Xing meldet 12 Millionen Mitglieder im deutschspachigen Raum

Das Business-Netzwerk schließt das Geschäftsjahr 2016 erneut mit dem größten Mitgliederwachstum seiner Geschichte ab. Es zählt mehr als eine Million Profilaufrufe täglich.

Das berufliche Netzwerk Xing hat die Marke von 12 Millionen Mitgliedern überschritten, wie das Unternehmen heute in einer Pressemeldung mitgeteilt hat. Es ist damit nach eigenen Angaben das größte Business-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Insgesamt hatten sich im vergangenen Geschäftsjahr rund 1,8 Millionen neue Mitglieder auf der Plattform registriert. Rund 9,7 Millionen der Mitglieder kommen dem Geschäftsbericht 2016 zufolge aus Deutschland, 900.000 aus Österreich und ebenfalls rund 900.000 aus der Schweiz. Laut Finanznachrichten.de waren gut acht Prozent davon zahlende Premium-Kunden.

Xing Logo (Bild: Xing)

Xing hat für 2016 ein Rekordjahr ausgewiesen. Der Gesamtumsatz von Xing lag im vergangenen Jahr bei 148,5 Millionen Euro und damit 21 Prozent über dem Vorjahreswert von 122,9 Millionen Euro). Das EBITDA erhöhte sich um 31 Prozent von 36,6 Millionen Euro auf 47,9 Millionen Euro, der Gewinn legte sogar um 34 Prozent von 17,6 Millionen Euro auf 23,6 Millionen Euro zu.

„Wir verzeichnen derzeit bei XING ein noch nie dagewesenes Mitgliederwachstum. Das ist ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass in der modernen Arbeitswelt ein Profil beim führenden beruflichen Netzwerk ganz einfach dazu gehört. Wir betrachten das Wachstum als Ansporn, weiterhin die Services und Produkte zu entwickeln, die unseren Mitgliedern helfen, ihre beruflichen Wünsche zu erfüllen, ihre Potenziale zu entfalten und so ganz einfach ein besseres Arbeitsleben zu haben“, teilt Thomas Vollmoeller, CEO der Xing AG, mit.

Seit Anfang 2015 gehört die nach eigenen Angaben größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum, Jobbörse.com, zum Portfolio des Unternehmens. Zuvor hatte Xing mit dem Kauf von kununu, der Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting weiter gestärkt. Xing wurde 2003 unter OpenBC gegründet, ist seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf Xing in rund 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 150.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. Xing ist an den Standorten Hamburg, München, Barcelona, Wien und Zürich mit gut 900 Mitarbeitern vertreten.

WEBINAR

Von Software Defined bis Composable – Neue Architekturansätze im Datacenter

Florian Bettges von HPE erläutert in diesem Webinar, wie Unternehmen von hybriden IT-Konzepten profitieren können. Dabei geht er auf die Vorteile der einzelnen Ansätze ein und stellt Konzepte vor, wie die unterschiedlichen Ansätze in Zukunft in hybriden IT-Konzepten ineinander fließen. Jetzt registrieren und Webinaraufzeichnung ansehen.

Themenseiten: Soziale Netze, Xing

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xing meldet 12 Millionen Mitglieder im deutschspachigen Raum

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *