Telekom aktiviert HD Voice Plus für Galaxy S7 und Xperia XZ

Nachdem die Telekom bereits HD Voice als Standard für das Telefonieren für ihre IP- und Mobilfunk-Kunden etabliert hat, hat sie jetzt mit HD Voice Plus eine neue Technologie für Sprache im LTE-Netz aktiviert. Unterstützt werden zunächst die Telekom-Versionen des Samsung Galaxy S7 und S7 edge sowie das Sony Xperia XZ.

Die Deutsche Telekom bietet ab sofort HD Voice Plus an. Es soll ein noch besseres Klangerlebnis beim Telefonieren in Telekom-Mobilfunknetz bieten. Nachdem das Unternehmen bereits HD Voice als Standard für das Telefonieren für ihre IP- und Mobilfunk-Kunden etabliert hat, wurde jetzt mit HD Voice Plus eine neue Technologie für Sprache im LTE-Netz aktiviert. Netzbetreiber-übergreifende Gespräche sollen in Kürze ebenfalls möglich sein.

HD Voice Plus (Bild: Telekom)HD Voice Plus basiert auf dem so genannten „Enhanced Voice Services“ (EVS) Codec. Der EVS Codec ist von den Standardisierungsgremien 3GPP und GSMA als Nachfolge-Codec für den für HD Voice verwendeten Codec spezifiziert. Durch diese neuartige Technologie wird die Sprache von der bisher üblichen 7-kHz-Frequenz auf den gesamten hörbaren Frequenzbereich des Menschen von bis zu 20 kHz erweitert.

Unterstützt werden zunächst das Samsung Galaxy S7 und das S7 Edge... (Bild: Samsung)Unterstützt werden zunächst das Samsung Galaxy S7 und das S7 Edge… (Bild: Samsung)

HD Voice Plus verbessere die Sprachqualität von HD Voice nochmals deutlich und sei zudem robuster gegen Übertragungsfehler und Signalschwankungen, so der Anbieter. Dadurch wirke die eigene Sprache noch natürlicher und klangvoller – insbesondere in lauter Umgebung oder wenn sich Personen sehr leise unterhalten müssen – und gleiche so nahezu einem Gespräch unter vier Augen.

HD Voice Plus wird der Telekom zufolge automatisch aktiviert, wenn der Gesprächspartner im LTE-Mobilfunknetz ebenfalls ein Gerät nutzt, das HD Voice Plus unterstützt. Eine zusätzliche Buchung von HD Voice Plus ist daher nicht notwendig. Je nach Modell muss der Nutzer nur die Software des Smartphones aktualisieren.

Sony Xperia XZ (Bild: Sony)…und das Sony Xperia XZ (Bild: Sony)

In einem ersten Schritt wird HD Voice Plus von den Telekom-Versionen des Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge sowie dem Sony Xperia XZ unterstützt. Weitere Smartphone-Modelle sollen im Lauf des Jahres folgen.

WEBINAR

Von Software Defined bis Composable – Neue Architekturansätze im Datacenter

Im Audio-Webinar am 5. Juli 2017 um 11 Uhr erläutert Florian Bettges von HPE wie Unternehmen von hybriden IT-Konzepten profitieren können. Dabei geht er auf die Vorteile der einzelnen Ansätze ein und stellt Konzepte vor, wie die unterschiedlichen Ansätze in Zukunft in hybriden IT-Konzepten ineinander fließen.

Themenseiten: Audio, Deutsche Telekom, IP, LTE, Mobilfunk, Samsung, Smartphone, Sony

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom aktiviert HD Voice Plus für Galaxy S7 und Xperia XZ

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *