Aldi Süd bietet ab 17. November Multimedia-PC für 599 Euro

Der Medion Akoya P5360 E kommt mit Intel-Core-i5-Prozessor der sechsten Generation, AMD Radeon RX 460-Grafik, 8 GByte DDR4-Arbeitsspeicher, 128-GByte-SSD und 1 Terabyte großer Festplatte. Er ist ab 17. November bei Aldi Süd für 599 Euro erhältlich.

Aldi Süd bietet ab 17. November mit dem Medion P5360 E einen Multimedia-PC für 599 Euro an. Er ist mit einer Intel Core i5-6402P-CPU der sechsten Generation, einer Radeon RX 440, 8 GByte RAM, einer 128 GByte großen SSD sowie einer 1-Terabyte-Festplatte ausgestattet.

Medion Akoya P5360 E (Bild: Medion) Medion Akoya P5360 E (Bild: Medion)

Herstück ist der Intel Core i5-6402P-Prozessor der sechsten Generation mit einer Taktfrequenz von 2,8 GHz, dem 8 GByte DDR4-RAM zur Seite stehen. Für die Grafik ist AMDs dedizierte Grafik Radeon 460 mit 2 GByte GDDR5 Grafikspeicher zuständig.

Mit der schnellen 128 GByte großen SSD eignet sich der MEDION P5360 E laut Hersteller nicht nur für Entertainment und Heimgebrauch, sondern auch für Spiele und Videobearbeitung. Bei besonders rechenintensiven Anwendungen kann der Medion PC mithilfe der Turbo-Boost-Technik 2.0 auf bis zu 3,40 GHz übertaktet werden.

Auf der zusätzlich verbauten 1 TByte großen Festplatte bietet der PC darüber hinaus Platz für umfangreiche Foto-, Film-, Musik- oder Spielesammlungenen. Zur Datensicherung, dem Datenaustausch oder zur Nutzung alternativer Betriebssysteme können 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-SATA-Festplatten über den Hot-Swap-Festplattenwechselrahmen auch bei laufendem Betrieb ausgetauscht werden.

Die Datenübertragung ins Heimnetzwerk kann über WLAN nach dem schnellen ac-Standard, Bluetooth und Gigabit-LAN erfolgen. Auf der Frontseite befindet sich ein Multikartenleser, zwei USB 3.0-Anschlüsse sowie ein Mikrofon und ein Kopfhörer-Anschluss. Auf der Rückseite sind zwei weitere USB 3.0-Anschlüsse, zwei USB 2.0-Anschlüsse, ein LAN, ein HDMI, ein DVI-D, ein DisplayPort und die Audio-Anschlüsse integriert. Außerdem ist der PC mit einem Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung und 6-Kanal High-Definition-Audio ausgestattet. Im Lieferumfang liegen eine USB-Tastatur sowie eine optische Maus bei.

Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz. Zur Software-Ausstattung gehören eine kostenlose Testversion für Office 365, ein umfangreiches Windows 10 App-Paket, die Home Cinema Suite mit CyberLink Power2Go, CyberLink PowerDirector, CyberLink PowerDVD, CyberLink PhotoDirector sowie eine kostenlose 30-Tage-Testversion von McAfee LiveSafe.

Der 9 Kilo schwere Medion P5360 E ist 190 mal 360 mal 400 Millimeter groß.

ANZEIGE

Zuverlässiger Schutz vor Ransomware

Ransomware heißt das aktuelle Schreckgespenst in der IT-Welt. Ob Privatanwender, Unternehmen oder öffentliche Institution: Praktisch jeder Internetnutzer hat Angst davor, dass er plötzlich nicht mehr auf seine Daten zugreifen kann, da sie verschlüsselt sind. Dabei bieten aktuelle Sicherheitslösungen wie Bitdefender 2017 zuverlässig Schutz vor dieser Erpressungssoftware.

Tipp: Sind Sie ein Fachmann in Sachen Cloud Computing? Testen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf ITespresso.de.

Themenseiten: Aldi, PC

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin ZDNet
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Aldi Süd bietet ab 17. November Multimedia-PC für 599 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. November 2016 um 4:49 von Progel

    schwache Grafikkarte, nix für Gamer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *