KFZ-Halterung ZeroTouch: Logitech integriert Amazon Alexa in Smartphone-App

Amazons Sprachassistentin Alexa lässt sich ab sofort auch im Auto nutzen. Logitech integriert sie in die App seiner Handyhalterung ZeroTouch. Die Halterung selbst ist ab sofort für 59,99 respektive 79,99 Euro erhältlich.

Logitech hat die Integration von Amazons Cloud-basiertem Sprachservice Alexa in seine ZeroTouch-Smartphone-App bekannt gegeben. Die Handyhalterung ZeroTouch ist ab sofort bei Logitech sowie über die Vertriebshändler Amazon, Vodafone und Deutsche Telekom zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 59,99 Euro (Halterung für die Lüftung) und 79,99 Euro (Halterung für die Windschutzscheibe) erhältlich.

Um Alexa nutzen zu können, benötigen ZeroTouch-Besitzer ein kostenloses Amazon-Konto, mit dem sie sich innerhalb der ZeroTouch-App anmelden können. Alexa wird mittels eines Updates der ZeroTouch-App für Android integriert. Die App selbst funktioniert nur in Verbindung mit der Halterung.

Logitech ZeroTouch (Bild: Logitech)Logitech ZeroTouch (Bild: Logitech)

ZeroTouch lässt sich je nach Ausführung an der Lüftung oder an der Windschutzscheibe befestigen. Im Lieferumfang liegen zwei Sticker für die Smartphone-Rückseite bei, einer in Metalloptik und einer in Schwarz für Geräte mit Induktionsladung.

Die Halterung für die Lüftung ist in Schwarz, Weiß und Rot erhältlich (Bild: Logitech).Die Halterung für die Lüftung ist in Schwarz, Weiß und Rot erhältlich (Bild: Logitech).

Über die App haben Fahrer die Möglichkeit, unterwegs Textnachrichten zu verfassen, zu versenden und abzuhören sowie auf ausgewählte Navigations-Apps und Musikdienste wie Spotify zuzugreifen. Mit der Integration von Alexa können Fahrer auf weitere sprachgesteuerten Funktionen zurückgreifen und Informationen über das Internet abrufen.

ZeroTouch-Nutzern stehen so unterwegs zahlreiche Kommunikationsfunktionen zur Verfügung – sie können Aufgabenlisten bearbeiten, Audible-Hörbücher abspielen, Musiktitel anwählen, die aktuellen Bundesliga-Ergebnis abrufen oder sich über die Wetterlage am Zielort informieren. Über Alexa kann der Nutzer auf Tausende von Beiträgen des Online-Empfehlungsportals Yelp zugreifen und bei Bedarf Bestellungen über Amazon vornehmen. Per Spracheingabe lässt sich auch die günstigste Tankstelle in der Nähe finden.

Für die Windschutzscheibe gibt es ZeroTouch in Schwarz (Bild: Logitech).Für die Windschutzscheibe gibt es ZeroTouch in Schwarz (Bild: Logitech).

Mit ZeroTouch und Alexa lassen sich alle im eigenen Alexa-Account hinterlegten Smart-Home-Anwendungen aus dem Auto heraus steuern. Der Fahrer kann so beispielsweise vor dem Einbiegen in die Auffahrt per Spracheingabe die Hausbeleuchtung einschalten, das Heizungsthermostat regeln oder TV-Aufnahmezeiten programmieren.

Aktiviert werden alle ZeroTouch-Funktionen mittels einer einfachen Handgeste, ohne dass das Handy berührt werden muss. Zur „High-Five“-Geste zum Aktivieren von ZeroTouch kommt bei Einsatz von Alexa nun der Sprachbefehl „Alexa“ dazu, der Amazons Sprachassistentin aufweckt.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Logitech, um Alexa in Autos zu integrieren“, sagt Aaron Brown, Director of Amazon Alexa. „Sprachbedienung ist die Zukunft, vor allem in Autos. Die Möglichkeit, per Spracheingabe sein Smart Home zu steuern oder auf seine Aufgabenlisten und Kindle-Inhalte zuzugreifen, gewährleistet ein sichereres und komfortableres Fahrerlebnis.“

„Mit der Integration von Alexa in ZeroTouch war es uns ein besonderes Anliegen, großen Wert auf die Fahrsicherheit zu legen“, erklärte Patric Frank, Head of Smartphone Business Group bei Logitech. „Studien belegen, dass die Kombination aus Handyhalterung und sprachgesteuerter App ein optimales Konzept ist, um als Autofahrer jederzeit die Straße im Auge zu behalten.“

ZeroTouch von Logitech ist die erste Lösung, die mit dem neuen Prüfzeichen „Verminderte Fahrerablenkung“ des TÜV Süd ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus unterstützt Logitech die Verkehrssicherheitskampagne „Be Smart! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“.

WEBINAR

What´s next – Storage & Co: Die Enterprise Cloud!

Lernen Sie in diesem Audio-Webinar die Bausteine einer Enterprise Cloud Plattform kennen. Erfahren Sie, wie Sie maximale Freiheit und Flexibilität für Ihre Anwendungen erzielen. Mehr Outcome mit weniger Input erzielen – konkrete Anwendungsbeispiele.

Themenseiten: Amazon, Android, Auto & IT, Logitech, Mobile, Smartphone, Spracherkennung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu KFZ-Halterung ZeroTouch: Logitech integriert Amazon Alexa in Smartphone-App

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *