SugarCRM kauft Mobile-Start-up Stitch

Stitchs Personal-Assistant-Technik will SugarCRM in seine eigene Mobilanwendung integrieren. Sie wertet Daten aus E-Mails, Kalender und CRM-Systemen aus, um die Produktivität von Vertriebsmitarbeitern zu steigern. SugarCRM übernimmt auch das Entwicklerteam von Stitch.

SugarCRM hat das Mobile-Start-up Stitch übernommen. Dieses bietet mit seinem „Smart Sales Assistant“ eine mobile Anwendung für Vertriebsmitarbeiter an, die auf Basis integrierter Datenanalyse von E-Mails, Kalendern und CRM-Systemen personalisierte Handlungsempfehlungen ausspricht.

SugarCRM übernimmt Stitch (Bild: Stitch)

Gerüchte zu der Akquisition kursierten bereits seit Ende vergangener Woche, nachdem Stitch seine Nutzer darüber informiert hatte, seinen Dienst einzustellen. Am Montag bestätigte SugarCRM dann den Erwerb des geistigen Eigentums und anderer Aktiva des in San Francisco ansässigen Start-ups, allerdings ohne den Kaufpreis zu nennen.

Eine Grupper ehmaliger Angestellten von SugarCRM-Konkurrent Salesforce hatte Stitch im Jahr 2013 gegründet. Die Stitch-Anwendung ist im Grunde ein mobiler Assistent für Vertriebler, der zur Produktivitätssteigerung und Verbesserung des Kundenverhältnisses beitragen soll.

SugarCRM will die von Stitch entwickelte Technik in seine eigene Mobilanwendung integrieren. Zukünftige Versionen sollen mit denselben Funktionen wie die Stitch-App ausgestattet sein. Bisher gibt die seit 2013 angebotene SugarCRM-App Nutzern hauptsächlich Zugriff auf ihre Datenbank, bietet aber kaum intelligente Zusatzfunktionen.

Wie bei solchen Übernahmen häufig üblich, geht es SugarCRM aber wohl in erster Linie um das Entwicklerteam von Stitch, das nach Abschluss der Akquisition sein eigenes verstärken wird. Vier Stitch-Entwickler hatten vergangenen Herbst den mit 250.000 Dollar dotierten Preis beim Salesforce.com-Hackathon für die von ihnen eingereichte Mobilanwendung gewonnen.

„Wir sind stolz auf unsere Arbeit, die dort ansetzt, wo Daten aus E-Mail, Kalender und CRM zusammenlaufen, um die Leute produktiver zu machen“, wird Stitchs Mitgründer und Produktchef Jason McDowall in einer Pressemitteilung zitiert. „Wir teilen mit SugarCRM eine Vision und mit der Kombination unserer Teams können wir die Zukunft des Customer Relationship Management aktiv gestalten.“

SugarCRM-CEO Larry Augustin ergänzt: „Sugar stellt ihnen genau die Informationen zur Verfügung, die sie brauchen, noch bevor sie überhaupt danach fragen. Die Integration von Stitch wird Sugar zu einem noch intelligenteren, noch besser informierten CRM-System machen und mobile Nutzer in Echtzeit mit relevanten Daten versorgen, egal von wo sie diese abrufen.“

[mit Material von Natalie Gagliordi, ZDNet.com]

Themenseiten: CRM, SugarCRM, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SugarCRM kauft Mobile-Start-up Stitch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *