Fehler in iOS 8: SMS-Nachricht lässt iPhones abstürzen

Auslöser ist eine spezielle Unicode-Zeichenfolge mit Symbolen und arabischen Schriftzeichen. Die Nachrichten-App kann die Zeichen nicht darstellen, was zu einem Absturz von Springboard und damit zu einem Neustart des Geräts führt. Apple arbeitet bereits an einem Fix.

Ein Fehler in der Nachrichten-App von iOS 8 kann einen Absturz der Anwendung oder auch eines iPhone auslösen. Wie MacRumors berichtet, muss dafür nur eine SMS oder eine iMessage mit einer bestimmten Zeichenfolge aus Symbolen und arabischen Schriftzeichen empfangen werden. Diese Unicode-Zeichenfolge wird seit Dienstag über Reddit verbreitet.

Wie AppleInsider berichtet, kann iOS die Zeichen offenbar nicht korrekt darstellen. Wird eine solche Nachricht empfangen und auf dem Sperrbildschirm oder als Benachrichtigung angezeigt, stürzt die graphische Bedienoberfläche Springboard bei dem Versuch ab, die Nachricht zu rendern. Das wiederum führt zu einem Neustart des iOS-Geräts.

Eine Unicode-Zeichenfolge aus Symbolen und arabischen Schriftzeichen lässt iOS 8.3 abstürzen (Screenshot: MacRumors).Eine Unicode-Zeichenfolge aus Symbolen und arabischen Schriftzeichen lässt iOS 8.3 abstürzen (Screenshot: MacRumors).

Die Zeichenfolge verursache jedoch keine Probleme, wenn sie im Rahmen einer normalen Nachrichten-Konversation empfangen werde, so AppleInsider weiter. Laut MacRumors stürzt jedoch auch die Nachrichten-App ab, wenn eine SMS oder iMessage mit der fraglichen Zeichenfolge in der Listenansicht geöffnet wird. In der Konversationsansicht werde die App allerdings erst nach Auswahl einer anderen Konversation vorzeitig beendet.

MacRumors hat den Fehler nach eigenen Angaben auf iPhones mit iOS 8.3 getestet. Es schließt allerdings nicht aus, dass auch ältere Version von Apples Mobilbetriebssystem betroffen sind.

Nutzern, die eine solche Nachricht empfangen, empfiehlt MacRumours, sich nach dem Absturz der Nachrichten-App eine andere Nachricht schicken zu lassen. Es sei auch möglich, sich über Siri selbst eine Nachricht zu schicken, um das Problem zu lösen. Ist die Nachrichten-App beim Empfang der Zeichenfolge in der Konversationsansicht geöffnet, reicht es wohl, dem Absender eine Antwort auf seine Nachricht zu schicken, um einen Absturz der App oder des Geräts zu verhindern.

Dem Bericht zufolge ist Apple der Fehler bereits bekannt. Einem Twitter-Nutzer teilte der Apple-Support auf Nachfrage mit, dass ein Fix bereits in Arbeit sei.

Themenseiten: Apple, iOS, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Stefan Beiersmann
Autor: Stefan Beiersmann
Freier Mitarbeiter
Stefan Beiersmann
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Fehler in iOS 8: SMS-Nachricht lässt iPhones abstürzen

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Mai 2015 um 18:02 von arjuna

    Das sind keine Symbole am Anfang, sondern Zeichen des Devanagari-Alphabets (Sanskrit). Konkret sind das die Vokalzeichen des äußerst seltenen langen „li“.

    ॣ normalerweise kommen diese Zeichen nur in Kombination mit Konsonanten vor. z.B.: कॣ (in etwa „klie“)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sanskrit#Vokale

  • Am 3. Juni 2015 um 2:22 von Andreas

    Ich habe diese „Nachricht“ von einem Freund bekommen, der das ganz toll fand. Nur leider hat sich mein Iphone so aufgehängt, das es ne endlosschleife wurde und nur der DFÜ Modus samt vollständigem löschen und neu installieren, erst abhilfe schafte.

    Ich hoffe Apple fixt das mal ganz schnell, keine lust immer den Laptop mit Itunes dabei zu haben. Wenn wieder so nen spaßvogel meint, mir die Nachricht 100 mal zu schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *