Jony Ive wird Chef-Designer

Apple befördert den 48-Jährigen zum Chief Design Officer. Er leitet ab sofort die Teams für Hardware- und Software-Design. Er soll sich künftig vorrangig um laufende Design-Projekte wie die Apple Stores und das neue Hauptquartier kümmern.

Apple hat Jony Ive, der seit Jahren für das minimalistische Design der Apple-Produkte verantwortlich ist, zum Chief Design Officer befördert. Das geht aus einem internen Rundschreiben von CEO Tim Cook hervor, das 9to5Mac vorliegt. In seiner neuen Position leitet er die Hardware- und Software-Design-Teams.

Chief Design Officer Jony Ive (Bild: Apple)Chief Design Officer Jony Ive (Bild: Apple)

Teile des Tagesgeschäfts wird er demnach jedoch an die Chefs der jeweiligen Teams delegieren, um sich unter anderem um Aufgaben wie die Gestaltung der Apple Retail Stores und des neuen Apple-Campus in Cupertino (Kalifornien) zu kümmern. Vor allem die Verwaltung des Tagesgeschäfts sollen Richard Howarth, Vice President of Industrial Design, und Alan Dye, Vice President of User Interface Design, übernehmen.

Apple hat die Echtheit des Rundschreibens inzwischen bestätigt. Man freue sich riesig über den für Ive neu geschaffenen Posten. „In seiner neuen Position wird er sich ganz auf laufende Design-Projekte, neue Ideen und künftige Initiativen konzentrieren“, heißt es in einer Stellungnahme des iPhone-Herstellers.

Ive arbeitet seit 1992 bei Apple. Nach seiner Rückkehr im Jahr 1997 ernannte ihn Apple-Gründer Steve Jobs zum Chef des Bereichs Industriedesign. Unter der Leitung des heute 48-Jährigen entwickelte das Unternehmen anschließend wegweisende Produkte wie den iMac, den iPod und das iPad.

Jobs und Ive arbeiteten zusammen an verschiedenen Apple-Produkten und pflegten auch privaten Kontakt. Jobs zollte Ive stets großen Respekt. Vor Jobs‘ Tod im Jahr 2011 wurde Ive sogar als ein möglicher Nachfolger des Apple-Chefs gehandelt.

2012 weitete Apple Ives Aufgabengebiet auf Software aus. Dafür schaffte Apple die neue Abteilung „Human Interface“. Zudem wurde 2013 das Wort „Industrial“ aus seinem Titel gestrichen.

[mit Material von Steven Musil, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Apple, IT-Jobs, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Jony Ive wird Chef-Designer

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. Mai 2015 um 12:32 von Hi, hi...

    …och nööö! Jetzt versaut der nicht mehr nur das Design, jetzt hat der auch noch Entscheidungshoheiten. Verdammte Axt!

  • Am 27. Mai 2015 um 23:49 von Judas Ischias

    Ok, es interessiert sogar einen Foristen mehr.;)
    Ich habe eher mit einem freudigen Kommentar von PeerH gerechnet. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *