2-in-1-Detachable Lenovo MiiX 720 ab sofort erhältlich

Lenovo hat den offiziellen Verkaufsstart des Miix 720 in Deutschland bekannt gegeben. Das 2-in-1-Detachable ist aktuell in zwei Prozessorausführungen erhältlich. Die Version mit Intel Core i5-7200U, 8 GByte RAM und 256-GByte-SSD kostet 1199 Euro, die mit Core i7-7500U 1399 Euro.

Im Januar hatte Lenovo mit dem Miix 720 den Nachfolger des Miix 700 im Rahmen der CES offiziell vorgestellt. Das modulare 12-Zoll-System sollte ursprünglich ab April erhältlich sein. Heute hat Lenovo, etwas früher als erwartet, den offiziellen Verkaufsstart in Deutschland bekannt gegeben. Das 2-in-1 Detachable ist in den Farben Champagne Gold und Iron Gray erhältlich. Bei Lenovo im Store werden aktuell zwei Varianten gelistet. Sie kommen wahlweise mit Intel Core i5-7200U Processor mit 2,5 GHz Takt oder mit Intel Core i7-7500U mit 2,7 GHz. Als Betriebssystem ist Windows 10 Pro 64 im Einsatz. Beide sind mit 8 GByte RAM und einer 256-GByte-SSD ausgerüstet. Die Version mit i5-CPU kostet 1199 Euro, die mit i7-Prozessor 1399 Euro.

Lenovo Miix 720 (Bild: Lenovo)Lenovo Miix 720 (Bild: Lenovo)

Das Miix 720 ist grundsätzlich mit einem 12 Zoll großen QHD+-Display ausgestattet, das 2880 mal 1920 Pixel auflöst und eine Helligkeit von 400 cd/m² bietet. Es wird von mit Gorilla Glas geschützt. Auf der Vorderseite integriert der Hersteller eine 1-Megapixel-Kamera mit IR und Unterstützung für Windows Hello, auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus sowie ein Dual-Array-Mikrofon. Dank der integrierten Infrarotkamera lässt sich mit der Windows Hello-Gesichtserkennung das Gerät auch ohne Passworteingabe entsperren.

Lenovo verbaut Intel Core-i7- respektive Core-i5-Prozessoren der 7. Generation, denen bis zu 16 GByte DDR4-RAM zur Seite stehen. Für die Grafik ist eine integrierte Intel HD 620 zuständig. Durch die abnehmbare Tastatur lässt sich das Miix 720 Window einfach in ein Touchscreen-Tablet umwandeln. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Pro 64 oder Windows 10 Home zum Einsatz. Für die Sicherung von Daten sollen SSDs mit Kapazitäten bis 1 TByte zur Auswahl stehen.

Lenovo Miix 720 (Bild: Lenovo)Lenovo Miix 720 (Bild: Lenovo)

Die Datenübertragung kann über WLAN ac (2×2) oder Bluetooth 4.1 erfolgen. Das Miix 720 ist mit einem Thunderbolt 3-USB-C-Port ausgestattet, einem USB 3.0- sowie einem USB 2.0-Anschluss, einem microSD-Karten-Slot und einem Audio-Kombianschluss ausgerüstet. Die Dateneingabe kann über die hintergrundbeleuchtete Tastatur mit Touchpad mit Touchpad erfolgen, Notizen sind auch mithilfe des Active Pen 2 möglich.

Der bis zu 150 Grad verstellbare Kickstand erlaubt es, das Tablet an die bevorzugte Position des Zuschauers anzupassen. Das Tablet kommt mit Abmessungen von 292 mal 210 mal 8,9 Millimeter und wiegt rund 780 Gramm. Mit Tastatur misst das Gerät 293 mal 216 mal 14,6 Millimeter. Das Gewicht erhöht sich dann auf 1,1 Kilo.

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

ANZEIGE

Wie Sie mit digitalen Workflows Ihre Geschäftsprozesse agiler machen.

Gerade für mittelständische Unternehmen ist es entscheidend, dass Dokumentenprozesse ohne hohen Consulting- und Customizing-Aufwand umgestellt und digitalisiert werden. In diesem E-Book stellen wir Ihnen die Möglichkeiten digitaler Dokumentenprozesse vor und zeigen, wie eine standardisierte und skalierbare Lösung speziell für den Mittelstand aussehen kann.

Themenseiten: Lenovo, Mobile, Tablet, Windows 10

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu 2-in-1-Detachable Lenovo MiiX 720 ab sofort erhältlich

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. März 2017 um 13:32 von Markus Hohn

    Kommt noch eine Version mit LTE?

  • Am 24. März 2017 um 22:38 von Thomas

    Ich kann vor dem Gerät nur warnen. Ich habe das Gerät (i7 / 16 GB / 1 TB SSD) direkt nach Verfügbarkeit geordert gehabt. Der Lüfter schaltet ein bei ca. 36 Grad ein. Diese Temperatur wird bereits im Idle erreicht. Der Lüfter läuft also permanent! Wenn die CPU Last steigt, wird der Lüfter auch lauter. Der Lüfter ist bereits in der niedrigsten Stufe lauter als der Lüfter des SP4 auf der höchsten Stufe. Wer sich für das Gerät interessiert, sollte aufgrund der Lüfterproblematik vorher bei Lenovo schauen, ob ein Biosupdate das Problem behebt. Produktcode ist 80vv. Mit dem Lüfter, wie er aktuell angesteuert wird, ist das Gerät die Hölle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *