400-Millionen-Dollar-Urteil gegen Samsung: US-Berufungsgericht lehnt weitere Anhörung ab

Das Gericht bestätigt damit die von Samsung kritisierte Ermittlung des Schadenersatzes. Dem koreanischen Unternehmen bleibt aber noch der Weg zum Obersten Gerichtshof der USA. Insgesamt steht derzeit eine Entschädigung von 548 Millionen Dollar im Raum.

Der US-Circuit Court of Appeals hat am Donnerstag Samsungs Antrag auf eine neue Anhörung im Patentstreit mit Apple abgewiesen. Wie AppleInsider mit Verweis auf die Lokalzeitung San Jose Mercury News berichtet, bleibt Samsung damit nur noch der Weg zum Obersten Gerichtshof der USA, um 400 der insgesamt 548 Millionen Dollar Schadenersatz anzufechten, die Apple nach Ansicht des Berufungsgerichts zustehen.

Gerichtsurteil (Bild: Shutterstock)Samsung wollte ursprünglich erreichen, dass sich nicht nur drei, sondern alle zwölf Richter des Circuit Court of Appeals mit dem Fall beschäftigen. Die Koreaner stellen vor allem die Ermittlung des Schadenersatzes infrage, die sie mit ihren angeblich patentverletzenden Produkten erwirtschaftet haben.

Samsung argumentierte, dass sich ein Smartphone aus „hunderten oder tausenden unterschiedlichen patentierten Technologien“ zusammensetzt. Apples geistiges Eigentum beziehe sich aber nur auf wenige unwichtige Funktionen. Zudem habe das Gericht den Umstand nicht ausreichend gewürdigt, dass einige Apple-Patente Funktionen beschreiben, für die Apple keine Entschädigung zustehe. Unterstützung erhielt Samsung laut AppleInsider unter anderem von Google, Facebook und Hewlett-Packard.

Im Mai 2015 hatte eine Kammer des Court of Appeals die von Samsung zu zahlende Entschädigung auf 548 Millionen Dollar reduziert. Der iPhone-Hersteller habe keinen Anspruch auf 382 Millionen Dollar, da sich der Betrag auf allgemeine Produkteigenschaften beziehe, hieß es in dem Urteil. Die genaue Höhe muss allerdings noch erneut vom Bezirksgericht im nordkalifornischen San Jose festgesetzt werden.

Der Antrag bezog sich auf die erste in Kalifornien verhandelte Patentklage. Wann die zweite Klage, die sich unter anderem mit dem Slide-to-Unlock-Patent beschäftigt, vom Court of Appeals verhandelt wird, ist derzeit nicht bekannt. Hier sprachen die Geschworenen dem iPhone-Hersteller in der ersten Instanz 119,6 Millionen Dollar Schadenersatz zu. Gefordert hatte er 2,2 Milliarden Dollar

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

HIGHLIGHT

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Test

Mit den Galaxy-S6-Smartphones liefert Samsung zwei Android-Geräte, die dank der Sicherheitslösung KNOX besonders gut für den Einsatz in Unternehmen geeignet sind. Dank Gestensteuerung und hervorragender Performance sind sie auch für den Büro-Alltag bestens gewappnet. Auch äußerlich machen die S6-Modelle eine gute Figur.

Themenseiten: Apple, Gerichtsurteil, Patente, Patentstreit, Samsung, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu 400-Millionen-Dollar-Urteil gegen Samsung: US-Berufungsgericht lehnt weitere Anhörung ab

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. August 2015 um 16:29 von C

    US-Richter sprechen US-Recht für US-Companies.

  • Am 15. August 2015 um 11:16 von Aha?

    Du meinst für diese hier? „Unterstützung erhielt Samsung laut AppleInsider unter anderem von Google, Facebook und Hewlett-Packard.“ Ist doch Unsinn. Samsiung hat dreist kopiert, und das ist die Quittung dafür. Sie können froh sein, dass das Markenrecht eine harmlose Waffe ist. Schließlich haben sie jahrelang Milliarden Umsätze durch ihre Kopiererei erzielt.

    Und wenn man sich die Unterseite des S6 anschaut, und des Alpha, und nun die nächste Generation ihrer ’smarten‘ Uhr, so sieht man, dass sie noch immer dreiste Anleihen im Design tätigen. ;-)

    Es ist ja nicht so, dass die Icons identisch mit denen der Apple Watch sein müssen. Wo doch die Uhr nun ‚rund‘ ist? ;-)
    http://appleinsider.com/articles/15/08/14/samsung-teases-round-smartwatch-with-heavy-apple-watch-influence

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *