angetrieben wird das Surface Book 2 von einer Intel [5]-CPU. Je nach Modellvariante kommen ein Dual-Core Prozessor der 7. Generation (i7-8650U, i7-8650U oder i5-7300U) oder ein Quad-Core Prozessoren der 8. Generation (i7-8650U) zum Einsatz. Außerdem ist bei der Variante mit Core-i5-CPU eine Intel HD Graphics 620 an Bord. Laut Datenblatt kommt bei den Core-i7-Varianten Surface Book 2 Datenblatt [6] (PDF) zusätzlich eine Grafikkarte aus Nvidias GeForce-Reihe (GTX 1050) zum Einsatz. Zwei Versionen kommen mit 8 GByte RAM, zwei weitere mit 16 GByte Arbeitsspeicher.

(Bild: Microsoft) [7](Bild: Microsoft)

Die Datenkommunikation kann über WLAN (802.11a/b/g/n/ac) und Blutooth 4.1 erfolgen. An Schnittstellen sind zweimal USB Type-A 3.1 und einmal USB Type-C, ein Kartenleser (SDXC) sowie ein Kopfhöreranschluss vorhanden. An dem wird Dolby Atmos unterstützt. Microsoft verbaut zudem Sensoren für Umgebungslicht, Beschleunigung, ein Gyroskop sowie ein Magnetometer. Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Audio-Premium gehören ebenfalls zur Ausstattung. Die Notebooks wiegen je nach verbautem Prozessor zwischen 1533 und 1642 Gramm. Der Tablet-Teil alleine kommt auf 719 Gramm. Als Akkulaufzeit gibt Microsoft insgesamt bis zu 17 Stunden an. Der Tablet-Teil bringt es alleine auf bis zu fünf Stunden.



[Mit Material von Peter Marwan, silicon.de [8]]

Artikel von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

URL zum Artikel: http://www.zdnet.de/88315907/microsoft-stellt-surface-book-2-vor/

URLs in this post:

[1] Microsoft: http://www.zdnet.de/unternehmen/microsoft/

[2] Surface: http://www.zdnet.de/themen/surface/

[3] angekündigt: https://blogs.windows.com/devices/2017/10/17/introducing-surface-book-2-the-most-powerful-surface-book-ever/

[4] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2017/10/Surface-Book-2-Tablet-Modus-1200.jpg

[5] Intel: http://www.zdnet.de/unternehmen/intel/

[6] Surface Book 2 Datenblatt: http://www.silicon.de/wp-content/uploads/2017/10/Surface-Book-2-Datenblatt.pdf

[7] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2017/10/Surface-Book-2-Notebook-Modus-1200.jpg

[8] silicon.de: http://www.silicon.de/41661233/microsoft-kuendigt-surface-book-2-an/