HP ZBook 15u 4G: mobile Workstations ab sofort mit Kaby-Lake-Prozessoren erhältlich

HP hat seinen dünnen, mobilen Workstations ein Prozessor-Upgrade spendiert. Die neuen HP ZBook 15u 4G-Modelle kommen mit einer Bildschirmdiagonale von 15,6 Zoll, Kaby-Lake-Prozessoren und auf Wunsch mit AMDs FirePro-Grafik. Die Preise beginnen bei rund 1784 Euro.

HP hat mit ZBook 15u G4 eine Neuauflage seiner kompakten mobilen Workstation mit einer Bildschirmdiagonale von 15,6 Zoll vorgestellt. Das HP ZBook 15u ist ab sofort verfügbar, der Einstiegspreis liegt inklusive Mehrwertsteuer bei 1783,81 Euro. Im HP Store sind die neuen Modelle aktuell noch nicht gelistet, hier ist bislang nur die Vorgängerversion G3 zu finden.

Beim 15,6-Zoll-Display stehen verschiedene Ausführungen zur Auswahl. Der Nutzer kann unter anderem zwischen einer Full HD-Auflösung mit 1920 mal 1080 und einer Ultra HD-Auflösung mit 3840 mal 2160 Pixel wählen. Eine Version mit FHD-SVA-Slim-Display kommt auch mit Touch-Funktion. Bei allen Geräten ist eine HD-Kamera über dem Display integriert.

HP ZBook 15u 4G Touch (Bild: HP)HP ZBook 15u 4G Touch (Bild: HP)

Angetrieben wird das Notebook von Intels Core i-Prozessoren der neuesten 7. Generation, wahlweise von einer Intel Core i5-7200U-CPU mit 2,5 GHz Takt (Turbo bis 3,1 GHz), einer Core i5-7300U mit 2,6 Hz, einer i7-7500U-CPU mit 2,7 GHz oder einem i7-7600U-Prozessor mit 2,8 GHz. Ihnen stehen bis zu 32 GByte DDR4-RAM auf zwei Steckplätzen zur Seite. Standardmäßig ist eine Intel HD Grafik 620 verbaut, alternativ steht auch eine AMD FirePro W4190M mit 2 GByte dediziertem GDDR5-Grafikspeicher zur Auswahl. Je nach Konfiguration sind unterschiedliche SSD- und Festplattenkombinationen möglich. Die komplette Auswahl bietet HP auf seiner Webseite.

Die Datenkommunikation erfolgt unter anderem über WLAN 802.11 ac (1 x 1) und Bluetooth 4.0 ohne Vpro 8 (Intel Dual Band Wireless-AC 3168), optional steht WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2 x 2) mit Bluetooth 4.2 (mit oder ohne vPro) zur Verfügung (Intel Dualband Wireless-AC 8265). Außerdem sind unterschiedliche Komponenten für die Netzwerkanbindung, NFC, LTE und HSPA+ je nach Konfiguration erhältlich.

Das HP ZBook 15u ist mit einem umfangreichen Angebot an Anschlüssen ausgestattet. Auf der linken Seite befinden sich ein USB-3.0-Anschluss mit Ladefunktion sowie ein VGA-Port und der Slot für das Sicherheitsschloss. Auf der rechten Seite integriert HP einen USB-3.1-Gen1-Slot, einen USB-3.0-Anschluss, den DisplayPort 1.2, einen Kombianschluss für Kopfhörer und Mikrofon, den RJ-45-Ethernet-Port sowie den Docking- und Netzwerkanschluss. Außerdem ein Smartcard-Reader an Bord.

Der Long-life-Akku mit 51 Wh verspricht eine Lebensdauer von bis zu 10 Stunden. Mit der HP Fast Charge Technologie sollen sich laut Hersteller 50 Prozent des Batterieladestandes nach einem nur 30-minütigem Ladevorgang erreichen lassen.

Umfrage

Welchen Stellenwert hat Nachhaltigkeit für IT-Anschaffungen Ihres Unternehmens?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Je nach Ausführung ist Windows 10 Pro 64 oder Windows 10 Home 64 vorinstalliert. Windows 10 Enterprise 64 wird unterstützt. HP ZBook Mobile Workstations ermöglichen laut Hersteller mit der vorinstallierten HP Remote Graphics Software die Zusammenarbeit mit räumlich entfernten Kollegen. Zudem soll der HP Performance Advisor für optimale Leistung und HP Velocity für verlässlichere sowie schnelle Netzwerkverbindungen sorgen.

HP ZBook 15u 4G Touch (Bild: HP)HP ZBook 15u 4G Touch (Bild: HP)

Die mobile Workstation ist mit vielen Funktionen für die Sicherheit und Verwaltbarkeit ausgestattet, darunter die BIOS-Sicherheitsfunktion. HP Sure Start Gen3 kontrolliert das In-Memory BIOS, sorgt für dessen Wiederherstellung, auch in ein zuvor vom Anwender definiertes Stadium, und ist als zentralisierte Managementlösung auch unternehmensfähig. Das integrierte Trusted Platform Module (TPM), der Smart Card Reader und der optionale Fingerabdruckleser sichern Daten, E-Mails und Nutzerinformationen.

Das ZBook 15U bringt ein Gewicht von 1,9 Kilo auf die Waage und misst 383,3 mal 257,7 mal 19,9 Millimeter.

„Mobilität wird für professionelle Nutzer zunehmend wichtiger und eine dünne, leistungsstarke Workstation eines verlässlichen Partners erfüllt genau diesen Kundenwunsch“, so Josh Peterson, Vice President Product Marketing, Z Workstation, HP Inc. „Im HP Mobile Workstation Portfolio ist das HP ZBook 15u hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses eindeutig der Spitzenreiter.“

WEBINAR

What´s next – Storage & Co: Die Enterprise Cloud!

Lernen Sie in diesem Audio-Webinar die Bausteine einer Enterprise Cloud Plattform kennen. Erfahren Sie, wie Sie maximale Freiheit und Flexibilität für Ihre Anwendungen erzielen. Mehr Outcome mit weniger Input erzielen – konkrete Anwendungsbeispiele.

Themenseiten: HP, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP ZBook 15u 4G: mobile Workstations ab sofort mit Kaby-Lake-Prozessoren erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *