Medion-Smartphone X5520 erhält Update auf Android 7.0

Ab sofort ist Googles aktuellste Mobilbetriebssystem-Version Android 7.0 Nougat auch für das Android-Flaggschiff X5520 von Medion erhältlich. Das Dual-SIM-Gerät bringt für 299 Euro ein 5,5-Zoll-Full HD-Display, eine Quadcore-CPU, 4 GByte RAM, 64 GByte erweiterbaren Speicher, LTE, einen Fingerabdrucksensor und einen 3000-mAh-Akku mit.

Medions 5,5-Zoll-Smartphone-Flaggschiff X5520 (MD 99607) aus der Premium-Reihe kann ab sofort auf Android 7.0 aktualisiert werden. Die Softwareaktualisierung wird per OTA (Over-the-Air) ausgeliefert. Durch das Update können Nutzer von zahlreichen neuen Funktionen profitieren.

So lassen sich beispielsweise durch die Split-Screen-Funktion jetzt auch zwei Apps parallel nutzen. Intelligente Multitasking-Funktionen ermöglichen einen intuitiven Wechsel zwischen den Anwendungen. Die Benachrichtigungsfunktion wurde verbessert und die überarbeiteten Schnelleinstellungen sollen für einen einfacheren Zugriff sorgen. Mehr Spaß und Abwechslung beim Schreiben von Nachrichten versprechen zahlreiche neue Emojis. Das intelligente Batteriemanagement und die überarbeitete Doze-Funktion, mit der das Medion X5520 im Standby automatisch in eine Art Tiefschlaf versetzt wird, sorgen laut Hersteller für längere Akkulaufzeiten.

Medion X5520 in der Farbe Titan (Bild: Medion).Medion X5520 in der Farbe Titan (Bild: Medion).

Das Medion X5520, das die Lenovo-Tochter im September 2016 auf der IFA in Berlin offiziell vorgestellt hatte, ist seit November 2016 für 299 Euro im Medion-Shop sowie bei ausgewählten Vertriebspartnern erhältlich. Es kommt im Metallgehäuse wahlweise in den Farben Titan oder Amber-Gold. Das große 5,5 Zoll große Full-HD-Display mit blickwinkelstarker IPS-Technologie und 2.5D-Glas bietet eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel. Auf der Rückseite befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera inklusive Blitzlicht, Autofokus und digitalem Zoom, auf der Vorderseite eine 5-Megapixel-Kamera für Videochats und Selfies.

Angetrieben wird das Dual-SIM-Smartphone von einem Octacore-Prozessor 430 von Qualcomm mit bis zu 1,4 GHz Takt, dem 4 GByte RAM zur Seite stehen. Davon sind 3,75 GByte frei verwendbar. Platz für Filme, Musik oder Fotos bietet der 64 GByte große interne Speicher, der mittels microSD- oder microSDHC-Speicherkarten um bis zu 128 GByte erweitert werden kann.

Medion X5520 in Amber-Gold (Bild: Medion).Medion X5520 in Amber-Gold (Bild: Medion).

Die Datenkommunikation kann über LTE Cat4, HSPA+, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 und GPS erfolgen. Das Smartphone ist außerdem mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet, mit dem sich das Display entsperren lässt. Die Stromversorgung übernimmt ein 3000-mAh-Akku. Das 161 Gramm schwere Gerät misst 77 mal 152 mal 8,9 Millimeter.

Beim Kauf im Medion-Shop bis 4. Juni erhalten Kunden zudem einen Gutschein von Travelcheck, der bei einer Reisebuchung über Travelcheck eingelöst werden kann. Er ist bis 30. September 2018 gültig. Diese Aktion ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

WEBINAR

Von Software Defined bis Composable – Neue Architekturansätze im Datacenter

Im Audio-Webinar am 5. Juli 2017 um 11 Uhr erläutert Florian Bettges von HPE wie Unternehmen von hybriden IT-Konzepten profitieren können. Dabei geht er auf die Vorteile der einzelnen Ansätze ein und stellt Konzepte vor, wie die unterschiedlichen Ansätze in Zukunft in hybriden IT-Konzepten ineinander fließen.

Themenseiten: Android, Medion, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Medion-Smartphone X5520 erhält Update auf Android 7.0

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *