Acer stellt Travelmate X3 für KMUs vor

Das erste Modell aus neuen Serie Travelmate X3 soll im September zu einem Einstiegsspreis von 599 Euro erscheinen. Es handelt sich dabei um das Acer Travelmate X349 mit 14-Zoll-IPS-Display und Fingerabdrucksensor.

Acer hat für September neue Windows-10-Notebooks für kleine und mittelständische Unternehmen angekündigt. Den Anfang aus der Serie Travelmate X3 macht das Modell X349, das zu einem Einstiegspreis von 599 Euro erhältlich sein soll.

Acer TravelMate X349 (Bild: Acer)

Das 14-Zoll-Modell verfügt über einen Fingerabdrucksensor, der kompatibel zu Windows Hello ist, sodass man ihn zum Beispiel für das Entsperren von Windows 10 nutzen kann. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, ist 18 mm dick und wiegt 1,53 Kilogramm. Für die Eingabe steht eine Tastatur mit LED-Beleuchtung und ein Touchpad zur Verfügung.

Als Prozessor kommt ein Modell aus der jüngsten Intel-Generation Skylake zum Einsatz. Ein TPM-2.0-Modul, das zur hardwarebasierten Verschlüsselung mit Bitlocker genutzt werden kann, ist ebenfalls integriert. Maximal kann das Travelmate X349 mit bis zu 8 GByte RAM vom Typ DDR4 ausgestattet werden. Für Daten stehen SSDs mit einer Kapazität von bis zu 512 GByte zur Auswahl.

Als Bildschirm verwendet Acer ein glänzendes IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD). Am oberen Rand des Displays ist eine 720p-Webcam integriert. Für den Anschluss von Peripheriegeräten steht ein USB-C-Anschluss zur Verfügung. Daran lässt sich eine optional erhältliche Dockingstation anschließen, über die zwei 4K-Monitore angesteuert werden können.

ANZEIGE

Memory Introspection für den Hypervisor: ein neues Sicherheitsframework für virtualisierte Umgebungen

Von den Mainframes der 1960er-Jahre bis zur gegenwärtigen cloud-orientierten Entwicklung haben sich Rechenzentren enorm gewandelt. Als Anwendungen missionskritisch wurden und Desktop-Server in professionelle Rechenzentren umgezogen wurden, nahm die Anzahl physischer Server in den Rechenzentren exponentiell zu.

Ausgeliefert wird das Gerät mit Windows 10 Pro. Vorinstalliert ist auch Acer ProShield Manager, eine Software-Suite, die Sicherheits- und Management-Tools enthält. Zudem lassen sich mit dem Office Manager schnell und einfach Sicherheitsregeln definieren und das Gerät überwachen. Die Batterielaufzeit soll 10 Stunden betragen.

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

HIGHLIGHT

Windows 10 Anniversary Update: Neuerungen für Endanwender

Das Windows 10 Anniversary Update bietet zahlreiche Neuerungen für Endanwender. Microsoft hat das Startmenü und die Einstellungen verbessert, Cortana und Microsoft Edge aufgebohrt und auch die Bedienbarkeit optimiert.

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Acer stellt Travelmate X3 für KMUs vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. Juli 2016 um 11:19 von FilemakerProfi RoyH

    Und weitere Notebooks mit Windows 10 für den professionellen Einsatz. Super. Weiter so. Ideal für meine Kunden die alle weg von OSX wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *