Aldi bringt ab 8. Dezember 10,1-Zoll-Tablet mit Full HD-Display und LTE für 199 Euro

Das Medion X10302 kommt mit Full HD-Display, Quadcore-CPU, LTE, Android 6.0 Marshmallow, 2 GByte RAM und 32 GByte erweiterbarem Speicher. Das 10,1-Zoll-Tablet ist ab 8. Dezember bundesweit bei Aldi für 199 Euro im Angebot.

Mit dem Medion X10302 bietet Aldi ab 8. Dezember ein 10,1-Zoll-Tablet mit LTE, Android 6.0 Marshmallow, Full HD-Display, Octacore-Prozessor, 2 GByte RAM und 32 GByte Speicher für 199 Euro an. Das Angebot ist in allen Filialen bundesweit erhältlich.10,1-Zoll-LTE-Tablet Medion X10302 (Bild: Medion)

Das Tablet kommt im Metallgehäuse und ist mit einem 10,1 Zoll großen Full HD-Display mit blickwinkelstarker IPS-Technologie und einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel ausgestattet. Für Fotos und Videos ist eine 5-Megapixel-Autofokus-Kamera auf der Rückseite integriert. Auf der Vorderseite steht eine 2-Megapixel-Kamera für Videochats und Selfies zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung zählen Front-Stereo-Lautsprecher und ein eingebautes Mikrofon.

Angetrieben wird das Tablet von dem Octacore-Prozessor MediaTek MT8783 mit 1,3 GHz Takt, dem 2 GByte DDR3-RAM zur Seite stehen. Medion integriert 32 GByte Speicher, von dem 27 GByte frei verfügbar sind. Eine Erweiterung ist mithilfe von microSD-Karten um bis zu 128 GByte möglich.

Die Datenkommunikation kann über LTE (Download bis zu 150 MBit/s, Upload bis zu 50 MBit/s), HSPA+ (Download bis zu 21 MBit/s, Upload bis zu 5,76 MBit/s), WLAN 802.11 a/b/g/n (2,4 GHz und 5 GHz) und Bluetooth 4.0 erfolgen. Zur Verwendung von Google Maps oder der Nutzung anderer standortbasierter Dienste ermöglicht der integrierte GPS-Sensor die Bestimmung der eigenen Position.

Für die Stromversorgung ist ein 8000-mAh-Akku zuständig. Das Tablet ist mit einem Micro-SIM-, einem Audio- und einem Micro-USB-Anschluss ausgestattet. Mithilfe der USB-Host-Funktion (USB-OTG) lassen sich mit passendem Adapter externe Peripheriegeräte wie Tastatur oder Speicherstick anschließen. Das 605 Gramm schwere X10302 misst 259 mal 155 mal 10 Millimeter.

Das Tablet wird mit Micro-USB-Kabel, Micro-USB-Host-Kabel, Netzteil, Garantiekarte und Kurzanleitung geliefert. Außerdem liegt ein Aldi Talk-Starter-Set mit zehn Euro Startguthaben bei. Die Garantiedauer beträgt drei Jahre.

Im Oktober brachte Aldi Nord für 199 Euro das Medion P10400 mit Intel Atom-Prozessor, Full-HD Display, Android 6.0 Marshmallow, 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte internem Speicher. Die Datenkommunikation war auf WLAN und Bluetooth beschränkt, ein Mobilfunk- respektive LTE-Modul war nicht integriert. Alternativ gab es hier allerdings einen HDMI-Anschluss zur Verbindung mit einem TV oder Monitor.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

HIGHLIGHT

Wettbewerbsvorteile durch effizienten Kundenservice

Telefonieren Sie noch oder skypen Sie schon, lautete einmal ein einprägsamer Werbespruch, der einfach zum Ausdruck brachte, dass eine ältere Technologie von etwas Besserem ersetzt wird. Das Gleiche gilt für die Kommunikation mit Kunden. Nutzen Sie schon Communication Enabled Business Processes (CEBP) oder warten Sie, bis der Wettbewerb Sie überholt

Themenseiten: Android, Medion, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi bringt ab 8. Dezember 10,1-Zoll-Tablet mit Full HD-Display und LTE für 199 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *