Aldi verkauft ab 28. Januar 11,6-Zoll-Convertible für 299 Euro

Ab dem 28. Januar hat Aldi bundesweit wieder ein Convertible-Notebook von Medion im Programm. Das Akoya E2212T (MD 99720) mit Windows 10 Home kostet sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd 299 Euro. Dank seines abnehmbaren 11,6-Zoll-Touchscreens lässt es sich sowohl als Notebook als auch als Tablet nutzen.

Das Medion Akoya E2212T gibt es demnächst bundesweit bei Aldi für 299 Euro (Bild: Medion).Das Medion Akoya E2212T gibt es demnächst bundesweit bei Aldi für 299 Euro (Bild: Medion).Das IPS-Display löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Es kann laut Hersteller mit einem Handgriff von der Tastatureinheit abgetrennt werden. Angetrieben wird das Akoya E2212T von der schon zwei Jahre alten Intel-Atom-CPU Z3735F, deren vier Kerne standardmäßig mit 1,33 GHz takten (Burst-Frequenz 1,83 GHz). Ihr stehen 2 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher ist 64 GByte groß.

In der Tablet-Einheit finden sich ein MicroSD-Kartenleser, ein Micro-USB-2.0-Port, ein Micro-HDMI-Ausgang sowie ein Audio-Kombo-Anschluss für Kopfhörer und Mikrofon. Die Verbindung zwischen Bildschirm und Tastaturbasis stellt ein sogenannter Pogo-Pin-Konnektor her, der dazu Federkontaktstifte nutzt. Ein USB-2.0-Port in der Tastatureinheit erlaubt den Anschluss einer Maus oder anderer Peripheriegeräte.

Zur weiteren Ausstattung, die wiederum in der Tablet-Einheit untergebracht ist, zählen ein WLAN-Modul (IEEE 802.11n), Bluetooth 4.0 sowie zwei Dolby-Audio-zertifizierte Lautsprecher. Außerdem sind im Displayrahmen vorne eine HD-Webcam und in der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera verbaut. Zur Kapazität des Akkus machen weder Aldi noch Medion exakte Angaben, der Discounter wirbt lediglich mit einer Laufzeit von bis zu sechs Stunden.

Die mit 862 Gramm relativ schwere und mit 11 Millimetern recht dicke Tablet-Einheit misst 34 mal 19,6 Zentimeter. Die Basiseinheit wiegt 814 Gramm und ist 34 mal 21 mal 1,2 Zentimeter groß. Insgesamt wiegt das Akoya E2212T also fast 1680 Gramm.

Zum Lieferumfang des Convertibles gehört auch ein Jahresabo für Office 365 Personal. Um es in Anspruch nehmen zu können, ist allerdings eine gesonderte Aktivierung erforderlich, die binnen sechs Monaten nach dem Aktivierungsdatum von Windows erfolgen muss.

Das Medion Lifetab P7332 bietet Aldi Nord bald 10 Euro günstiger an als im November (Bild: Medion).Das Medion Lifetab P7332 bietet Aldi Nord bald 10 Euro günstiger an als im November (Bild: Medion).Außerdem findet sich laut Aldi auf dem Rechner ein „umfangreiches“ Paket mit Bild- und Videobearbeitungssoftware. Dabei dürfte es sich um die typischerweise auf von Aldi vertriebenen Medion-Produkten vorinstallierten Programme handeln, darunter PowerDirector, Power2Go, PowerDVD, PhotoDirector und YouCam. Ebenfalls wie üblich enthalten ist eine 30-Tage-Testversion von McAfee LiveSafe. Wird sie nicht benötigt, kann sie mit dem Removal Tool des Herstellers entfernt werden.

Ebenfalls ab dem 28. Januar bietet Aldi Nord auch das Android-Tablet Medion Lifetab P7332 (MD 99103) erneut an, das es schon im November verkauft hatte. Damals kostete es 109 Euro, jetzt liegt der Preis bei 99,99 Euro. Das 7-Zoll-Gerät mit Metallgehäuse kommt mit Intels Quad-Core-Prozessor Atom Z3735G, 1 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher, WLAN nach IEEE 802.11n und zwei 2-Megapixel-Kameras. Der IPS-Touchscreen löst 1280 mal 800 Bildpunkte auf. Als Betriebssystem kommt Android 5.x Lollipop zum Einsatz.

[mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

ANZEIGE

Die elektronische Signatur auf dem Vormarsch – Wie Unternehmen Prozesse verschlanken und Geld sparen können

Täglich unterschreiben wir Empfangsbestätigungen von Paketen, Mietwagenverträge oder Kreditkartenzahlungen mit elektronischen Unterschriften. Im Geschäftsalltag fühlen sich jedoch insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen häufig noch abgeschreckt, elektronische Signaturen einzusetzen. Sofern sie richtig in die passenden Geschäftsprozesse integriert werden, bieten sie aber einen großen Mehrwert und sind verbindlicher als eine Bestätigung per E-Mail.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi verkauft ab 28. Januar 11,6-Zoll-Convertible für 299 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *