IDC: Tabletmarkt schrumpft in Q1/2017 um 8,5 Prozent

Zum zehnten Mal in Folge schrumpt der Markt der Mini-Computer. Allerdings nimmt der Absatz von Detachables, also Tablets mit Tastatur, zu. Marktführer bleibt weiterhin Apple.

Zum zehnten Mal in Folge verzeichnen die Marktforscher von IDC eine Rückgang beim Absatz von Tablets. Während sich klassische Tablets ohne Tastatur in einem steilen Sinkflug befinden, wächst allerdings der Absatz von Geräten mit Tastatur, also sogenannte Detachables oder 2-in-1.

Begründet wurde die Produktkategorie mit dem Erscheinen des iPads im Jahr 2010. Drei Jahre lang verzeichnete IDC ein so starkes Wachstum, das sämtliche anderen Konsumentengeräte in den Schatten stellte. Den Absatzhöhepunkt erreichten Tablets im Jahr 2014. Seither geht es bergab.

Durch das Aufkommen von Tablets sahen manche schon das Ende des PCs kommen. Tatsächlich haben PCs seit Erscheinen von Tablets Marktanteile verloren. Doch im ersten Quartal 2017 hat IDC seit 2012 wieder einen Anstieg beim PC-Absatz beobachtet.

Apple bleibt trotz eines Absatzrückgangs, der nun schon 13 Quartale anhält, Marktführer. Auch für die Zukunft sieht IDC Apple an erster Stelle. Samsung bleibt auf Rang 2 bei relativ stabilen Absatzzahlen.

Den dritten Rang belegt Huawei, das den Absatz von Tablets als einziger der Top-5-Hersteller steigern konnte – und zwar um 31,7 Prozent. Mit nun 2,7 Millionen Stück liegt der chinesische Hersteller allerdings deutlich hinter Apple mit 8,9 und Samsung mit 6,0 Millionen zurück. Auf Platz 4 rangiert Amazon, die 2,2 Millionen Tablets absetzen konnten. Knapp dahinter landet Lenovo mit 2,1 Millionen verkauften Tablets.

IDC: Tablet-Markt sinkt zum zehnten Mal in Folge (Tabelle: IDC)

 

Themenseiten: Apple, IDC, Samsung, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu IDC: Tabletmarkt schrumpft in Q1/2017 um 8,5 Prozent

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. Mai 2017 um 19:40 von Stephan

    Apple und alles was unter „Others“ läuft sind die eindeutigen Verlierer des IDC Tablet Market Share Vergleichs.
    Diese beiden „Bereiche“ haben überdurschnittlich wenig verkauft (-13%) und haben so den Markt schrumpfen lassen.
    Bis auf den minimalen Rückgang bei Lenovo,
    haben Platz 2-5 ihre Verkäufe gehalten bzw. ausgebaut
    und Marktanteile dazu gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *