Schnäppchen: Samsung Galaxy S7 für 400 Euro

Während Händler für ein nagelneues Galaxy S7 noch 440 Euro verlangen, gibt es bei eBay-Kleinanzeigen Neugeräte für unter 400 Euro. Auch Zubehör für das letztjährige Samsung-Flaggschiff ist deutlich günstiger geworden.

Die Vorjahres-Samsung-Flaggschiffe Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sind derzeit besonders günstig zu haben. Teilweise bezahlt man für ein neues Galaxy S7 weniger als 400 Euro. Das größere S7 Edge findet man mit etwas Glück ab etwa 460 Euro.

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge erhalten Update auf Android 7.0 Nougat (Bild: Samsung)Ein Preisverfall kurz vor der Einführung einer neuen Galaxy-Variante ist nicht ungewöhnlich. Das wiederholt sich jedes Jahr: Händler senken die Preise, um Platz für die Neuware zu schaffen. Aktuell stammen die günstigsten Angebote jedoch nicht von Händlern, sondern von Privatpersonen. Entsprechende Inserate findet man etwa bei eBay Kleinanzeigen.

Die Geräte stammen in der Regel aus der Samsung-Rabattaktion für SUHD-Fernseher. Kunden erhielten beim Kauf bestimmter Samsung-TVs ein Galaxy S7 oder ein Galaxy S7 Edge geschenkt. Die „Superdeal-Aktion“ lief von Mitte bis Ende Februar. Bis zum 12.3 hatten die Käufer Zeit, sich bei Samsung zu registrieren, um so ein kostenloses Galaxy S7 oder S7 Edge zu erhalten. Offensichtlich haben aber nicht alle Kunden ein Galaxy-S7-Smartphone nötig, sodass sie es zum Verkauf anbieten.

Die Preise für diese Geräte liegen etwas unter denen von Händlern. Für das Galaxy S7 muss man in der Regel 400 Euro bezahlen. Das größere Modell Galaxy S7 Edge ist 60 bis 70 Euro teurer. Bei Online-Händlern kosten die Galaxy-Smartphones jeweils circa 40 bis 50 Euro mehr.

Auch das Zubehör für die letztjährigen Samsung-Flaggschiffe ist teilweise deutlich günstiger zu haben. So kostet die Lens-Cover-Schutzhülle statt 150 nur noch gut 50 Euro. Hierbei handelt es sich um eine Schutzhülle, die das Aufschrauben von Linsen erlaubt. Im Lieferumfang befinden sich ein Tele- und ein Weitwinkel-Objektiv.

Galaxy S7: Lens-Cover-Schutzhülle (Bild: ZDNet.de)Im Lieferumfang der Lens-Cover-Schutzhülle befindet sich ein Weitwinkel- und ein Tele-Objektiv. Damit erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten des Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge im Fotografie-Bereich erheblich (Bild: ZDNet.de).

Themenseiten: Galaxy, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Schnäppchen: Samsung Galaxy S7 für 400 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. März 2017 um 10:59 von Frank Severin

    Interessant, nur hat das Lens-Cover nie über 97,90€ gekostet,
    zu sehen in diesem Preis-Zeit Diagramm:
    http://geizhals.de/?phist=1416233
    UPE dürfte dann ca. 99,95 gewesen sein..

    • Am 20. März 2017 um 11:30 von Kai Schmerer

      Curved am 15.6.2016:
      „Fazit: teuer, aber gut
      Regulär kostet das Samsung Lens Cover mit den zwei Linsen 150 Euro, ist aber auch günstiger – für das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge – erhältlich. Bei Mobilefun.de, die uns die Hülle freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben, kostet sie aktuell 127 Euro.“
      https://goo.gl/l46meC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *