E-Book-Flatrate: Amazon startet Prime Reading in Deutschland

Mit Prime Reading erweitert Amazon sein Leistungsangebot für die knapp 70 Euro pro Jahr teure Prime-Mitgliedschaft. Damit erhalten Nutzer Zugriff auf kostenlose E-Books und E-Magazine.

Amazon erweitert sein knapp 70 Euro pro Jahr teures Prime-Angebot. Mit Prime Reading erhalten Nutzer kostenlosen Zugriff auf ausgewählte E-Books und E-Magazine.

Dazu zählen aktuell Titel wie Nullzeit von Juli Zeh, Generation Beziehungsunfähig von Michael Nast, Bis alle Schuld beglichen von Alexander Hartung, GU Kochbücher, Lonely Planet Reiseführer und Bücher von Bestsellerautoren wie Poppy J. Anderson, Katharina Peters, Ellin Carsta und anderen. Außerdem stehen Kindle Singles mit Kurzgeschichten, Memoiren und Aufsätzen von einer breiten Auswahl an Top-Autoren zur Verfügung. Zu dem Angebot gehören auch bekannte Magazine wie Spiegel, Stern, Focus, Vogue, Wohnidee und Wired.

Die Prime Reading Inhalte können über kostenlose Kindle Lese-Apps für iPhone, iPad, Android Tablets und Smartphones, PC, Mac sowie über Kindle eReader und Amazon Fire Tablets abgerufen werden.Linux-Nutzer können das Angebot über den Amazon Cloud Reader nutzen. Allerdings gilt dies nur für ausgeliehene Bücher, nicht aber für Magazine.

Amazon Cloud Reader: Prime Reading (Bild: ZDNet.de)Mit dem Amazon Cloud Reader können derzeit nur Bücher, nicht aber Magazine gelesen werden (Bild: ZDNet.de)

Leistungsumfang von Amazone Prime

Das Leistungsangebot Amazon Prime kostet pro Jahr 69 Euro und umfasst folgende Komponenten:

  • Premiumversand
    Gratis-Premiumversand für Millionen von Artikeln
  • Prime Video
    Unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden Gratis
  • Prime Photos
    Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos im Amazon Drive.
  • Prime Music
    Online und offline Musik hören. Ohne Werbung. Gratis mit Prime
  • Premiumzugang zu Blitzangeboten
    Greifen Sie 30 Minuten früher auf alle Amazon Blitzangebote zu.
  • Amazon Pantry
    Artikel für den täglichen Bedarf für nur EUR 2,99 pro Box bequem nach Hause liefern lassen.
  • Twitch Prime
    Werbefrei Twitch anschauen, Twitch Abonnement-Credits und mehr
  • NEU – Prime Reading
    Genießen Sie grenzenloses Lesevergnügen auf allen Geräten mit hunderten von eBooks, e-Magazinen, Comics und Kindle Singles
WEBINAR

Von Software Defined bis Composable – Neue Architekturansätze im Datacenter

Florian Bettges von HPE erläutert in diesem Webinar, wie Unternehmen von hybriden IT-Konzepten profitieren können. Dabei geht er auf die Vorteile der einzelnen Ansätze ein und stellt Konzepte vor, wie die unterschiedlichen Ansätze in Zukunft in hybriden IT-Konzepten ineinander fließen. Jetzt registrieren und Webinaraufzeichnung ansehen.

Themenseiten: Amazon, E-Book

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu E-Book-Flatrate: Amazon startet Prime Reading in Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *