Sony ermöglicht PS4-Streaming auf Windows und Mac OS

Sony hat Pläne veröffentlicht, PS4 Remote Play auch auf Desktop-Rechner und Notebooks mit Windows und Mac OS zu bringen. Damit lassen sich Playstation-4-Spiele bisher schon auf die Handheld-Konsole Playstation Vita streamen.

Playstation 4 mit DualShock-Controller (Bild: Sony)Playstation 4 (Bild: Sony)Die Bestätigung erfolgte durch Shuhei Yoshida, President der Sony Worldwide Studios. Er schrieb auf Twitter: „Wir arbeiten in der Tat an einer offiziellen Anwendung für PC/Mac.“ Einige Tage zuvor hatte ein Entwickler mit dem Usernamen Twisted eine inoffizielle App mit gleicher Funktion angekündigt. Diese soll 10 Dollar kosten.

Remote Play war im November 2013 direkt zum Start der Playstation 4 verfügbar, existiert schon seit 2011 aber auch für die PS3. Damals bezeichnete Sony diese Technik als Möglichkeit, PS4-Spiele auf andere Bildschirme zu bringen. Bisher konnten neben der PS Vita auch bestimmte Sony-Smartphones – darunter das Xperia Z5 – und Smart-TVs des Herstellers als Client genutzt werden. Die Datenübertragung erfolgt per WLAN.

Weitere Details zu Sonys Angebot liegen noch nicht vor. Microsoft hat bereits einen vergleichbaren Dienst für seine Konsole Xbox One realisiert. Ihr Bild kann per Streaming auf jedem Windows-10-Gerät ausgegeben werden. Eine Unterstützung für Mac OS fehlt ihm bisher allerdings.

Sony scheint sich allgemein im Konsolenbereich breiter aufstellen zu wollen. Es arbeitet nach eigenen Angaben auch an einer Möglichkeit, PS2-Spiele auf einer PS4 zu emulieren. Offen ist allerdings, ob es Remote Play irgendwann auch für andere Android-Smartphones als die eigenen und womöglich für Apple-iOS-Geräte öffnen wird.

Die Sony-Konsole PS4 war auch am Black Friday 2015 eines der begehrtesten Technikprodukte. Um die ersten 10 Millionen Exemplare zu verkaufen, benötigte Sony seinerzeit nur neun Monate.

ANZEIGE

Die Bedeutung von Windows 10 für das moderne Unternehmen

Mit Windows 10 beginnt eine ganz neue Ära des Enterprise Computing. In Windows 10 werden bisher getrennte Betriebssystemversionen für die traditionellen Windows-PCs, Tablets und Smartphones auf einer Plattform zusammengeführt und von einem EMM-Anbieter verwaltet.

[mit Material von Gamespot]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony ermöglicht PS4-Streaming auf Windows und Mac OS

Kommentar hinzufügen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *