Aldi bringt 17,3-Zoll-Medion-Notebook Akoya E7424 für 499 Euro

Das Notebook kommt mit 17,3-Zoll-HD-Display, Intel Dualcore-Prozessor i3-7100U, 4 GByte RAM, 128 GByte großer SSD und 1 TByte großer Festplatte sowie WLAN ac. Das Akoya E7424 ist ab 26. Januar für 499 Euro in allen Aldi-Filialen erhältlich.

Aldi bietet sowohl in den Nord– als auch in den Süd-Filialen ab 26. Januar ein Medion-Notebook mit 17,3-Zoll-HD-Bildschirm und Intel Core i3-Prozessor der neuesten Generation. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 499 Euro.

Das Medion Akoya E7424 ist mit einem 17,3 Zoll (43,9 Zentimeter) großen HD-Display ausgestattet, das 1600 mal 900 Pixel auflöst. Angetrieben wird das Notebook von einem Intel Core i3-7100U-Dualcore-Prozessor mit 2,4 GHz Takt, dem 4 GByte DDR3L-Arbeitsspeicher zur Seiten stehen. Für die Grafik ist eine integrierte Intel HD-Grafik zuständig. Während die 128 GByte große SSD für schnelle Starts und Ladegeschwindigkeiten von Programmen sorgen soll, bietet die 1 TByte große Festplatte Platz für Foto-, Musik- und Filmesammlungen. Außerdem ist ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner an Bord.

Medion Akoya E7424 (Bild: Medion)

Die Datenkommunikation kann via WLAN 802.11ac (Wireless-AC3165 Adapter) und Bluetooth 4.1 erfolgen. Chats und Videokonferenzen lassen sich über die integrierte HD Webcam führen. Für die Soundausgabe sind zwei Dolby Audio-zertifizierte Lautsprecher zuständig. Das Schnittstellenangebot umfasst einen USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang, einen LAN-Port (RJ-45) sowie einen VGA-Anschluss und einen kombinierten Audio-Anschluss. Außerdem steht ein Multikartenleser für SD-Speicherkarten zur Verfügung.

Umfrage

Welchen Stellenwert hat Nachhaltigkeit für IT-Anschaffungen Ihres Unternehmens?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Für die Stromversorgung ist ein 4-Zellen-Li-Ionen-Akku mit 44 Wh verantwortlich. Der Hersteller gibt eine Akku-Laufzeit von bis zu 4,5 Stunden an. Windows 10 Home und eine kostenlose 30-Tage-Testversion von McAfee LiveSafe sind vorinstalliert wie auch eine Bild- und Videobearbeitungssoftware, außerdem steht eine kostenlose Testversion für Office 365 bereit. Das Notebook wiegt 2,7 Kilo, misst 42 mal 27,9 mal 2,8 Zentimeter und kommt mit drei Jahren Garantie.

Medion Akoya E7424 (Bild: Medion)

Mitte Dezember erst hatte Aldi Süd – eine Woche nach Aldi Nord – das 17,3-Zoll-Notebook Medion P7648 im Angebot. Es ist mit einem Preis von 899 Euro deutlich teurer, hat dafür aber ein Full HD-Display, eine aktuelle Intel Core i7-CPU, Nvidias GeForce GTX 950M-Grafik, 16 GByte RAM, WLAN nach dem aktuellen ac-Standard, USB 3.1 Typ-C, eine 256 GByte großen SSD sowie eine 1-TByte-HDD an Bord.

ANZEIGE

Wie Sie mit digitalen Workflows Ihre Geschäftsprozesse agiler machen.

Gerade für mittelständische Unternehmen ist es entscheidend, dass Dokumentenprozesse ohne hohen Consulting- und Customizing-Aufwand umgestellt und digitalisiert werden. In diesem E-Book stellen wir Ihnen die Möglichkeiten digitaler Dokumentenprozesse vor und zeigen, wie eine standardisierte und skalierbare Lösung speziell für den Mittelstand aussehen kann.

Themenseiten: Aldi, Medion, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Aldi bringt 17,3-Zoll-Medion-Notebook Akoya E7424 für 499 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Januar 2017 um 9:38 von Leif

    Hallo!

    Können Sie mir sagen, ob es sich um ein mattes oder spiegelndes Display handelt?

    Danke.

    • Am 20. Januar 2017 um 11:23 von Anja Schmoll-Trautmann

      Das Display ist matt.
      Beste Grüße, Redaktion ZDNet.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *