Google erweitert Google-App um neue Schnellzugriffe

Sie befinden sich unterhalb des Suchfelds. Google will den Zugriff auf ausgewählte Inhalte und Themen wie Nachrichten und Sportergebnisse vereinfachen. Die Google-App bietet aber auch einen neuen überarbeiteten Suchverlauf.

Google hat seine mobile Suchanwendung für Android und iOS sowie die mobile Version von Google.com um neue Schnellzugriffe erweitert. Sie werden unterhalb des Suchfelds angezeigt und sollen Nutzern außerhalb der Internetsuche Informationen zu bestimmten Interessengebieten liefern. Anfänglich steht die neue Funktion allerdings nur Nutzern in den USA zur Verfügung.

„Mit den Schnellzugriffen direkt auf dem Homescreen haben Sie Zugang zu detaillierten Informationen über Sport, Essen und Trinken, Unterhaltung und Wetter“, schreibt Tamar Yehoshua, Vice President of Product Management bei Google, in einem Blogeintrag. „Wollen Sie wissen, ob Sie morgen einen Regenmantel benötigen? Wollen Sie das Ergebnis des gestrigen Basketballspiels abrufen? Wollen Sie wissen, was heute Abend im Fernsehen läuft oder wer als beste Nebendarstellerin nominiert wurde? Die Schnellzugriffe führen Sie dorthin.“

Schnellzugriffe in der Google-App (Bild: Google)Die Schnellzugriffe informieren aber auch über das Kinoprogramm, Restaurants in der Nähe oder aktuelle Nachrichten. Anhand von Empfehlungen anderer Nutzer soll es auch möglich sein, angesagte Restaurants zu entdecken. Sportergebnisse lassen sich nach Sportarten und Lieblingsmannschaften filtern.

Schon seit Anfang der Woche steht Nutzern auch hierzulande ein neuer Suchverlauf in der Google-App zu Verfügung. Unter dem Eintrag „Neueste“ im Menü der App finden Nutzer eine Auflistung ihrer letzten Suchanfragen mit Vorschaubildern der Ergebnisse beziehungsweise der von ihnen angeklickten Resultate.

Wurden mehrere Ergebnisse eines Suchbegriffs ausgewählt, fasst die Google-App sie zu einer Seitengruppe zusammen. In der linken unteren Ecke wird zudem angezeigt, wie viele Seiten in dieser Gruppe gespeichert wurden. Ein Klick auf das Symbol öffnet die Gruppe und zeigt eine Vorschau der einzelnen Seiten an.

Die Google-App informiert nun auch detailliert über die letzten Suchanfragen (Screenshot: ZDNet.de).Die Google-App informiert nun auch detailliert über die letzten Suchanfragen (Screenshot: ZDNet.de).Die Funktion soll Nutzern vor allem helfen, „Themen wiederzuentdecken, nach denen Du vor Kurzem in der Google-App gesucht hast“, heißt es in der Anleitung, die Google beim ersten Aufruf von „Neueste“ einblendet. Nicht mehr benötigte Einträge lassen sich durch Wischen nach oben entfernen – Google zufolge bleiben diese Suchanfragen jedoch weiterhin im Suchverlauf des zugehörigen Google-Kontos gespeichert.

HIGHLIGHT

Mehr Sicherheit im smarten Zuhause

Wie Sie Ihr persönliches Internet der Dinge vor versteckten Gefahren schützen - die wichtigsten Tipps

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Themenseiten: Android, Browser, Google, Mobile, Suchmaschine, iOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google erweitert Google-App um neue Schnellzugriffe

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *