Snapchat ist angeblich 19 Milliarden Dollar wert

Der Wert ergibt sich aus einer geplanten Finanzierungsrunde über 500 Millionen Dollar. Die Verhandlungen zwischen Snapchat und Fondsmanagern sind angeblich schon fortgeschritten. Snapchat würde damit zum drittwertvollsten Start-up hinter Xiaomi und Uber aufsteigen.

Logo Snapchat (Bild: Snapchat)Snapchat plant angeblich eine neue Finanzierungsrunde, die das Unternehmen mit 16 bis 19 Milliarden Dollar bewerten würde. Wie Bloomberg berichtet, geht es um Risikokapital in Höhe von 500 Millionen Dollar. Eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle sagte demnach, die Gespräche zwischen Snapchat und Fondsmanagern seien bereits „weit fortgeschritten“.

Mit einer Bewertung von bis zu 19 Milliarden Dollar wäre Snapchat eines der wertvollsten Start-ups weltweit, hinter dem Fahrdienst Uber und dem Smartphonehersteller Xiaomi. Snapchat selbst wollte den Bericht von Bloomberg nicht kommentieren.

Das 2011 gegründete Unternehmen gehört inzwischen zu den wichtigsten Anbietern im Bereich Social Networking. ComScore stufte Snapchat im August 2014 als drittbeliebteste Social-Media-App in den USA ein, hinter Facebook und dem Bilderdienst Instagram.

Snapchat erlaubt den Versand von Bildern und Videos, die nach einer vorgegebenen Zeit automatisch verschwinden. Im November führte das Unternehmen zudem einen Bezahldienst ein und Anfang des Jahres integrierte es mit der Funktion „Discover“ auch redaktionelle Inhalte. Nach Unternehmensangaben verschicken Nutzer täglich mehr als 700 Millionen Bilder mit Snapchat.

2013 lehnte der 24-jährige Evan Spiegel, CEO von Snapchat, ein Übernahmeangebot über 3 Milliarden Dollar von Facebook ab. Ein Investitionsangebot aus China bewertete das Unternehmen zu dem Zeitpunkt schon mit 4 Milliarden Dollar. Im vergangenen Jahr stiegen die Schätzungen laut Bloomberg nach einer Finanzierungsrunde über 485,6 Millionen Dollar sogar auf 10 Milliarden Dollar.

Einer Studie von CB Insights zufolge gaben US-Investoren im vergangenen Jahr insgesamt 47,3 Milliarden Dollar für die Förderung von Start-ups aus. Das entspricht einem Niveau wie zu Hochzeiten der Dotcom-Ära. Es wurde sogar erstmals der Wert des Jahres 2001 übertroffen, in dem sich die Fördersumme auf 36,2 Milliarden Dollar belief. Im Techniksektor waren Mobile-Unternehmen die Hauptnutznießer, deren Förderung sich im letzten Quartal auf 3 Milliarden Dollar mehr als verdoppelte.

[mit Material von Nic Healey, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Soziale Netzwerke? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Messenger, Snapchat, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Snapchat ist angeblich 19 Milliarden Dollar wert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *