Windows 10: Vorinstallierte Apps löschen und App-Vorschläge ausschalten

von Kai Schmerer am , 17:08 Uhr

Windows 10 „beglückt“ seine Anwender mit der Installation zahlreicher Apps. Zudem blendet das Betriebssystem im Startmenü App-Vorschläge ein. Immerhin lassen sich die meisten Apps problemlos löschen und die Werbeeinblendungen unterbinden.

Nach der Installation von Windows 10 [1] befinden sich auf dem System eine Reihe von Apps, die Business-Anwender nicht unbedingt benötigen. Wer keine Xbox hat, kann auf die gleichnamig App verzichten. Filme & TV und Groove-Musik werden im Büroalltag auch nicht unbedingt benötigt. Ebenso verhält es sich mit Sway, Microsoft [2] Solitair Collection, Get Office [3] und 3D Builder. Mit dem Creators Update sind neue Apps hinzugekommen. Die dafür nötigen Löschbefehle mithilfe von Windows PowerShell (Administrator) finden sich weiter unten in der Tabelle.

Windows 10: Vorinstallierte Apps löschen und App-Vorschläge deaktivieren (Screenshot: ZDNet.de) [4]Einige der vorinstallierten Apps lassen sich einfach über das Kontextmenü deinstallieren (Bild: ZDNet.de)

Vorinstallierte Apps deinstallieren

Viele der vorinstallierten Apps lassen sich über das Kontextmenü relativ einfach deinstallieren. Andere wie Xbox oder Groove-Musik können mit Tools wie CCleaner [5] oder per PowerShell-Befehl gelöscht werden.

Windows 10: CCleaner löscht vorinstallierte Apps (Bild: ZDNet.de) [6]

Für die Löschung der Apps muss PowerShell im Administrator-Modus gestartetet werden. Mit den folgenden Kommandos lassen sich die vorinstallierten Apps löschen.

Löschen von Wetter:Get-AppxPackage *bingweather* | Remove-AppxPackage

Allerdings lassen sich bestimmte Apps im Verzeichnis C:\Windows\SystemApps\ wie Mixed-Reality-Portal (Windows Holographic) mit dem PowerShell-Befehl Get-AppxPackage *HolographicFirstRun* | Remove-AppxPackage nicht löschen.

 

Windows PowerShell (Administrator): Vorinstallierte Apps löschen

Löschen von 3D Builder: Get-AppxPackage *3dbuilder* | Remove-AppxPackage
Löschen von Alarm und Uhr: Get-AppxPackage *windowsalarms* | Remove-AppxPackage
Löschen von Asphalt 8: Airborne: Get-AppxPackage *Asphalt8Airborne* | Remove-AppxPackage
Löschen von Asphalt 8: Airborne: Get-AppxPackage *CandyCrushSaga* | Remove-AppxPackage
Löschen von Begleiter für Telefon: Get-AppxPackage *windowsphone* | Remove-AppxPackage
Löschen von Drawboard PDF: Get-AppxPackage *DrawboardPDF* | Remove-AppxPackage
Löschen von Erste Schritte: Get-AppxPackage *getstarted* | Remove-AppxPackage
Löschen von Facebook [7]: Get-AppxPackage *Facebook* | Remove-AppxPackage
Löschen von Feedback Hub: Get-AppxPackage *feedback* | Remove-AppxPackage
Löschen von Filme & TV: Get-AppxPackage *zunevideo* | Remove-AppxPackage
Löschen von Finanzen: Get-AppxPackage *bingfinance* | Remove-AppxPackage
Löschen von Fotos: Get-AppxPackage *photos* | Remove-AppxPackage
Löschen von Groove-Musik: Get-AppxPackage *zunemusic* | Remove-AppxPackage
Löschen von Kalender & Mail: Get-AppxPackage *communicationsapps* | remove-appxpackage
Löschen von Kamera: Get-AppxPackage *windowscamera* | Remove-AppxPackage
Löschen von Karten: Get-AppxPackage *windowsmaps* | Remove-AppxPackage
Löschen von Kontakte: Get-AppxPackage *people* | Remove-AppxPackage
Löschen von Microsoft Solitaire Collection: Get-AppxPackage *solitairecollection* | Remove-AppxPackage
Löschen von Nachrichten: Get-AppxPackage *bingnews* | Remove-AppxPackage
Löschen von Nachrichten & Skype: Get-AppxPackage *messaging* | remove-appxpackage
Löschen von Office holen: Get-AppxPackage *officehub* | Remove-AppxPackage
Löschen von OneNote: Get-AppxPackage *onenote* | Remove-AppxPackage
Löschen von Paint 3D: Get-AppxPackage *mspaint* | Remove-AppxPackage
Löschen von Rechner: Get-AppxPackage *windowscalculator* | Remove-AppxPackage
Löschen von Skype: Get-AppxPackage *skypeapp* | Remove-AppxPackage
Löschen von Sport: Get-AppxPackage *bingsports* | Remove-AppxPackage
Löschen von Sprachrekorder: Get-AppxPackage *soundrecorder* | Remove-AppxPackage
Löschen von Sticky Notes: Get-AppxPackage *soundrecorder* | Remove-AppxPackage
Löschen von Windows DVD Player: Get-AppxPackage *dvd* | Remove-AppxPackage
Löschen von Xbox Identity Provider Get-AppxPackage *xboxIdentityprovider* | Remove-AppxPackage
Löschen von Xbox: Get-AppxPackage *xboxapp* | Remove-AppxPackage
Alle vorinstallierten Apps wieder installieren: Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register „$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml“ -DisableDevelopmentMod}

Eine vollständige Liste der installierten Apps befindet sich unter C:\Program Files\WindowsApps\. Anhand der dort aufgeführten Programmnamen kann man auch einzelne Apps wieder installieren: Der Befehl hierfür lautet beispielsweise für den Windows Store:
Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_11706.1001.26.0_x64__8wekyb3d8bbwe\AppxManifest.xml" -DisableDevelopmentMode

Vorinstallierte Apps wieder installieren

Wer alle vorinstallierte Apps wieder installieren möchte, gibt folgendes PowerShell-Kommando ein: Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register "$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMod}

App-Vorschläge ausschalten

Windows 10: Vorinstallierte Apps löschen und App-Vorschläge deaktivieren (Screenshot: ZDNet.de) [8]Neben vorinstallierter Apps erscheinen häufig App-Vorschläge im Startmenü (Screenshot: ZDNet.de).

Neben einer Vielzahl von vorinstallierten Anwendungen erscheinen im Startmenü zusätzlich häufig App-Vorschläge. Diese lassen sich über die Option „Gelegentlich Vorschläge im Menü Start anzeigen“ unter Einstellungen – Personalisierung – Start deaktivieren.

Windows 10: App-Vorschläge deaktivieren (Bild: ZDNet.de) [9]

Fazit

Die kostenlosen Varianten von Windows 10 scheint Microsoft über Werbung in Apps [10] finanzieren zu wollen. Anders lässt sich die Vielzahl an vorinstallierten Apps sowie die App-Vorschläge im Startmenü nicht erklären. Für Admins besonders ärgerlich ist, dass mit der Einführung von Windows 10 1607 Anniversary Update sich die Funktion App-Vorschläge nicht mehr über eine Gruppenrichtline ausschalten lässt [11]. Das muss nun pro Rechner manuell erfolgen. Alternativ kann man die Pro-Variante zur Enterprise-Version upgraden, die die Gruppenrichtlinie zur Deaktivierung von App-Vorschlägen unterstützt. Das dürfte letztendlich auch das Ziel von Microsoft sein: Durch die Beschneidung von Features der Pro-Version möglichst viele Anwender der kostenlosen Windows-10-Version zur Nutzung der kostenpflichtigen Enterprise-Variante [12] zu bewegen.

Hinweis: Der Beitrag erschien am 8. August 2016. Die jetzige Fassung enthält zusätzliche Angaben zum Löschen von Apps, die mit dem Creators Update erschienen sind.

Weitere Informationen:

Artikel von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

URL zum Artikel: http://www.zdnet.de/88276392/windows-10-vorinstallierte-apps-loeschen-und-app-vorschlaege-ausschalten/

URLs in this post:

[1] Windows 10: http://www.zdnet.de/themen/windows-10/

[2] Microsoft: http://www.zdnet.de/unternehmen/microsoft/

[3] Office: http://www.zdnet.de/themen/office-2013/

[4] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2016/08/Windows_10_Apps_deinstallieren.png

[5] CCleaner: http://downloads.netmediaeurope.de/3943/ccleaner-portable/

[6] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2016/08/ccleaner-apps-deinstallieren-enterprise.png

[7] Facebook: http://www.zdnet.de/unternehmen/facebook/

[8] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2016/08/Windows_10_App_Vorschlaege_deaktivieren.png

[9] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2016/08/Windows_10_App-Vorschlaege-Deaktivieren_alle.png

[10] Werbung in Apps: https://msdn.microsoft.com/en-us/windows/uwp/monetize/display-ads-using-the-microsoft-advertising-libraries

[11] App-Vorschläge nicht mehr über eine Gruppenrichtline ausschalten lässt: http://www.zdnet.de/88275860/windows-10-microsoft-beschneidet-konfiguration-von-gruppenrichtlinien/

[12] kostenpflichtigen Enterprise-Variante: http://www.zdnet.de/88274491/abo-modell-microsoft-bietet-windows-10-enterprise-fuer-84-dollar-pro-nutzer-und-jahr-an/

[13] Fünf Dinge, die man nach der Installation tun sollte: http://www.zdnet.de/88305487/windows-10-fuenf-dinge-die-man-nach-der-installation-tun-sollte/