CES: Vorstellung von LG G Flex 2 wahrscheinlich

Ein von Chiphersteller Qualcomm auf Twitter veröffentlichtes Fotos lässt vermuten, dass LG zur CES ein neues Smartphone mit Snapdragon 810 vorstellt. Das deckt sich mit früheren Informationen von Android Auhority, wonach der südkoreanische Hersteller auf der CES ein Nachfolgemodell des G Flex präsentieren will.

Vermutlich LG G Flex 2 mit Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)Prozessorhersteller Qualcomm hat zum Jahreswechsel auf Twitter ein neues Smartphone angekündigt, das nächste Woche auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt werden soll. Das zusammen mit dem Tweet veröffentlichte Foto legt nahe, dass es sich dabei um ein neues LG-Modell handelt. Es zeigt die Rückansicht eines Telefons mit dem für LG-Geräte typischen Rear Key zur Lautstärkesteuerung inklusive Ein- und Ausschalter. Laut Qualcomm ist das Smartphone mit einem Snapdragon 800 ausgestattet. Damit dürfte das neue 64-Bit-Modell 810 gemeint sein.

Laut früheren Informationen von Android Authorities könnte es sich bei dem neuen Smartphone um das Nachfolgemodell des 2013 vorgestellten G Flex handeln, das über einen entlang der horizontalen Achse gebogenen Bildschirm verfügt. Angeblich soll in dem Gerät ein gebogenes hochauflösendes Full-HD-Plastic-OLED zum Einsatz kommen, das der koreanische Hersteller schon früher angekündigt hat. Plastic-OLEDs verwendet er außerdem in seiner Smartwatch G Watch R. Anders als das G Flex, das mit einem 6 Zoll großen Bildschirm ausgestattet ist, weist den Quellen zufolge der Bildschirm des Nachfolgemodells nur noch eine Diagonale von 5,5 Zoll auf. Zudem habe LG die Selbstheilungsfähigkeit der rückseitigen Abdeckung verbessert.

LG hat die Gerüchte zum G Flex 2 bisher nicht bestätigt. Für die CES plant der südkoreanische Unternehmen nach jetzigem Stand lediglich die Vorstellung besonders dünner Fernsehgeräte. Das G Flex war hierzulande nicht sonderlich erfolgreich. Auch die vergleichbare Samsung-Variante Galaxy Round hat nicht viele Käufer gefunden.

Tipp: Kennen Sie die größten Technik-Flops der IT-Geschichte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de

Das G Flex besitzt einen um die Querachse gebogenen 6-Zoll-Bildschirm (Bild: LG).Das G Flex besitzt einen um die Querachse gebogenen 6-Zoll-Bildschirm (Bild: LG).

Themenseiten: CES, LG, Qualcomm, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES: Vorstellung von LG G Flex 2 wahrscheinlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *